[TAG] Reader Problems

Ich habe da einen TAG gefunden, der mir sofort gefiel und den ich einfach mitnehmen oder mitmachen musste. Die Fragen interessieren wohl fast jeden der mit Büchermenschen zu tun hat und auch ich habe die Antworten von The Book Thief interessiert durchgelesen.
Wer mag kann ihn sich gerne mitnehmen und wenn der Blogbeitrag fertig ist auch gerne verlinken. Ich bin neugierig auf Eure Antworten 😉

1. Du hast 20.000 Bücher auf deinem SUB. Wie um alles in der Welt entscheidest du dich, was du als nächstes liest? 

  •  Ich nutze dafür meistens Random.org auch jetzt schon bei einem SuB von knapp 250. Nicht weil ich mich nicht entscheiden kann, viel mehr damit so auch ältere SuB-Leichen eine Chance bekommen bald gelesen zu werden. So bekomme ich meistens eine recht bunte Mischung zusammen, wie man an der Rubrik Next 10 sehen kann.

 2. Du bist halb durch ein Buch durch und es kann dich einfach nicht begeistern. Brichst du ab, oder  bist du entschlossen, das Buch zu beenden?  

  • Ich breche ab. Bücher die mich auf den ersten 50-100 Seiten nicht begeistern können haben leider keine Chance. Dafür gibt es zu viele Bücher die ich noch lesen möchte und es soll doch Spaß machen und nicht in Quälerei ausarten 😉

3. Das Ende des Jahres naht, und du bist soooo dicht dran, die Anzahl der Bücher, die du dir für das Jahr vorgenommen hast, zu schaffen, und doch so weit entfernt… Versuchst du, aufzuholen und wenn ja, wie?  

  • Ich lese ja nicht um einen Weetbwerb zu gewinnen somit lege ich zunächst keine Zahl fest und selbst wenn es nahe einem neuen eigenen Rekord ist würde ich nicht mehr oder weniger lesen. Ich lese so wie ich Zeit und Lust habe. Mehr geht auch kaum noch.


4. Die Titelbilder einer Reihe, die du liebst, PASSEN. EINFACH. NICHT. ZUSAMMEN! Wie gehst du damit um?

  • Ehrlich gesagt stört mich das überhaupt nicht. Liegt aber wohl auch daran das ich ja kaum Bücher behalte. Hier bleiben nur die die signiert sind oder mir ganz besonders in Erinnerung geblieben sind. Das ist sowieso schon ein bunten Durcheinander.

5. Jeder – aber auch absolut JEDER! – liebt ein Buch, das du wirklich, wirklich nicht magst. Bei wem heulst du dich aus, wer versteht diese Gefühle?

  • Bei keinem. Ich wundere mich schon nicht mehr darüber, denn es passiert leider öfter und ganz oft mit Büchern die total interessant klingen und von vielen gemocht wurden. Ich denke aber das passiert jedem, denn schließlich sind die Geschmäcker verschieden

6. Du liest ein Buch und plötzlich schießen dir die Tränen in die Augen – in der Öffentlichkeit. Wie gehst du damit um?

  • Buch weg legen und schnell die Tränen wegblinzeln, da ich so öffentlich aber sehr selten lese ist mir das bisher noch nicht passiert.

7. Die Fortsetzung eines Buches, das du geliebt hast, ist gerade erschienen – aber du hast eine ganze Menge der Handlung des Vorgängers schlicht vergessen. Was jetzt? Liest du den letzten Band einfach nochmal? Suchst eine Zusammenfassung der Handlung im Internet? Sparst dir die Fortsetzung?! Heulst frustriert?

  • Ich lese meine Rezension zum Vorgänger und suche Leserunden zum Vorgänger bessere Inhaltsangaben gibt es kaum 😉 So kommt dann nach und nach alles wider und bei den Büchern die ich geliebt habe blieb sowieso alles hängen.

8. Du willst deine Bücher nicht verleihen. Niemandem. NIEMANDEM. Wie lehnst du höflich ab, wenn jemand dich darum bittet?

  • Ich verleihe meine Bücher an ausgewählte Leute und wenn mein Herz nicht dran hängt würde mir auch ein verleihen an andere Leute nichts ausmachen, somit muss ich gar nicht ablehnen.

9. Leseflaute! Du hast im letzten Monat 5 Bücher angefangen und direkt wieder aufgegeben. Wie überwindest du diesen furchtbaren Zustand?

