[Rezension] Cate Tiernan – Immortal Beloved: Ersehnt

Cate Tiernan
Immortal Beloved 02. Ersehnt
ISBN 978-3-7855-7344-0
Gebundene Ausgabe
17,95 €
Erschienen bei Loewe

Inhalt:
Nastasja versucht sich in Rivers Edge einzuleben. Eigentlich gelingt ihr das auch recht gut, aber ab und an hat sie das Gefühl nicht dazu zu gehören. Dann noch der Konflikt mit Reyn, den sie eigentlich total scharf findet, aber sich die Gefühle nicht eingestehen will und ihn immer von sich weist. Dazu kommen noch jede Menge Sachen die nicht gut laufen auf der Farm und Nas gibt sich die Schuld dafür. Sie denkt sie hat die Dunkle Magie nach Rivers Edge gebracht. River versucht sie vom Gegenteil zu überzeugen aber Nas empfindet sich als unnütz und flüchtet….

Meine Meinung:
Ersehnt reiht sich nahtlos an den Vorgänger Entflammt an und da der erste Band für mich noch nicht so lange her war hatte ich gar keine Probleme mich rein zu finden. Allerdings ist das denke ich auch kein Problem wenn der erste Band etwas länger her ist, da die Autorin immer wieder Rückblicke eingeflochten hat. Egal wie, ich fand die Autorin hat sich in diesem Band auf jeden Fall noch gesteigert. Wie es ja meistens bei Fortsetzungen ist muss man die Protas nicht erst kennen lernen somit entfallen all die Beschreibungen. Hier ist es nicht anders. Die Personen haben wir im ersten Band schon kennen gelernt und wir lernen sie nur noch besser kennen. Rivers Edge ist nur selten Schauplatz und auch Reyn ist nur wenig von der Partie. Nas ist unbestritten die Hauptfigur, was mich aber nicht gestört hat. Nachdem am Anfang das ein oder andere aufgefrischt wurde geht es danach dann doch recht rasant weiter. Nas hat mich stellenweise etwas enttäuscht in ihren Entscheidungen, aber damit wurde ich dann doch irgendwann versöhnt und ich konnte es ihr verzeihen.
Das Ende ist finde ich abgeschlossen und ich bin echt gespannt was die Autorin im nächsten Band schreiben will. Wie es weiter geht. Denn momentan könnte ich mir keine Fortsetzung vorstellen, aber ich möchte sie auf jeden Fall lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.