[Rezension] Gena Showalter – Showdown im Zombieland

"buchhandel.de/Gena Shwoalter
Showdown im Zombieland
ISBN 978-3-95649-203-7
Hardcover
14,99 €
Übersetzer: Constanze Suhr
ab 14 Jahren
Erschienen bei Darkiss
Leseprobe

Inhalt:
Ali könnte nun viel Zeit mit Cole verbringen, jetzt wo sie wieder zusammen sind, wäre da nicht Anima, die den Zombiejägern und im speziellen Ali das Leben schwer machen. Doch nicht nur das. Ali hat auf einmal neue Fähigkeiten, die sie sich nicht erklären kann und einen schlimmen Verdacht aufkommen lassen…

Meine Meinung:
Dies sollte er nun sein, der Abschluss der Trilogie. Doch kurz vor erscheinen kam die Nachricht das es noch einen vierten Band geben wird. Dieser wird dann bei Harper Ya erscheinen. Doch genug der Werbung. Nun sind wir erst einmal bei desem Buch, das mich zu Beginn gar nicht so ansprach.

Ich fühlte mich etwas gelangweilt und kann noch nicht einmal sagen warum. Die Kämpfe kannte man schon und zunächst passierte ja auch nicht viel anderes als in den vorangegangenen Bänden. Doch das änderte sich dann nach etwa dem ersten viertel und auch ich fand wieder Spaß am Lesen und war gefesselt von dem was geschah.

Grund dafür war allerdings zunächst nicht der Kampf gegen Anima oder auch die Liebesgeschichte von Cole und Ali. Ganz im Gegenteil, die Beziehung und der Umgang der Beiden miteinander war zwar süß und schön zu lesen, nervte aber in einem bestimmten Punkt auch ein wenig. Die Spannung baute sich auf, wegen der neuen Fähigkeiten von Ali und dem ganzen drumherum. Auch durch die Suche der vermissten, die bei einem Anschlag verschwunden sind. Die Kämpfe hingegen waren Beiwerk der nötig war und die Fähigkeiten zeigte, mehr nicht.

Zu den Figuren gibt es nicht viel zu sagen. Der Grundkern ist geblieben und ich musste mich auch da erst einmal wieder rein finden. Es kamen auch ein paar neue Nebenfiguren dazu, die es erst einmal zu sortieren galt. Doch da bei ihnen eigentlich egal war wie sie heißen und es nur darum ging das sie da sind hatte ich auch damit keine Probleme.

Insgesamt war dieses Buch ein schöner Abschluss der Trilogie und ich bin sehr gespannt was der vierte Band bringen wird in dem es wohl um Frosty geht.

4buecher

2 Gedanken zu „[Rezension] Gena Showalter – Showdown im Zombieland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.