  • Ich hoffe das passiert mir nie. Es gab schon mehrere schlechte Bücher hintereinander aber Gott sei Dank konnte mich irgendwann immer eins packen. Somit einfach nächstes Buch und weiterlesen. Vielleicht mit ein, zwei Tagen Pause wenn ich das schaffe, aber da ist diese Sucht die das kaum möglich macht

10. Es gibt diesen Monat so, soooo viele Neuerscheinungen, die du unbedingt lesen willst – wieviele davon kaufst du tatsächlich?

  • Leider kann ich mir nur wenige Bücher im Monat leisten. Somit werden es dann vielleicht ein bis zwei. Oft warte ich aber auch noch und ertausche oder leihe es mir später. Ich wäre jha für eine Förderung des Lesens bei Büchersüchtigen 😉

11. Tja, nun hast du sie gekauft, und du konntest es ja kaum erwarten, sie zu lesen – wie lange sitzen sie jetzt auf deinem Regal rum, bis du sie wirklich liest?

  • Genau das ist der Grund warum ich nicht mehr so oft sofort kaufe. Sie liegen. Der Menschenmacher von Cody McFadyen ist das beste Beispiel. Ich habe ihn haben wollen ja sogar müssen. Bin direkt am Erscheinungstag los zum kaufen und er steht immernoch im Regal. Das ist der Grund warum ich selten sofort kaufe. Es ist mir einfach zu oft passiert.
 ____________________________

Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig unterhalten und vielleicht mag ja jemand mitmachen. Ihr dürft mir gerne den Link zu Euren Antworten in die Kommis setzen. Vielleicht gibt es ja noch Fragen die ihr gerne stellen würdet 😉

[TAG] 11 Fragen zu Büchern

Yvonne mit ihrem Blog Leseeule hat mich getaggt und hat mir damit 11 Fragen gestellt. Die Regeln sind eigentlich 11 neue Fragen an 11 Blogger mit möglichst unter 200 Lesern zu schicken, nur habe ich für mich entschieden diese Regel zu brechen. mir fallen weder die 11 Fragen noch die 11 Blogger ein vor allem da ich weiß das viele diese TAGs gar nicht mögen. Ich habe mich aber drauf gefreut und werde nun Rede und Antwort stehen 😉

01) Aus welchen Genres kommen die meisten Bücher, die du liest?
-> Ganz vorne sind da Thriller. Ich liebe den Nervenkitzel wenn es auf Mörderjagd geht und dabei darf es ruhig etwas heftiger zugehen. Ich bin da überhaupt nicht zart besaitet und ertrage auch blutige Beschreibungen. Als zweites Genre findet man denke ich Fantasy am Meisten, egal ob im Erwachsenen oder im Jugendbuchbereich. Es ist toll in diese Welten einzutauchen die die Autoren erschaffen haben

02) Welches Buch würdest du jedem ans Herz legen wollen?
-> Sternenreiter von Jando, als Geschenkbuch. Ich mag diese Geschichte die Hoffnung gibt und die so viel positives Ausstrahlt. Es ist ein kleines unscheinbares Büchlein das viel Botschaft in sich hat.
Aber es gibt bestimmt noch andere Bücher die ich empfehlen würde. Es kommt immer darauf an was derjenige sucht.

03) Lässt du dich von Buchcovern beeinflussen?
-> Ohja leider manchmal zu sehr, da ist ein tolles Buchcover und ich muss das Buch haben. Am Ende dann bin ich manchmal enttäuscht weil die Geschichte nicht so gut war wie die Hülle versprach. Allerdings passiert mir das immer seltener da ich doch meistens die Beschreibungen lese, aber der erste Blick ist immer das Cover.

04) Gibt es in deinem Umfeld viele Menschen, die deine Leseleidenschaft teilen?
-> Abgesehen von anderen Bloggern? Naj a in dem Ausmaß nicht, aber meine Mama liest gerne und meine große Tochter auch wenn es das richtige Buch ist. Mein Patenkind liebt es zu lesen und auch meine beiden Freundinnen lesen. Leider allerdings mein Sohn nicht so gerne, nur wenn er muss.

05) Lesezeichen oder Eselsohr? – Wie gehst du mit deinen Büchern um?
-> Unbedingt Lesezeichen. Eselsohr ist Mißhandlung eines Buches. Ich sammel Lesezeichen und nutze diese auch. Eselsohren mochte ich noch nie. Ich finde das hat kein buch verdient so verunstaltet zu werden.

06) Wie informierst du dich über neue Bücher?
-> Das ist ganz verschieden. Die Buchmesse in Frankfurt ist ein Punkt bei der ich mich infomiere. Die Verlagsprogramme ein anderer und natürlich bei anderen Bloggern. Ich habe eine Blogs abonniert und recht oft wächst so auch meine Wunschliste.

