[Rezi-Splitter] Alexandra Fuchs – Lügen haben blaue Augen

"buchhandel.de/Alexandra Fuchs
Lügen haben blaue Augen
ISBN 978-3-646-60122-0
EBook
1,49 €
ab 14 Jahren
Erschienen bei Bittersweet

Inhalt:
Lena ist 17 und hatte bisher noch keinen Freund. Als nun auch ihre beste Freundin endlich zu denjenigen gehört die geküsst haben erfindet sie einen Freund. Markus ist total in sie verliebt, doch dann muss sie Tatsachen schaffen und ihr Lügengebilde droht einzustürzen…

Meine Meinung:
Lügen haben blaue Augen hat mich schon wegen dem Titel angesprochen. Ich selber habe blaue Augen, doch Lüge ich nicht wie Lena 😉 Diese muss erst einmal lernen das man mit der Wahrheit auf Dauer besser fährt. Bis dahin ist es sehr unterhaltsam zu lesen wie sie das lernt.
Die Geschichte ist von Beginn an vorhersehbar und doch sehr unterhaltsam. Das liegt an dem locker leicht zu lesendem Schreibstil, aber auch vor allem an dem Humor der Autorin, den Witz mit dem sie diese Geschichte versehen hat. Dieser Humor ist genau mein Ding und so fand ich manche Dialoge viel unterhaltsamer als den Kern der Geschichte.
Alexandra Fuchs brachte mich mit diesem Roman nicht zum schwärmen, denn die Beschreibungen der Figuren hält sie recht gering und lässt so genug Platz für die eigene Fantasie. Sie bringt mich oft zum schmunzeln und ein Dauergrinsen breitete sich beim Lesen aus.
Wer hier eine Liebesgeschichte erwartet, bekommt sie auch, aber für mich war das Humorvolle viel wichtiger.

4buecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.