[Buchwichteln] Halloweenwichteln bei den Buchgesichtern

Dieses Jahr habe ich an Halloween das Wichteln bei den Buchgesichtern mit gemacht und wurde wirklich reichlich beschenkt. Meine Wichtelmama hat sich so richtig Mühe gegeben und hat das Päckchen so toll eingepackt.
Zuerst allerdings musste ich zusammen mit Freddy alle anderen Wichtelkinder beobachten, denn wir beide waren das ORGA Team und ließen den anderen den Vortritt. So begann um 20 Uhr das große auspacken, anfeuern und erraten. Manche bekamen gute Tipps und wussten es sofort, andere hatten kaum Tipps und brauchten Hilfe. Am Ende war aber jeder glücklich und zufrieden mit Wichtelmama und den Geschenken, die natürlich im Hauptteil aus Büchern bestanden.
Als ich dann endlich auspacken durfte, die Augen schon auf Schlafzimmerstellung irgendwas kurz vor Mitternacht durfte ich mich über zwei tolle Bücher von meiner Wunschliste freuen und Klasse Deko, die nun zum Teil unseren Totenköpfen Gesellschaft leisten darf.
Ich danke meiner Wichtelmama Anja alias Moorteufel. Sie hat sich so eine riesen Mühe mit der Deko und der Wahl der Geschenke gegeben!!!!

Mein Wichtelkind hat sich so sehr über meine Geschenke für sie gefreut das sie das zittern bekam 😉 Auf ihrem Blog hat sie auch darüber berichtet: http://www.hannaslovelybooks.blogspot.de/

9 Gedanken zu „[Buchwichteln] Halloweenwichteln bei den Buchgesichtern

  1. Deine Fensterbank sieht klasse aus,und ja ein paar meiner Haustiere habe ich dir geschickt,die anderen wollten lieber hier bleiben und die Mädels erschrecken:))

  2. hihi dann viel spaß,meine Mädels haben gerade meine Spinne in meinen Wichtelpaket entdeckt und nun spielen sie mit denen,viellleicht sollte ich mal eine echte dazwischen mischen;)

  3. *seufz* irgendwie fehlt mir manchmal total der Durchblick, wem welcher Blog gehört ^^
    Dein Päckchen sieht richtig klasse aus 🙂 Das Wichteln hat mal wieder total Spaß gebracht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.