07) Hörst du auch Hörbücher?
-> Nein bisher gar nicht. Als Kind liebte ich Hörspiele, aber nun kann ich im Bett nicht mehr hören weil mein Mann zum einschlafen das Geflimmer des Fernsehen braucht. Wenn er dann schläft schlafe ich meistens auch recht schnell danach, somit würde ich ein Hörbuch zig Mal anfangen müssen bevor ich es beendet habe.Bei der Hausarbeit bekomme ich nicht immer alles mit so dass da ein Hörbuch auch weg fällt.

08) Ordnest du deine Bücher in einer bestimmten Art und Weise?
-> Ich habe sie immer nach verlagen geordnet, was aber unpraktisch ist wenn ein Autor in mehreren Verlagen veröffentlicht hat. Momentan stehen sie nach Alphabet, aber das gefällt mir nicht so da es recht unordentlich aussieht. Ein wirklich zufriedenstellendes System habe ich also noch nicht gefunden.

09) Welche literarische Figur würdest du gerne mal treffen?
-> Das ist sehr schwer. Pennywise den Clown von ES allerdings müsste ich dann Angst haben nicht mehr lange zu leben 😉 Harry Potter oder auch eine ganze Stadt. ich würde mal gerne nach Fool´s Gold reisen die Stadt die Männermangel hat und trotzdem so gut klar kommt.

10) Warst du schonmal auf einer Buchmesse?
-> Ja ich war bereits mehrfach auf der Buchmesse in Frankfurt und auch schon einmal in Leipzig. Frankfurt gefällt mir einfach besser weil es sortierter ist. Leipzig war mir zu voll weil sich alles so gebündelt hat. Trotzdem würde ich gerne nochmal nach Leipzig schon alleine weil ich so neidisch bin wenn ich hinterher die tollen Berichte lese.

11) Besitzt du noch Bücher aus deiner Kindheit?
-> Ja ein paar übrig gebliebene gibt es. TKKG Bücher stehen bei meinem Sohn im Regal, soweit ich weiß auch das Schloßgespenst. Die Hanni und Nanni Reihe habe ich mir jetzt als Gesamtband besorgt weil es meine ersten Bücher waren die mich gefesselt haben. Die unendliche Geschichte möchte ich mir eventuell noch zulegen weil sie mir sehr viel bedeutet, aber noch habe ich sie nicht. Da meine Kids nicht lesen habe ich die meisten Bücher weg gegeben, da ich ja sowieso keine Bücher aufhebe seidenn sie sind signiert.

Danke Yvonne für die Fragen. Es hat Spaß gemacht sie zu beantworten und ich hoffe Du bist mir nicht böse das ich es nicht weiter führe

[Tag] Die 100 Jugendbücher die man gelesen haben sollte

Noch ein TAG den ich bei Pusteblume gefunden habe und unbedingt mitmachen muss. Wer mag kann mal bei ihr schauen und sich dort auch die Grafik holen

Alle Bücher auf denen dieses Herz zu sehen ist habe ich gelesen und auch beendet. Wenn Ihr wollt schaut Euch die Rezension dazu an 😉 Nicht alle Bücher kamen gut weg, aber die Meisten 😉 Immerhin  33 Bücher gehören zu der Kategorie, das ist kein schlechtes Ergebnis wie ich finde

Der Schmetterling steht für die Büpcher die ich angefangen habe zu lesen, aber nicht beendet habe. Diese Bücher gefielen mir nicht gut genug um wirklich bis zum Ende durchzuhalten. Es sind schon ein paar der 100.

Das Schloss steht für die Bücher die noch auf meinem SuB liegen. Auch das sind nicht gerade wenig, aber irgendwann werde ich sie lesen 😉 Schlimm daran ist das ja nur ein Buch aus den Reihen in der Liste steht und bei mir oft die ganzen Reihen hier rum stehen. Nicht umsonst ist mein SuB so hoch. Es sind auch ganz viele Serien. Der Vorteil gefällt mir das erste nicht brauche ich den Rest gar nicht erst lesen.

Aber nun endlich zu meiner Liste der 100 Jugendbücher

Es sind tatsächlich 33 von 100 die ich schon gelesen habe und 14 liegen schon auf meinem SuB. Es gibt Bücher die mich so gar nicht interessieren. Andere möchte ich gerne noch lesen wie zum Beispiel Wunder von Raquel J. Palacio, liegt aber noch nicht auf meinem SuB. Ich danke Pusteblume für diese Arbeit die sie sich das gemacht hat. Berichtet doch mal ob ihr auch mitgemacht habt (gerne auch mit Link) und wie Eure Statistik aussieht.

