[Projekt 52] Woche 11

Das Thema dieser Woche kommt gerade noch rechtzeitig bevor es schon das Neue gibt und es ist ein Thema wo mir spontan mehrere Bücher zu einfielen.

Woche 11 – Ein Buch, das man als Kind geliebt hat

Schon als Kind las ich gerne und viel. Mein erstes Buch an das ich mich bewusst erinnere war der erste Sammelband von Hanni & Nanni von Enid Blyton. Der Beginn meiner Serienkarriere denn natürlich sollte es bei diesem einen Sammelband nicht bleiben. Am Ende habe ich tatsächlich alle Bände gelesen. Ich habe sie auch viele Jahre für meine Kinder aufgehoben, aber sie wurden feucht und so musste ich sie dann doch leider wegschmeißen.

Enid Blyton
Hanni und Nanni: Sammelband 01
ISBN 978-3-505-12045-9
Gebundene Ausgabe
12,90 €
Erschienen bei Schneiderbuch

Inhalt:
Die Zwillinge Hanni und Nanni sollen ins Internat Lindenhof. Sie fürchten, dass damit eine grauenhafte Zeit beginnt. Aber bald schon haben sie sich eingelebt und übertreffen ihre Klassenkameradinnen mit lustigen Streichen. Dieser Sammelband enthält folgende Einzeltitel: Hanni und Nanni sind immer dagegen, Hanni und Nanni schmieden neue Pläne, Hanni und Nanni in neuen Abenteuern

Das war aber nicht das bzw. die einzigen Bücher die ich gerne las. Es gab da noch TKKG, 5 Freunde und auch die Burg Schreckenstein Bücher. Um noch ein paar Serien zu nennen.

Aber es gab auch Einzelbände die ich geliebt habe und da auf jeden Fall Die unendliche Geschichte von Michael Ende. Ein Buch das ich bis heute Liebe. Da konnte ich eintauchen in eine fantastische Welt und fühlte mich ein wenig wie Bastian auf dem Dachboden.

Michael Ende
Die unendliche Geschichte
ISBN 978-3-522-17684-2
Gebundene Ausgabe
19,95 €
Erschienen bei Thienemann

Inhalt:
Bastian Balthasar Bux gerät in einem Antiquariat an ein Buch, das ihn auf magische Weise anzieht: „Die unendliche Geschichte“. Er stiehlt es und liest auf dem Schulspeicher vom grenzenlosen Reich Phantasien, in dem sich auf unheimliche Weise das Nichts immer weiter ausbreitet. Ursache dafür ist die Krankheit der „Kindlichen Kaiserin“, die einen neuen Namen braucht, um gesund zu werden. Den kann ihr aber nur ein Menschenkind geben. Bald merkt Bastian, dass er mehr und mehr in die Handlung um den jungen Krieger Atreju und dessen Aufgabe, ein solches Menschenkind zu finden, hinein gerät. Sollte er selbst jenes Menschenkind sein?

Daneben las ich noch gerne Momo oder Bücher von Cornelia Funke und Knister. Autoren die auch heute noch schreiben.

Welches waren Eure liebsten Kinderbücher?

 

[Projekt 52] Woche 10

Woche 9 habe ich ausgelassen weil mir überhaupt nichts zum Thema einfiel. Nun haben wir bereits Woche 11 und ich hänge hinterher, deswegen gibt es diese Woche zwei Projekt Postings. Erstmal das nachzuholende:

Woche 10 – Buch zum unterm Tischbein schieben

Für mich gehört eigentlich gar kein Buch unter den Tisch. Irgendjemanden gefällt jedes Buch und lieber verschenke ich ein Buch als wenn es sein Dasein belastet mit einem Tisch fristet. Mein Mann sieht das schon ganz anders. Ganz boshaft nennt er meine Bücher Altpapier *grummel*
Aber trotzdem wollte ich ein Buch benennen und ist eins von meinen am schlechtesten bewerteten Bücher

Annika von Holdt
Schlaf Kindlein Schlaf
ISBN 978-3-442-37617-9
Taschenbuch
8,99 €
Erschienen bei blanvalet
Rezension 

Es war irgendwann sterbend langweilig obwohl es gut begonnen hat.

