[Rezension] Cordula Weidenbach – Ohne Gurt kostet 50 extra

Cordula Weidenbach
„Ohne Gurt kostet 50 extra!“: Die schrägsten Taxigeschichten
ISBN 978-3-453-60270-0
Taschenbuch
8,99 €
Erschienen bei Heyne
Leseprobe

Inhalt:
Fahrgäste die sich im Taxi umziehen, nicht wissen wo sie hin wollen, kein Geld haben oder auch die tote Mutter nach Sizilien fahren lassen wollen um Überführungskosten zu sparen. Das sind nur ein paar Beispiele für Geschichten die Taxifahrer aus ihrem Berufsleben erzählen können.

Meine Meinung:
Hey ein Buch über Taxigeschichten, das muss ich natürlich lesen. 10 Jahre lang bin ich Taxi gefahren und ich arbeite immer noch in einer Taxizentrale. Was gerade die Nachtfahrer dort zu erzählen haben sollte mal aufgeschrieben werden. So habe ich öfter schon gedacht. Cordula Weidenbach hat das nun getan. Sie hat Geschichten die sie zu hören bekommen hat bei ihren Fahrten mit Taxen aufgeschrieben.

Diese Geschichten lassen sich schnell mal zwischendurch weg lesen und sind dadurch auch gut geeignet für Taxifahrer oder andere Leser die immer nur kurz Zeit für ein Buch haben. Es sind einige Highlights dabei wie die oben genannte italienische Mutter die nach Sizilien per Taxi überführt werden sollte. Aber auch für eine Taxifahrer ganz alltägliche Sachen wie Zechprellerei und witzige Betrunkene.

Außenstehende werden aber denke ich bei noch mehr Geschichten den Kopf schütteln wie ich. Spaß ist auf jeden Fall vorprogrammiert.

Am Ende gibt es eine Liste von Sprüchen die glaube ich jeder Fahrer kennt und auch Statements von Taxifahrern.

Alles in allem ist das Buch flüssig geschrieben. Cordula Weidenbach hat die Geschichten denke ich Wort für Wort wieder gegeben so findet man oft bayrischen Dialekt, diese Geschichten fand ich etwas doof, weil der Witz nur schwer rüber kam. Ansonsten ein buch das ich jedem Taxifahrer egal ob aktiv oder inaktiv empfehlen kann.

4buecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.