[TAG] Lust auf das Frage-Antwort-Spiel

Bei Pusteblume habe ich zwei Tags gefunden die ich gut fand und deswegen auch mitmachen mag. Das erste ist das Frage-Antwort-Spiel. Das zweite…lasst Euch überraschen 😉

1.Wie findest du Facebook-Seiten für Blogs? Oder hast du eine?
→ Finde ich gut, da ich so Euch über meine Postings am Laufenden halten kann und mir auch nicht so viel entgeht. Nutze zwar auch noch den Google Reader aber der soll ja ab dem 1.Juli nicht mehr laufen
2. Hast du deinen echten Namen oder einen anderen auf deinem Blog angegeben?
→ Na Mem·o·ries ist natürlich nicht mein richtiger Name, aber dieser steht im Impressum 😉 Soll ja alles seine Richtigkeit haben.
3. Postest du auch Bilder von dir oder bleibst du eher Anonym?
→ Bilder von mir gibt es wenige. Fühle mich nicht fotogen und mag die meisten Bilder von mir gar nicht. Ab und an gibt es hier schon mal Bilder von unseren Kaninchen oder auch meinem Junior, aber der Hauptaugenmerk liegt doch bei den Büchern
4. Was hältst du von gegenseitigem Verfolgen?
→ Ich verfolge die Blogs die mir gefallen und das weil sie mir gefallen und nicht weil sie mir folgen. Auch bei Twitter halte ich es so. Wer mich mag darf gerne folgen und ich freue mich über jeden Einzelnen, aber ein muss ist es nicht. Eine Blogs habe ich auch als Lesezeichen abgespeichert da merken sie gar nicht das ich regelmäßig mitlese.
5. Von wo aus bloggst du lieber – PC, Laptop, Handy, Tablet oder was ganz anderes..?
→ Vom PC, meistens, seidenn ich möchte eine Rezension schreiben und mein Mann blockiert denselbigen. Tablet habe ich mal versucht, ist nicht so meins und Handy geht wirklich gar nicht
6. Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen?
→ Meinen Namen hat mir eigentlich Kossi verliehen. Der Banner oben stammt noch aus meiner Scrapzeit und war ohne Bedeutung für den Blog ansich mir gefiel der Header und der Spruch. Dann wechselte ich zu Rezensionen und wurde von Kossi zum Blog des Monats gewählt. Sie nannte den Blog dann Memories und dabei blieb ich dann auch.
7. Was ist deine Lieblingsmusik oder welcher ist dein Lieblingssport?
→ Das ist bunt gemischzt. Ich mag deutsche Musik, egal ob Pop, Punk oder Rock, aber auch englisches ist nicht schlecht, da auch Heavy Metal. Meine Lieblingsbands sind auf jeden Fall: Metallica, Subway to Sally, System of a down, Eschenbach, Böhse Onkelz, Freiwild (ja und ich bin nicht Rechts gesinnt ;-)) aber auch Xavier Naidoo, Tim Bendzko und viele viele mehr 😉
8. Welcher ist dein Lieblingsfilm?
→ Saw alle Zeile, Harry Potter, aber auch Hunger Games.
9. ..und wer ist dein Lieblingsschauspieler?
→ Johnny Depp
10. Welche verrückte Angewohnheit hast du?
→ Hmm ich führe Listen, nicht nur hier auf dem Blog. Ich habe Word Dateien für meinen SuB, für Wanderbücher, für Neuerscheinungen. Ich habe momentan eine ziemlich lange Blog To Do Liste. Ich glaube das ist eine meiner verrücktesten Angewohnheiten.
11. Welcher ist dein Fußballverein und warum?
→ Auf jeden Fall 1. FC Köln schon alleine aus Heimatverbundenheit
12. Was ist dein aktuelles Lieblingslied?
→ Auf jeden Fall Just give me a reason von Pink
13. Was kannst du überhaupt nicht?
→ Da gibt es viel zu viel 😉 alles was mit Sport zu tun hat. Singen (das mache ich nur wenn ich alleine bin ;-)) aber ich glaube jeder der es hört flüchtet. Rechtschreibung, gar nicht stimmt da zwar nicht aber ich weiß das ich viele viele Fehler mache und bin froh über die Fehlererkennung von Chrome
