[Buchmesse 2014] Blogreporter Frankfurter Buchmesse 2014

Es ist wieder soweit, die Buchmesse steht bald an. Die heilige Woche der Büchersüchtigen und auch von mir (bin schließlich auch Büchersüchtig). Vor ein paar Wochen sah es noch so aus als ob ich trotz Akkreditierung nicht hin kann, aber das hat sich geändert und ich nehme fast das volle Programm mit. Mittwoch, Freitag und Samstag sind meine Messetage.

Der ein oder andere Termin ist auch schon gesetzt und nun hoffe ich noch das der Freitag wieder ganz im Sinne von Blogg Dein Buch sein wird. Letztes Jahr habe ich verzichtet auch weil es das Blog´n´Talk von Randomhouse gab und ich dort hin wollte. Doch dann sah man die Blogreporter doch alle dort. So habe ich mir überlegt warum nicht einfach versuchen und dann sehen ob es so wird wie letztes Jahr und ich doch eine Blogger in der Pause treffen kann.

Die Blogreporter Tour von Blogg Dein Buch habe ich vor zwei Jahren mitgemacht (-> Link) und habe dadurch viele liebe Menschen kennen gelernt. Zu dem ein oder anderen Blogger bzw. Bloggerin habe ich immer noch Kontakt und auch dieses Jahr hoffe ich das es so wird.

blogreporter-2014Welche Verlage sind dabei?

Blanvalet, cbj, cbt, Mtb, Skoobe, Beltz, neobooks & Dotbooks. Das klingt nach vollem Programm und vielen vielen meiner Lieblingsverlage:

Nun kommt die Frage auf welchen Verlag ich mich besonders freue und warum. Eine schwere Sache, denn ich mag jeden dieser Verlage. Okay mit Skoobe hatte ich bisher nicht viel zu tun, aber der Rest ist alles toll.
Ich mag mich also eigentlich gar nicht so wirklich fest legen und habe mir jetzt mal die vier Verlage raus gesucht mit denen ich am Meisten zu tun habe und werde begründen warum ich diese Verlage mag:

Blanvalet: Hat tolle Liebesromane aber auch Thriller. Ich mag die Vielfalt dieses Verlages und finde bei Ihnen immer etwas. Es gibt viele tolle Neuerscheinungen und der Kontakt zum Verlag ist für mich als Blogger vorbildlich.

cbj/cbt: Ein Garant  für tolle Jugendbücher die mir meistens auch als Erwachsene gefallen. Hier werden alle Sparten abgedeckt. Wie bei blanvalet ist der Kontakt immer freundlich und vorbildlich.

mtb, oder auch MIRA Taschenbuch: Es war einer der ersten Verlage von dem ich REs bekam, dann war eine Weile Ruhe, einfach weil ich nichts fand. Doch mittlerweile gibt es auch hier mindestens jeden zweiten Monat mindestens ein Buch das ich gerne lesen möchte. Egal ob es Thriller sind oder freche Frauenromane. Die Bandbreite ist riesig.

Beltz: Hat tolle Kinderbücher, die ich auch gerne lesen. Sie bringen nicht nur Lesefreude sondern auch auf jeden Fall nutzen in dem sie eine Botschaft haben. Hier reicht das Programm von ganz klein bis ganz groß

Skoobe, dotbooks & neobooks: Skoobe habe ich mich nie angemeldet. Ich sehe durch andere Blogger das es doch interessant ist, aber ich habe bereits so viele Bücher zum Lesen das ich mich nicht noch bei einem Ausleihdienst anmelden möchte.
Dotbooks…ja dotbooks. Mal ehrlich es sind echt liebe Mitarbeiter dort und auch tolle Autoren und doch habe ich da bisher noch nicht wirklich etwas von gelesen. Warum? Hmm …ich weiß es gar nicht, denn auch hier ist die Auswahl groß und vielfältig. Ähnlich ist es bei Neobooks. Vielleicht ist es dort einfach das es EBooks sind. Ich sie zwar lese aber unbewusst immernoch die Printmedien bevorzuge.

Wie ihr seht kann ich mich nicht wirklich entscheiden. Ich würde gerne ALLE diese Verlage näher und als Blogreporter kennen lernen. Deswegen mache ich ja bei der Aktion mit 😉 und hoffe Euch hinterher ausführlich von der Tour berichten zu können.

Ihr habt auch Interesse Blogreporter zu werden? Dann schaut doch mal bei Blogg dein Buch rein (->Link)

 

Ein Gedanke zu „[Buchmesse 2014] Blogreporter Frankfurter Buchmesse 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.