[Rezension] Christiane Spies – Mondherz

Christiane Spies
Mondherz
ISBN 978-3-426-50848-0
Klappenbroschur
14.99 €
Erschienen bei Knaur

Inhalt:
Eine Geschichte, so schön wie der Mond
Ungarn im Jahre 1455: seit Konstantinopel unter dem Ansturm des osmanischen Heers gefallen ist, rücken die Türken unaufhaltsam weiter nach Westen vor. In dieser gefährlichen Zeit lebt die junge Adlige Veronika. Doch es ist nicht der nahende Krieg, der ihr Leben für immer verändert, sondern die Entdeckung, dass in den abergläubischen Geschichten über Magie und Teufelswesen mehr Wahrheit steckt, als sie je hätte ahnen können.

Meine Meinung:
Diesmal gibt es keine Inhaltsangabe von mir, dies ist der Text der genauso auf dem Buchrücken steht. Ich kam einfach nicht gut genug in diese Geschichte rein um am Anfang eine gescheite Inhaltsangabe hinzubekommen. Schon zu Beginn merkte ich das mich Informationen erschlagen: Namen, Städte, Verbindungen zwischen den Protagonisten. Schade, denn ich hatte mich sehr auf dieses Buch gefreut, das ich gedanklich mehr in die Fantasyecke gesetzt hatte. Allerdings musste ich schnell merken das ich da falsch liege. Es ist eher ein historischer Roman der in Ungarn spielt mit Fantasy-Ausschnitten. Meiner Meinung nach war der Fantasy Aspekt einfach zu blaß entgegen des historischen Aspekts. Die Mischung ist hier nicht so gut gelungen.
Trotzdem möchte ich auch etwas positiv erwähnen. Ich finde dieseGeschichte wurde gut recherchiert, Fiktive Begebenheiten werden am Ende des Buches aufgeklärt. Wer historische Romane die in fremden Ländern spielen mag wird hier dran seine Freude habe. Bei mir ist das leider nicht der Fall und ich habe es auch nicht geschafft dieses Fremdländische auszublenden. Außerdem sind die Protagonisten sehr gut beschrieben, stellenweise ist das drumherum aber etwas langatmig.
Wer Fantasy lesen möchte und historisches nicht mag sollte hier lieber die Finger von lassen, wer allerdings beides gerne liest wird hier wohl gefallen dran finden.

Vielen Dank an Knaur

Ein Gedanke zu „[Rezension] Christiane Spies – Mondherz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.