14. Wie bist du zum Lesen gekommen?
→ Gute Frage. Ich weiß nur das ich schon immer gerne gelesen habe. Erst Bücher wie Hanni & Nanni und Märchenbücher, dann später TKKG oder 5 Freunde und auch die Romane von Marie Louiese Fischer da nichts anderes verfügbar war.
15. Was machst du am Wochenende?
→ Dieses Wochenende ist helfen beim Autocross angesagt 5 Stunden Waffeln backen und verkaufen. Am Sonntag einfach faulenzen und ganz bestimmt lesen.
16. Dein Lieblingskuchen?
→ Marzipantorte
17. Magst du Lakritze?
→ Ja, aber da muss ich richtig Lust drauf haben, am liebsten diese mit Kokos aus der Coloradotüte
18. Hast du ein Lieblingslied, CD etc., wenn du liest oder hörst du gar keine Musik, oder kommt es auf etwas an?
→ Wenn ich lese sind alle Umgebungsgeräusche die ich beeinflussen kann ausgestellt, dann kann ich mich am Besten auf das Buch konzentrieren. Es gaht zwar auch mit TV und Co, aber dann lese ich viel langsamer und muss öfter Abschnitte wiederholen.
19. Wenn du ein Buch/Reihe für immer aus der Welt verbannen könntest, welche würdest du wählen?
→ Da fällt mir spontan keine ein. Jede Reihe hat ja irgendwelche Anhänger 😉
20. Auf welche Buchverfilmung freust du dich am meisten oder am wenigsten?
→ Ich freue mich auf den nächsten Hunger Games Film und bin schon ganz gespannt wie das Buch umgesetzt wurde
21. Liest du Bücher am liebsten in der Vergangenheit, Gegenwart oder doch der Zukunft?
→ Das ist mir egal hat alles was. Hauptsache es passt zur Geschichte
22. Besondere Erinnerungen an irgendein Buch? Besonderes Erlebnis?
→ Ich machte bei einer Leserunde von Mein böses Herz von Wulf Dorn mit und begann in der Wanne zu lesen. Das Buch war so gut das ich gar nicht mehr aus der Wanne raus wollte um nicht unterbrechen zu müssen. Als ich das dann in der Leserunde erzählte blieb es Wulf Dorn im Gedächtnis. Jedenfalls konnte er sich bei einem Gespräch auf der Buchmesse noch dran erinnern.
23. Welches Buch möchtest du niemals freiwillig lesen?
→ Auch da würde mir gerade spontan nichts einfallen. Man weiß ja nie wie es kommt und es gibt bestimmt mehrere Bücher die ich eher ungern lesen würde, aber vielleicht ändert sich ja mein Geschmack noch und ich habe dann doch Lust drauf.
24. Dein absolutes Lieblingsbuch?
→ Schwer, schwer. Das Lied der Träumerin von Tanya Stewner ist aber auf jeden Fall eins davon. Das fand ich so beeindruckend das es bleiben durfte obwohl ich Bücher normalerweise nicht unbedingt behalte wenn sie nicht signiert sind.
25. Wie viele Bücher sind auf deinem SuB?
→ Ohne die Neuzugänge dieser Woche sind es momentan 163, aber ich denke das ich mit den Neuzugängen mal wieder die 170er Marke überschritten habe und jedes möchte ich noch lesen
26. Wie viele Blogs liest du regelmäßig?
→ Also im Reader habe ich so 130 Blogs, da lese ich minimum alle zwei Tage.
27. Was für Hobbys hast du neben dem lesen?
→ Wie was außer Lesen?!? Gibt es nichts.
28. Wenn du dir einen Tag aus deiner Vergangenheit aussuchen könntest, zu dem du zurückreisen könntest, welcher wäre es, und warum?
→ Es wären drei Tage, die Geburten meiner Kinder direkt nach der Geburt. Ein ganz besonderes Gefühl die kleinen Wesen endlich im Arm zu halten.
29. Team Katniss-Peeta oder Katniss-Gale? / Team Bella-Edward oder Bella-Jacob?
→ Katniss-Gale, ich finde das Team ist ehrlicher irgendwie.
→ Bella-Edward, ich kann noch nicht einmal benennen warum.

