[Abgebrochen] Jordan Dane – Indigo

indigoJordan Dane
Indigo – Der Aufstand
ISBN 978-3-95649-090-3
Klappenbroschur
10,99 €
Übersetzer: Sarah Heidelberger
Band 2
ab 14 Jahren
Erschienen bei Darkiss
Leseprobe

Inhalt lt. Amazon:
Verraten, verfolgt und gejagt – wem können die Indigo Kids noch vertrauen? Gabe und seine Freunde werden erbarmungslos gejagt. Religiöse Fanatiker fürchten sie und haben nur ein Ziel: Los Angeles von den Indigo-Kids zu befreien. Für immer. Gabe weiß, dass er handeln muss. Denn er ist ein Kristallkind, und seine übernatürlichen Kräfte sind noch größer als die der Indigos. Eine spirituelle Macht umgibt ihn, die er gegen die Verfolger einsetzen will: Sie haben bereits einige Indigos gefangen genommen und führen furchtbare Experimente an ihnen durch! Doch dafür muss Gabe sich dem grausamen Anführer Alexander Reese stellen – mit dem ihn unendlich mehr verbindet, als seine Freunde anderen ahnen.

Meine Meinung:
Puh wo soll ich anfangen. Eigentlich beende ich Bücher die ich zur Rezension bekomme oder vergebe sie als Gastrezension. Diesmal habe ich darauf verzichtet. Sollte trotzdem jemand gerne wollen dann immer her mit der PN. Es liegt hier und möchte bestimmt auch gerne gelesen werden.

Der Anfang dieses Buches war spannend und wirklich Klasse. Nachdem mir der erste Band zwar zusagte aber nicht der Überflieger war freute ich mich schon, das es scheinbar besser wird. Aber eben für mich nur scheinbar, denn dann kam ein riesen Loch. man liest von den verschiedenen Figuren und man spürt das etwas kommen wird, aber diese Ahnung lässt zu lange auf sich warten. Klar ist es Voraussetzung den ersten Band gelesen zu haben, das habe ich und doch ist so gut wie nichts hängen geblieben, einen Rückblick gibt es nicht und den ersten nochmal lesen kann ich und möchte ich auch gar nicht. Ich hoffte das es noch besser wird und las weiter. Dabei war der Schreibstil angenehm nur bei der Handlung schlief ich fast ein. Es gab Stellen da hat die Autorin versucht eine Spannung aufzubauen, mich packte sie dort aber nicht. Die Wechsel der Handlungsorte und der dazugehörigen Figuren machte es nicht leichter. So dass ich schweren Herzens entschied aufzuhören. Dies geschah etwa bei 150 Seiten, bis dahin vermag mich das Buch nur auf den ersten Seiten zu fesseln doch dann nicht weiter. Für mich ist es damit leider durchgefallen.

2 Gedanken zu „[Abgebrochen] Jordan Dane – Indigo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.