[Foto-Freitag] Das Frankenberger Rathaus mal anders

Das Rathaus von Frankenberg ist ein beliebtes Fotoobjekt und das nicht nur für mich. Es ist so ein schönes, altes Gebäude das irgendwie immer wieder anders erscheint. Das folgende Bild zeigt es mal von der unteren Ansicht. So sieht man es dann doch etwas seltener. Doch für mich ist es die Ansicht die ich jedes Mal sah wenn ich aus der Haustür raus auf die Straße ging und den Berg hoch schaute.

Bei strahlendem Sonnenschein ist das Rathaus immer noch am Schönsten

[Foto-Freitag] Momo & Luca

Ein Herz und eine Seele, waren sie auch oft meine Lieblingsmotive. Kinder verändern sich so schnell und irgendwann wollen sie nicht mehr fotografiert werden, oder Bilder sehen sich immer ähnlich.
Diese Bilder entstanden 2009. Ich sah meine Mädels alle zwei Wochen mindestens und wir gingen öfter in den Wildpark. Dort ist auch das Bild von Monique entstanden. Als ich dieses mit Lightroom bearbeitete und die Presets austestete konnte ich mich gar nicht so recht für eine Variante entscheiden, so dass es nun zwei gibt. Luca ließ sich damals noch gerne fotografieren und so findet man ihn auch immer wieder im Foto-Freitag.

Sehr hell, aber irgendwie hat diese Bearbeitung etwas

Das Bild erinnert mich ein wenig an Landschaftspuzzle, diese haben auch oft so einen sanften nicht Realitätsnahen Druck, wenn sie älter sind. 

Knallbunt und peppig

[Foto-Freitag] Eisbrecher

Zum Jahresende Bilder vom Jahresabschlusskonzert 2008. Unheilig war der Grund warum ich hin wollte. Die Musik von Eisbrecher höre ich bis heute sehr gerne. Von Unheilig mag ich nur noch die alten Lieder. So ändert sich der Geschmack oder die Art der Musik die die Künstler machen. Was mögt ihr für Musik?

[Foto-Freitag] Frohe Weihnachten

In zwei Tagen ist Weihnachten und ich hoffe das wir an diesem Tag wieder Zuhause sind. Ihr merkt die Posts sind schon viel früher vorbereitet worden 😉
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Weihnachtsfest mit all Euren Lieben, genießt es und lasst Euch nicht stressen.
Wenn wir wieder Zuhause sind werden wir das erste Weihnachten mit der kleinen Maus verbringen. Ich freue mich schon sehr darauf und auch wenn sie noch nicht so viel mitbekommt wird es für uns alle ein besonderes Fest.

Meine Drei an Weihnachten 2008, seitdem ist viel passiert

[Foto-Freitag] Unter Dampf

Ab und an kommt ein Dampfzug nach Frankenberg. Selten denke ich dran und bin am Bahnhof zum Fotografieren, doch an Nikolaus 2008 habe ich es tatsächlich geschafft und habe viele tolle Bilder gemacht. Ich finde es so faszinierend wie diese Züge sich vorwärts bewegen. man sieht sie arbeiten, nicht wie bei den heutigen Zügen wo alles ziemlich im Verborgenen ist

Im Hintergrund noch der Lokschuppen, der mittlerweile gar nicht mehr steht

[Foto-Freitag] Frankenberg, die Stadt zwischen Himmel und Eder

Die Stadt Frankenberg wandelt sich immer mehr. Das ist der Lauf der Zeit und es ist spannend anzusehen. NIcht alles hält man für sinnvoll und doch war und ist es ein Erfolg. Viele gebäude gibt es aber schon seit vielen vielen Jahren. Dazu gehört das Frankenberger Rathaus mit seinen 10 Türmen und auch die Liebfrauenkirche. Zwei Fotoobjekte, die ich gerne ablichte

Das Frankenberger Rathaus aus Sicht des Obermarktes

Die Liebfrauenkirche von der Ruhrstraße aus

Nochmal mit einer anderen Bearbeitung

Selbe Stelle nur nicht so sehr reingezoomt