[TAG] Woran erkennst du das du lesesüchtig bist?

Diese Liste hab ich bei Bianca gefunden und musste da direkt mal mitmachen um zu wissen ob ich wie mein mann behauptet Lesesüchtig bin oder ich ganz normal bin *lach*

Zähl alle zusammen die du mit Ja beantworten kannst, sei aber ganz ehrlich und schau was deine Punktzahl dazu sagt. Viel Spass beim testen…

1. Du hast deinen eigenen Sachbearbeiter bei Amazon!

2. Deine Kreditkartenabrechnungen werden per Büchersendung verschickt!

3. Du kaufst Teil 3 einer Serie und noch bevor du angefangen hast zu lesen, freust du dich auf Teil 4!
Das hatte ich schon mehrfach, zum Beispiel bei der Bis(s) Reihe oder Harry Potter

4. Du teilst das Jahr nicht in Frühjahr Sommer Herbst und Winter auf, sondern Neuerscheinungen Frühjahr und Neuerscheinungen Herbst!

5. Die vielen Mails in deiner Mailbox sind keine Spams sondern die Lieferauskünfte deines Online-Buchhändlers! 
Das kommt seit ein paar Tagen tatsächlich mehr vor als alles andere

6. Deinen Buchhändler wählst du danach aus, wie weit es bis zum nächsten Parkhaus ist, damit du nicht so weit so schwer tragen musst!

7. Dein Stapel ungelesener Bücher ähnelt in Höhe und Ausrichtung dem Schiefen Turm von Pisa!

8. Du ärgerst dich im Mai, wenn ein im Oktober erscheinendes Buch noch nicht in der Datenbank deines Online-Buchhändlers zum Vorbestellen aufgeführt ist.

9. Die Familienmitglieder deiner Serienhelden sind dir geläufiger als deine eigenen Cousins und Cousinen!

10. Dein Postbote hasst dich!
Ich glaube hassen wäre zuviel gesagt aber das Gesicht bei der letzten „Lieferung“ sprach Bände

 11. Deine Familie erkennt dich ohne Buch vor dem Gesicht nicht mehr!
Hmm kann vorkommen aber noch viel eher bei meinen Arbeitskollegen.

12. Du freust dich über ein schlechtes TV-Programm, denn es verschafft dir mehr Zeit zum Lesen!
Noch schlimmer selbst wenn das Programm gut ist nehme ich ein gutes Buch auch in der Werbepause zur Hand

13. Du überbietest dich im Eifer des Gefechts bei eBay selber!

14. Die Leihbücherei deines Heimatortes kann nur aufgrund deiner Buchspenden existieren!

15. Du verbringst alle Wochenenden im Baumarkt, um dir neue Regalbretter zuschneiden zu lassen!

 16. Wenn dein SUB auf unter 5 sinkt, steigt dein Puls auf 180!

 17. Man nennt dich auch den ‚Schrecken der Flohmärkte‘!

18. Dein Vermieter kündigt dir, weil die Statik des Hauses nicht für deine Buchmengen ausgerichtet ist.

19. An Sonn- und Feiertagen bestellst du entweder online oder gehst an den Hauptbahnhof, um dir Suchtstoff zu beschaffen!
 
20. Wenn du in den Urlaub fährst, dann hast die Klamotten im Handgepäck und der Koffer ist voller Bücher!

 21. Du Deine Bücher grundsätzlich mit Schutzfolien versiehst, damit sie beim (sowieso schon vorsichtigen) Lesen nicht leiden.

22. Du bereits Freundschaften gekündigt hast, weil Du ausgeliehene Bücher beschädigt zurückbekommen hast.

23. Du heimlich in der Buchhandlung an den neuen Büchern riechst und Dich dabei verstohlen umsiehst.

 24. Du Menschen, die die letzte Seite eines Buches zuerst lesen, für nicht gesellschaftsfähig hältst.
Na wer will denn schon das Ende zuerst wissen, man spult einen Film doch auch nicht vor 😉

25. Jedes Buch behältst, obwohl es Dir überhaupt nicht gefallen hat oder Du es nie lesen wirst.

 26. Du das Gefühl hast, einen guten Freund verloren zu haben, sobald Du ein gutes Buch beendet hast.

 27. Du niemals das Haus ohne Buch verlässt.
Nicht immer aber immer wenn ich wegfahre oder arbeite

28. Du Dich über Bücher ärgerst, die Dir nicht gefallen, Du sie aber trotzdem zu Ende liest.
Ja da will und muss ich dann durch selten breche ich ein Buch ab. Ich könnte ja etwas verpassen.

 29. Du Grundsätzlich für jedes Buch ein neues Lesezeichen verwendest.
Na klar ohne geht gar nicht

30. Du anstatt vor das Aquarium vor Dein Bücherregal sitzt. 31. Du als ansonsten friedliebender Mensch Mordgedanken bei schlampigen Übersetzungen oder Grammatik- und Rechtschreibfehlern hegst.
32. Du beim Lesen von dicken Bücher immer zwischendurch mal wieder den Klappentext liest.  
33. Du Dich über Dein neues Auto nur deshalb freust, weil Du nun auch die schweren Hardcover mit Dir herumschleppen kannst.

34. Du Dir nicht vorstellen kannst, wie man in der Supermarktwarteschlange NICHT lesen kann.
 
35. Du Dir zu allen Feiertagen nur Bücher wünscht, obwohl Du mindestens zwei Leben bräuchtest, um Deinen derzeitigen SUB auch nur annähernd abbauen zu können.
Meine Bücherwunschliste ist so lang das es noch einige Weihnachten braucht
 
36. Du Dir ein ausgeliehenes Buch, das Dir gut gefallen hat, nach dem Lesen kaufst, (obwohl Du noch nie ein Buch zweimal gelesen hast.)

