[Bücher] Anna Kuschnarowa erhält Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2013

Erinnert Ihr Euch noch an meine Rezension von Kinshasa Dreams von Anna Kuschnarowa. Ich denke eher nicht und wenn doch alle Achtung 😉 Hier kommt der Link zu meiner Rezension:

Kinshasa Dreams von Anna Kuschnarowa

Ich fand die Geschichte des fiktiven Jengo erschütternd auch mit dem Hintergrund das Jengo nur für viele andere Farbige steht. nun erreichte mich eine Mail dass das Buch von Anna Kuschnarowa den Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2013 bekommt.

Hier der Original Text des Verlages:

Der diesjährige Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher geht an unsere Autorin Anna Kuschnarowa. Sie erhält die renommierte Auszeichnung für ihren Jugendroman Kinshasa Dreams. Er erzählt eine aufwühlende und spannende Flüchtlingsgeschichte über einen Menschen zwischen den Kulturen auf der Suche nach sich selbst.

»Anna Kuschnarowa beschreibt auf bewegende Art die Situation von Flüchtlingen und das Schicksal von Afrikanern, die in die Illegalität und in ein Schattendasein auf einem fremden Kontinent fliehen müssen, weil sie in ihren Heimatländern bedroht werden«, begründet die nordrhein-westfälische Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Ute Schäfer, die Entscheidung für Kuschnarowas Roman. Der Preis der nordrhein-westfälischen Landesregierung erinnert an das couragierte Engagement des früheren Bundespräsidenten Gustav Heinemann. Es werden Bücher ausgezeichnet, die Kinder und Jugendliche ermutigen, sich für Zivilcourage und Toleranz, für Menschenrechte und für gewaltfreie Formen der Konfliktlösung einzusetzen.

In diesem Jahr wird die wichtigste Auszeichnung für deutschsprachige Kinder- und Jugendbücher mit friedenspolitischem Inhalt zum 30. Mal vergeben. Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert. Anders als in den Jahren zuvor findet die Verleihung nicht in Essen, sondern aus gegebenem Anlass in Berlin, am 11. Dezember 2013, statt. Weitere Informationen hält die Landeszentrale für politische Bildung NRW bereit, die Wettbewerb und Preisverleihung betreut und organisiert.

Wir gratulieren Anna Kuschnarowa für diese wundervolle Ehrung

 

Ich gratuliere auch und kann dieses Buch nur jedem Empfehlen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.