[Rezension] Heather Brewer – Vladimir Tod beisst sich durch

Heather Brewer
Vladimir Tod beisst sich durch
ISBN 978-3-7855-7382-4
Klappenbroschur
9,95 €
Erschienen bei Loewe

Rückentext:
Als Teenager muss man sich durchbeißen!
Vor allem als Halbvampir
Klappentext:
~Der Reporter der Schülerzeitung klebt wie ein Blutegel an ihm.~
~Nachhilfeunterricht bekommt er vom Meister in den Vampirischen Künsten.~
~Und sein bester Freund verfolgt ihn mit einem Pflock!~
~Klingt schräg?~
~Willkommen im Leben von Vladimir Tod. Halbvampir.~
Inhalt:
Das neue Schuljahr geht los, an der Highschool. Vlad ist immer in Begleitung und hat viel Zeit mit Henry verbracht. Nun geht der Alltag wieder los und einiges ist so geblieben wie es war. Bill und Tom sehen Vlad immernoch als Opfer. Vlad ist immernoch verliebt in Meredith aber bringt in ihrer Nähe kaum ein Wort heraus, außerdem hat er Gewissensbisse weil er vor dem Kuss auf dem Abschlussfest gekniffen hat. Otis bringt ihm aus der Ferne telepathische Fähigkeiten bei und bei Henry ist sein Cousin Joss eingezogen, mit dem auch Vlad sich gut versteht…. Aber er wird auch wieder gejagt.
Meine Meinung:
Vladimir Tod beisst sich durch steht dem ersten Band in nichts nach. Es sprüht nur so vor Witz und Charme. Wer Band 1 gelesen hat wird sich ruck zuck in den zweiten Teil rein finden und wer es nicht gelesen hat bekommt genug Informationen um auch Spaß an Band 2 zu haben.
In Band 2 tauchen neben altbekannten Personen auch zwei Neue auf: Vikas, der älteste Vampir den Otis kennt und ein sehr guter Freund von Vlads Vater und Joss, der Cousin von Henry, beide sind wieder toll ausgearbeitet so dass man sie vor sich sehen kann.
Ansonsten ist alles beim Alten. Vladimir muss sich nicht nur in seinem Teenieleben behaupten, als Aussenseiter der Einiges wegstecken muss und Junge der zu schüchtern ist um mit seiner großen Liebe zu reden, sondern muss sich auch noch auseinandersetzen mit den Widrigkeiten des Halbvampir seins.
Wer Band 1 mochte wird auch Band 2 verschlingen

Danke an Lies & Lausch und Loewe

Ein Gedanke zu „[Rezension] Heather Brewer – Vladimir Tod beisst sich durch

  1. Hallo Natalie,
    meine Rezi zu Teil 2 kommt morgen online und ich lese schon an Teil 3.
    Danke, dass ich durch dich auf diese tolle Reihe aufmerksam werden durfte!
    LG Saendra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.