 37. Du nach jedem Kapitel die durchschnittliche Seitenanzahl je Kapitel berechnest

38. Du unter allen Umständen ein neues Buch beginnen musst, nachdem Du das letzte fertig gelesen hast und Du dafür auch mitternächtliche Klettertouren im Nachthemd aufs Bücherregal auf Dich nimmst.

  39. Du denkst, dass Du krank bist, wenn Du in einer Buchhandlung mal nichts kaufst.
Das kann dann höchstens an einem leeren Portmonaise liegen

40. Deine Umgebung völlig schockiert darauf reagiert, dich ohne Buch anzutreffen.
Ja das gab es auch schon
 
41. Du dich über ein schlechtes Fernsehprogramm und damit mehr Lesezeit freust.
Klar

 42. Wenn du das Buch auch aufs Klo mit nimmst und liest
Erwischt

43. Du andauern rufst: „Oh! Eine Buchhandlung!“

 44. Du ständig über kreative Möglichkeiten nachsinnst, Deine wachsenden Bücherstapel unterzubringen

 45. Du diverse Listen -incl. Sub – führst bzw. Dateien anlegst, um den Überblick über die Bücher zu behalten
Na klar man muss doch wissen was man noch lesen möchte


19 Treffer Hart an der Grenze
Mehr als 10 Treffer: akut lesesüchtig
Mehr als 20 Treffer: fortgeschrittenes Stadium
Mehr als 30 Treffer: nicht mehr therapierbar.

[TAG] Buchfragen

Das Stöckchen habe ich mir mal einfach so bei Steffi mitgenommen 😉

Gebunden oder Taschenbuch?
Taschenbücher, meistens, die sind günstiger.

Amazon oder Buchhandel?
Eher Amazon.

Lesezeichen oder Eselsohr?
Mag keine Eselsohren immer Lesezeichen.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Nach Autor

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Wegwerfen nur wenn sie kaputt sind, sonst geht kein Buch auf den Müll. Ich verkaufe um mir neue zu kaufen und die Bücher die keiner möchte gebe ich in die Bücherei.

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?
Wer schmeißt denn die Schutzumschläge weg? Dann sieht so ein Buch doch total eintönig aus, also natürlich behalten.

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?
Ohne, damit er nicht leidet und schön anzusehen bleibt.

Kurzgeschichte oder Roman?
Roman!!!

Aufhören wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zu Ende ist?
Immer wenn das Kapitel zu Ende ist.

„Die Nacht war dunkel und stürmisch“ oder „Es war einmal“?
Die Nacht war dunkel und stürmisch!

Kaufen oder leihen?
Ich leihe nur wenn ich ein Buch was ich unbedingt lesen möchte nicht in der Bücherei oder bei Bekannten und Freunden bekommen kann, dann kaufe ich.

Neu oder gebraucht?
Mich stören gebrauchte Bücher nicht solange sie nicht zerfleddert sind.

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Von allem ein bisschen!!!

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Hmm da bin ich unentschieden, eigentlich Geschlossen aber Cliffhanger haben auch was für sich auch wenn das warten dann unerträglich wird.

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Ganz verschieden, an der Arbeit (bei Standzeiten), in der Wanne und ein gutes Buch in jeder freien Minute!!!

Einzelband oder Serie?
eher Serien, wenn die Bücher gut sind möchte man doch das sie gar nicht aufhören, oder?!?

Lieblingsserie?
Nein.

Lieblingsbuch von dem noch nie jemand gehört hat?
Hab ich glaube ich keins, meine gelesenen Bücher sind schon recht bekannt *denk*
Lieblingsbuch das du letztes Jahr gelesen hast?
*Überleg* Die Biss Reihe, jedes einzelne davon ein HighlightWelches Buch liest du gegenwärtig?
Bis ans Ende der Welt von Jörg RiehlAbsolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Da kommen immer mal wieder neue.Lieblingsautoren?
Iny Lorenz, Ines Thorn, Stephanie Meyer, Kerstin Gier, Cecilia Ahern

