[Blogtour] Gefangen zwischen den Welten – Sara Oliver – Gewinnerbekanntgabe

Liebe Leser, wir danken Euch für eure zahlreiche Teilnahme und eure tollen Antworten auf unsere Fragen. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht mitzufiebern & wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen!

gzdw

Heute möchte ich Euch die Gewinner bekannt geben, aber nicht ohne Euch meine Antwort auf die Frage enthalten zu wollen.

Zunächst jedoch ein dickes Dankeschön für die rege Teilnahme. Ich habe mich über jeden Kommentar gefreut und bin sicher das es den anderen Tourteilnehmern genauso ging.

Die Gewinnspiel-Frage:
Wie würdet ihr Euch Euren Doppelgänger in einer Parallelwelt vorstellen?

Meine Antwort:
Es geht ja darum das sich die Doppelgänger in den Parallelwelten immer zu wichtigen Ereignissen absplittern. Davon gab es in meinem Leben viele. Als Kind die Scheidung meiner Eltern, viele Umzüge, die erste Liebe und auch die zweite. Dazu die Geburt meiner Großen mit 17 Jahren, dann meine erste Hochzeit, die Geburt meiner zweiten Tochter und meines Sohnes, meine eigene Scheidung, meine Adoption, die Hochzeit mit meinem Mann und der Tod meiner besten Freundin. Es gibt also einige Wege die mein Leben hätte gehen können und bei allem fände ich es interessant wie meine Doppelgängerin wäre und Leben würde. Wäre sie gar eine Karrierefrau anstatt Mutter, wäre sie überhaupt mit Micha verheiratet oder gebe es da einen anderen Mann, oder vielleicht gar keinen. Hätte sie später Kinder bekommen oder auch so früh.
Natürlich fragt man sich manchmal wie es gewesen wäre wenn man sich hier und da anders entschieden hätte. Doch ich tue das ohne Wehmut. Mein Weg bis heute war nicht immer leicht, aber ich habe ihn geschafft und bin glücklich in meinem Leben so wie es jetzt ist. Ich glaube das behaupten nicht viele von sich da der Mensch scheinbar von Natur aus eher das Negative sieht als all die positiven Kleinigkeiten die das Leben auch im Alltag so mitsichbringen.
Doch ich schweife ein wenig vom Thema ab  ^^ Ich weiß nicht wirklich wie meine Doppelgängerin sein würde, doch ich gehe mal von der Jugendzeit aus, da dieses auch ein Jugendbuch ist und denke sie würde in einer intakten Familie leben. Vater, Mutter und kleine Schwester, keine Scheidung. Die Eltern harmonisch. So das Idealbild…so habe ich es mir als Kind jedenfalls oft vorgestellt was mir das Leben in der Realität gewiss nicht immer leicht machte 😉

Nun aber zum offiziellen

Je ein Buch “Gefangen zwischen den Welten” von Sara Oliver geht an:

Astrid Arndt
Elchi
Kevin
Timo Muth
Bibilotta

Herzlichen Glückwunsch!
Bitte schickt eure Postadresse per Mail an den Gewinnspielveranstalter: netzwerkagenturbookmark@gmail.com
Betreff: Gefangen zwischen den Welten
Ansprechpartner ist Katja Koesterke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.