[Buchmesse2011] Die Messe

Fachbesucher, Dank Blogg Dein Buch!!!

Mein Buchmessentag begann morgens um 7 mit einer nicht so schönen Nachricht. Steffi musste mir absagen da sie so krank geworden ist das es eben einfach nicht ging. Das fand ich sehr traurig haben wir uns doch das letzte Mal letztes Jahr bei der Buchmesse gesehen und ich hatte mich so auf sie gefreut, zudem sie auch noch Geburtstag hatte und ich ihr ihr Geschenk geben wollte. Naja es ließ sich nicht ändern und so machte ich mich fertig und fuhr zum Rüsselsheimer Bahnhof im Gepäck Was zu trinken und die Gutscheine von Blogg Dein Buch, meine Eintrittskarte sozusagen.

Der Messeturm

Angekommen sah man Massen die schon anstanden dabei war noch gar keine 9 Uhr. Ich tauschte meinen Gutschein in eine Karte um und wurde so zum Fachbesucher. War schon witzig so meinen Blog auf der Karte zu lesen.
Als erstes ging es in halle 3.0 Ich wusste vom letzten Jahr das dort für mich die meisten Verlage sind die mich interessieren und das man unmöglich an einem Tag alles schaffen kann. Termine hatte ich nur drei und die gut verteilt, also stiefelte ich los durch die noch recht leeren Hallen. es gab wieder sehr viel zu sehen und recht schnell wurde es voller und man übersah auch so einiges, leider. Ich möchte nicht wissen an wie vielen von Euch ich vorbei gelaufen bin. Nica habe ich kurz gesehen aber dann war sie auch wieder weg, bei ihr Damaris von Damaris liest und ….keine Ahnung. Fabella von Bücherzeiten lief mir auch über den Weg, aber da war es schon so voll das man quasi mitgerissen wurde.
Um 11 Uhr dann mein erster Termin. Die Lesung von Dietmar Wunder und Thomas Thiemeyer. Ich muss sagen, der Termin stand schon mit Steffi fest und ich wusste das ein paar Lies &

Die Lesung von Der gläserne Fluch von Thomas
Thiemeyer gesprochen von Dietmar Wunder

Lauschis auch hin gehen. Also bin ich hin und wartete gespannt, denn ich kenne bisher nur Korona von Thomas Thiemeyer, fand das aber Klasse. Der Gläserne Fluch sollte gelesen werden, der bereits dritte Band der Chroniken der Weltensucher. Wie gesagt ich kenne keinen der Bände aber das will ich ändern. Ich schweife aus….Dietmar Wunder ist der Hörbucherzähler und nicht nur das er ist auch die Synchronstimme von Daniel Craig und was für eine Stimme, da könnte ich doch glatt das Hörbuch hören. Vor der Lesung sah ich direkt Anette von Katze mit Buch und Stephie aus der Lies& Lausch Forum sie saßen in der ersten Reihe ich zwei

Thomas Thiemeyer

dahinter. Es war eine sehr schön Lesung und es wurden auch einige Fragen sowohl von Thomas Thiemeyer wie auch von Dietmar Wunder beantwortet. Sehr sympathisch die beiden Herren. Noch einen netten Herr sah und begrüßte ich bei der Lesung: Herr Lindner, vom Script5 Verlag und der netten Mann der mich mit Rezensionsexemplaren „versorgt“.
Nachdem wir uns dann oben noch kurz unter Lies& Lauschis unterhalten haben und ich noch Nerolan und Chrischid kennenlernen durfte, ging es schon weiter. Ich hatte nichts zu signieren und so bin ich weiter durch die Halle. Der nächste Termin war an selber Stelle aber noch drei Stunden später, so blieb Zeit sich umzuschauen. Ich sah einen großen Schlumpf und das wo ich die Schlümpfe als Kind gesammelt habe da musste ein Foto sein 😉 Auch gab es viele viele aufwendige Stände. Die Buch Eule vom Ullstein Verlag zum Beispiel oder auch die Säulen beim Piper Verlag bestückt mit Büchern und ein Bild habe ich nur für Janine gemacht. Ein Regal voll mit Hello Kitty Büchern, wusste

Dietmar Wunder

gar nicht das es davon Bücher gibt 😉
Prominente sah ich auch einige und bestimmt bin ich auch an ein paar vorbei gelaufen. Pete Dwojak, ehemals Schauspieler bei GZSZ habe ich an einem Stand mit Kochbüchern gesehen und fotografiert. Bernd Stelter saß beim Bastei Lübbe Stand. Markus Heitz war am Piper Stand zu sehen. Antje Szillat habe ich am Coppenrath Stand gesehen und auch Perry Rodan Chefredakteur Klaus N. Frick. Isabel Abedi konnte ich auch sehen und auch Bettina Belitz bei der Lesung dann um drei, aber nicht von jedem habe ich ein Bild gemacht. Ich habe gewiss auch einige übersehen :-/ Sorry war keine böse Absicht.
Um 15 Uhr stand dann wie oben schon geschrieben die Lesung von Bettina Belitz aus Dornenkuss an und die Schlange war riesig, trotzdem hatte ich das Glück nach oben direkt bei der Lesung dabei zu sein, aber da ich ganz hinten stand verstand ich so wenig das ich dann doch runter bin und dort den Livestream mit angesehen habe. die Massen waren wirklich zu erwarten, wartet

Das Titelbild zu Der gläserne Fluch

doch jeder auf die Fortsetzung von Splitterherz und Scherbenmond: Dornenkuss, auch ich.
Nach der Lesung dann schaute ich mal im Island Pavillon da sollte ja um 17 Uhr das Treffen mit den anderen Bloggern von Blogg Dein buch statt finden und ich wollte mich vorher schon umschauen. Ich fand es total schön gemacht viele Riesen Leinwände auf denen Filme gezeigt wurden von Leuten die Lesen zum Beispiel. Auch gab es eine total gemütliche Ecke wo man etwas trinken konnte und sich hinsetzen konnte. Dort traf ich dann um 17 Uhr auch die anderen Blogger von Blogg dein Buch. Es gab einen Gutschein für eine Brezel und ein Getränk

Ein Schlumpf

(welch eine Wohltat) dann wurde noch ein Gruppenfoto gemacht und auch die Gewinnerin vorgestellt des Gewinnspiels. Noch ein wenig Unterhaltung und dann bin gegangen, ich hoffe es hat mir keiner Übel genommen, aber ich konnte nach 10 Stunden kaum noch laufen und stehen und war froh dann noch eine Stunde später im Auto zu sitzen. Trotzdem es war super schön, sehr interessant und umfangreich. Ich würde das nächste Mal gerne mal nach Leipzig, mal schauen ob die hiesige Buchhandlung vielleicht eine Fahrt dort hin anbietet. Wenn ich kann bin ich dabei, aber ganz bestimmt auf der Buchmesse 2012 in Frankfurt!!!!

Hello Kitty 😉
Die Ullstein Eule voll mit Büchern,
die als Regal würde mir auch gefallen
Eine der Säulen von Piper
Pete Dwojak
Markus Heitz
Bernd Stelter
Leseproben und Kataloge
Nur Karten Karten Karten
Lesezeichen ohne Ende