[TAG] Top 100 der Bücher

Das habe ich bei maiki entdeckt und da ich ja gerne und auch recht viel lese habe ich es mir mal mitgenommen. Die Bücher die ich schon gelesen habe sind rot markiert
1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
2. Die Bibel
3. Die Säulen der Erde, Ken Follett
4. Das Parfum, Patrick Süskind
5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
6. Buddenbrooks, Thomas Mann
7. Der Medicus, Noah Gordon
8. Der Alchimist, Paulo Coelho
9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
10. Die Päpstin, Donna W. Cross
11. Tintenherz, Cornelia Funke
12. Feuer und Stein, Diana Gabaldon
13. Das Geisterhaus, Isabel Allende
14. Der Vorleser, Bernhard Schlink
15. Faust. Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe
16. Der Schatten des Windes, Carlos Ruiz Zafón
17. Stolz und Vorurteil, Jane Austen
18. Der Name der Rose, Umberto Eco
19. Illuminati, Dan Brown
20. Effi Briest, Theodor Fontane
21. Harry Potter und der Orden des Phönix, JK Rowling
22. Der Zauberberg, Thomas Mann
23. Vom Winde verweht, Margaret Mitchell
24. Siddharta, Hermann Hesse
25. Die Entdeckung des Himmels, Harry Mulisch
26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
27. Das verborgene Wort, Ulla Hahn
28. Die Asche meiner Mutter, Frank McCourt
29. Narziss und Goldmund, Hermann Hesse
30. Die Nebel von Avalon, Marion Zimmer Bradley
31. Deutschstunde, Siegfried Lenz
32. Die Glut, Sándor Márai
33. Homo faber, Max Frisch
34. Die Entdeckung der Langsamkeit, Sten Nadolny
35. Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins, Milan Kundera
36. Hundert Jahre Einsamkeit, Gabriel Garcia Márquez
37. Owen Meany, John Irving
38. Sofies Welt, Jostein Gaarder
39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
40. Die Wand, Marlen Haushofer
41. Gottes Werk und Teufels Beitrag, John Irving
42. Die Liebe in den Zeiten der Cholera, Gabriel Garcia
43. Der Stechlin, Theodor Fontane
44. Der Steppenwolf, Hermann Hesse
45. Wer die Nachtigall stört, Harper Lee
46. Joseph und seine Brüder, Thomas Mann
47. Der Laden, Erwin Strittmatter
48. Die Blechtrommel, Günter Grass
49. Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
50. Der Schwarm, Frank Schätzing
51. Wie ein einziger Tag, Nicholas Sparks
52. Harry Potter und der Gefangene von Askaban, JK Rowling
53. Momo, Michael Ende

54. Jahrestage, Uwe Johnson
55. Traumfänger, Marlo Morgan
56. Der Fänger im Roggen, Jerome David Salinger
57. Sakrileg, Dan Brown
58. Krabat, Otfried Preußler
59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
60. Wüstenblume, Waris Dirie
61. Geh, wohin dein Herz dich trägt, Susanna Tamaro
62. Hannas Töchter, Marianne Fredriksson
63. Mittsommermord, Henning Mankell
64. Die Rückkehr des Tanzlehrers, Henning Mankell
65. Das Hotel New Hampshire, John Irving
66. Krieg und Frieden, Leo N. Tolstoi
67. Das Glasperlenspiel, Hermann Hesse
68. Die Muschelsucher, Rosamunde Pilcher
69. Harry Potter und der Feuerkelch, JK Rowling
70. Tagebuch, Anne Frank

71. Salz auf unserer Haut, Benoite Groult
72. Jauche und Levkojen , Christine Brückner
73. Die Korrekturen, Jonathan Franzen
74. Die weiße Massai, Corinne Hofmann
75. Was ich liebte, Siri Hustvedt
76. Die dreizehn Leben des Käpt’n Blaubär, Walter Moers
77. Das Lächeln der Fortuna, Rebecca Gablé
78. Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran, Eric-Emmanuel Schmitt
79. Winnetou, Karl May
80. Désirée, Annemarie Selinko
81. Nirgendwo in Afrika, Stefanie Zweig
82. Garp und wie er die Welt sah, John Irving
83. Die Sturmhöhe, Emily Brontë
84. P.S. Ich liebe Dich, Cecilia Ahern
85. 1984, George Orwell
86. Mondscheintarif, Ildiko von Kürthy
87. Paula, Isabel Allende
88. Solange du da bist, Marc Levy
89. Es muss nicht immer Kaviar sein, Johannes Mario Simmel
90. Veronika beschließt zu sterben, Paulo Coelho
91. Der Chronist der Winde, Henning Mankell
92. Der Meister und Margarita, Michail Bulgakow
93. Schachnovelle, Stefan Zweig
94. Tadellöser & Wolff, Walter Kempowski
95. Anna Karenina, Leo N. Tolstoi
96. Schuld und Sühne, Fjodor Dostojewski
97. Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas
98. Der Puppenspieler, Tanja Kinkel
99. Jane Eyre, Charlotte Brontë
100. Rote Sonne, schwarzes Land, Barbara Wood
Hmm 16 aus 100 sind nicht wirklich viel, muss auch gestehen das ich ein paar noch nichtmal kenne.