[Projekt 52] Woche 8 – Klolektüre

Diese Woche ist das Thema wirklich kurz und knackig, aber auch schon ein wenig komisch. Was ich auf dem Klo mache ich doch schon meine Sache, aber ich mag Euch auch diese Woche nicht vorenthalten und so heißt es:

Woche 8 – Klolektüre

Habt ihr eine oder lest ihr gar nicht auf dem Klo? Ich habe manchmal eine. Allerdings liegen dort nur Bücher die kurze Texte haben wie zum Beispiel die SMS Bücher, oder sowas wie: Wir haben die Landebahn verfehlt. All diese Bücher lege ich mir ins Bad und lese sie ab und an wenn es mal länger dauert ;-). Auf meinem SuB liegt dafür momentan dieses Buch:

Da es dazu aber einen Vorgänger gibt wird das auch erst im Bad landen wenn ich den ersten Band gelesen habe.

[Projekt 52] Woche 7 – Was soll beim Schwarm auf dem Nachttisch liegen

Diese Woche gibt es eine Aufgabenstellung beim Projekt 52 über die ich viel grübeln musste.

Woche 7 – Was soll beim Schwarm auf dem Nachttisch liegen

Ja was soll auf dem Nachttisch liegen….Nichts. Sicher es wäre toll wenn mein Mann lesen würde und ich mit ihm über die selben Bücher fachsimpeln könnte, die ich auch lese. Aber es ist nicht so und er hört mir trotzdem geduldig zu. Egal ob ich neue bekomme. Tolle Bücher entdeckt habe oder ein Klasse Buch gelesen habe. Ab und an lese ich ihm Absätze aus Büchern zu weil ich sie witzig finde und denke das könnte ihm auch gefallen. Aber deswegen muss es ja nicht gleich auch bei ihm auf dem Nachttisch liegen. Stellt Euch mal vor er und ich möchten gleichzeitig eine tolle Neuerscheinung lesen, das geht ja gar nicht 😉
Nein das ist schon alles okay so wie es ist und deswegen nenne ich diese Woche auch kein Buch.

[Projekt 52] Woche 6 – Zitronen können nicht nur sauer sein

Als ich dieses Thema gesehen habe dachte ich nur „Oh Gott, da wird mir niemals was zu einfallen“ doch dann kam mir die Erleuchtung 😉 Zitronen sind gelb und ein Buch mit einem gelben Cover habe ich im letzten Jahr gelesen und auch recht gut gefunden. Ha also doch etwas gefunden.

Woche 6 – Zitronen können nicht nur sauer sein

Katja Brandis 
Libellenfänger
ISBN 978-3-492-70276-8
Klappenbroschur
14,99 €
Erschienen bei Ivi
Rezension 

Ich fand das Buch wirklich nicht schlecht. Na gut es war nun nicht der Überflieger, aber es wird mich dazu bringen mal öfter etwas von Katja Brandis zu lesen und es ist gelb wie Zitronen und passt somit auch irgendwie zum Thema 😉

 

[Projekt 52] Woche 5 – Das Buch, das ganz oben auf einer deiner Listen steht.

Das ist diesmal für mich doch recht einfach ohne meine Listen käme ich gar nicht zurecht 🙂 und so habe ich eine Wunschliste, eine SuB-Liste, eine EBook-Liste, die Ich-lese-als-Nächstes-Liste und eine Wanderbuch-Liste. Also habe ich die freie Auswahl oder um Euch ein wenig dafür zu entschädigen das dieser Post eine ganze Woche zu spät kommt nehme ich mein erstes Buch aus jeder Liste 😉

Woche 5 – Das Buch, das ganz oben auf einer deiner Listen steht. 

