[Rezension]Brooke und Keith Desserich – Sie malte ein Lächeln in unsere Herzen

Brooke und Keith Desserich
Sie malte ein Lächeln in unsere Herzen
ISBN 978-3- 86800-350-5
Inhalt:
Sie ist erst fünf Jahre alt und weiß doch schon, dass ihr ein aggressiver Gehirntumor nicht mehr

viel Zeit auf Erden lassen wird. Aus diesem Grund versteckt die kleine Elena in den letzten Monaten ihres viel zu kurzen Lebens überall im Haus selbstgemalte Liebesnachrichten für ihre Familie: Brooke und Keith Desserich entdeckten die erste Botschaft ihrer Tochter in einem Rucksack. Andere Nachrichten waren im Geheimfach der Geldbörse, zwischenBüchern, in Kommoden, zwischen Tellern und in Fotokästen verborgen. Elena war sich sicher, dass ihre Botschaften der Liebe“ nach ihrem Tod von ihrer Familie gefunden werden.

Wer hat nicht schon von der kleinen Elena gehört die so tapfer gegen den krebs gekämpft hat und ihren Eltern und ihrer Schwester Gracie überall Zettel versteckt hat, die sie nun nach ihrem Tod in allen Möglichen Ecken finden, kleine Botschaften die für die Familie gold Wert sind. Ich hatte schon von dem Mädchen gehört und im TV einen Bericht gesehen, selbst mein Junior wusste wer das ist.
Nun habe ich das Buch zu dem Bericht gelesen und konnte nicht aufhören.
Die Geschichte wurde eigentlich aufgeschrieben für die kleine Schwester Gracie damit sie irgendwann nachlesen kann was in den 9 Monaten der Krankheit alles passiert ist, weil sie zum Zeitpunkt als es Elena so schlecht ging schlichtweg zu klein war um alles zu verstehen. Man liest von einer 6 jährigen die kämpft und den Menschen um sich herum eine Lektion beibringt.
Für alle die solche Art Bücher lesen können sehr empfehlenswert!!!!

Ein Gedanke zu „[Rezension]Brooke und Keith Desserich – Sie malte ein Lächeln in unsere Herzen

  1. Hallo liebe Natalie,

    ich habe dieses Buch vor kurzem auch erst gelesen und rezensiert und ich hoffe, es ist für dich okay, dass ich deine Rezension in meiner unter der Überschrift “Weitere Rezensionen zu vorgestelltem Buch” verlinkt habe? Falls nicht, melde dich einfach kurz bei mir und ich lösche dich auf der Stelle raus, ja? 😉 Hier der Link:
    http://janine2610.blogspot.co.at/2015/10/rezension-sie-malte-ein-lacheln-in.html

    Alles Liebe ♥,
    Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.