Das erste Buch aus meiner SuB-Liste

Dieses Buch steht nun schon eine ganze Weile auf meinem SuB. ich habe es irgendwann mal vom Wühltisch gerettet weil es sich gut anhörte. Wie so viele Bücher von mir ist es aus dem Genre Thriller.

Peter Abrahams
Ausradiert: Thriller
ISBN  978-3-426-63415-8
8,95 €
Taschenbuch
Erschienen bei Knaur 

Das erste Buch von meiner EBook-Liste

Das Buch habe ich nun schon länger auf meinem EBook SuB. Ich habe so viel darüber gelesen das ich es haben muss. Es gibt so viele Blogger die begeistert von dieser Serie sind.

Josephine Angelini
Göttlich verdammt
ISBN 978-3-7915-2625-6
19,95 €
EBook
Erschienen bei Dressler 

Das erste Buch auf meiner Wunschliste

Das Buch sollte schon auf dem Weg zu mir sein. Ich habe es bei Tauschticket angefordert und so wird es bald von der Wunschliste auf die SuB-Liste wechseln. Danke an dieser Stelle bei Steffi, die es mir so günstig überlassen hat.

Daniel Annechino
Keine Gnade: Thriller
ISBN 978-3-548-28263-3  
9,99 €
Taschenbuch
Erschienen bei Ullstein 

Das erste Buch von meiner Ich-lese-als-Nächstes-Liste

Dieses Buch habe ich bei vorablesen gewinnen können. Erst nachdem ich mich dafür beworben habe erfuhr ich das es ein zweiter Teil ist, das macht aber nichts, denn er erste Teil Opfertod verweilt auch noch auf meinem SuB und wird dann eben davor gelesen. Obwohl es also das erste Buch ist wird es nicht als erstes gelesen.

Hanna Winter
Seelenriss: Thriller
ISBN 978-3-548-28367-8  
8,99 €
Taschenbuch
Erschienen bei Ullstein 

Das erste Buch von meiner Wanderbuchliste

Dieses Buch habe ich dank der Wanderbuchgruppe bei den Buchgesichtern und es wird nicht mehr allzulange dauern bis ich es lesen werde. Es ist auch gleichzeitig das letzte Buch meiner Listen die ich Euch vorstellen wollte.

Lucy Clarke
Die Landkarte der Liebe: Roman
ISBN 978-3-492-30085-8
9,99 €
Taschenbuch
Erschienen bei Piper 

So, das waren meine Bücher die als erstes auf meinen Listen stehen. Ist etwas interessantes für Euch dabei?!?

[Projekt 52] Woche 4 – Zeig uns ein schwarz-weiß-blaues Buch

Mensch nun kommt schon bald das Thema der 5. Woche und ich habe noch nicht einmal die 4. Woche geschafft. Das möchte ich aber heute noch rasch nachholen.

Das Thema der Woche 4 lautet: Zeig uns ein schwarz-weiß-blaues Buch

Hmm eigentlich nicht so schwer, nur wenn man sich meine Regal so anschaut ist das meiste wirklich schwarz, aber trotzdem wurde ich fündig und das mit einem Buch das nun schon viel zu lange subbt. Vielleicht sollte ich es nun wirklich mal bald befreien.

 

Lara will ein paar aufregende Tage in Berlin verbringen. Doch hinter der Fassade der Großstadt verbirgt sich eine Welt, in der dunkle Kreaturen einen verbitterten Kampf austragen. Als Lara Damian kennenlernt, weiß sie nicht, dass sich durch ihn eine alte Prophezeiung erfüllen soll. Ein düsteres Familiengeheimnis legt sich wie ein Schatten über die beiden und bedroht ihre Liebe und ihr Leben.

Damian subbt nun wirklich schon seit gut zwei Jahren. Die Geschichte der gefallenen Engel interessierte mich und tut es auch immernoch. So wird es auch nicht ungelesen aussortiert. Ganz im Gegenteil ich sollte es wirklich bald zur Hand nehmen. Band 2 gibt es schließlich auch schon länger.