[Rezension] Johanna Nilsson – Hass gefällt mir

"buchhandel.de/Johanna Nilsson
Hass gefällt mir
ISBN 978-3-407-82099-0
Klappenbroschur
12,95 €
Übersetzerin: Maike Dörris
ab 14 Jahren
Erschienen bei Beltz
Leseprobe

Inhalt:
Jonna und Gloria sind beste Freundinnen. Beide sind nicht übermäßig beliebt an der Schule, doch daran haben sie sich gewöhnt. Sie halten zusammen wie Pech und Schwefel bis auf einer Party etwas geschieht, das Gloria vollkommen aus der Bahn wirft und Jonna wütend werden lässt…

Meine Meinung:
Hass gefällt mir ist wieder ein Buch in dem es um Mobbing geht und doch empfand ich es als anders.

Zunächst muss ich allerdings sagen das ich mit dem etwas abgehackten Schreibstil meine Probleme hatte. Kurze Sätze und auch winzige Abschnitte lassen keinen wirklichen Lesefluss zu. Man musste sich immer wieder neu auf die Geschichte einstellen und auch wenn man es meist an den halbleeren Seiten erkannte, gab es auch Seiten wo das nicht so war und ich ein paar Mal lesen musste bis ich wieder drin war.

Der Plot in dem es um Mobbing geht ist in sofern anders das zunächst aus Sicht von Jonna erzählt wurde. Erst später kommen Robin und auch Gloria zu Wort. Man begleitet alle drei Protagonisten eine Zeit lang und lernt sie so recht gut kennen und bekommt ein Gefühl dafür was sie empfinden. Das empfand ich als sehr positiv, auch das es hier nicht nur ein Mobbingopfer gibt fand ich gut. Die Autorin zeigt die Negativ-Spirale auf, wenn man sich verkehrt wehrt, denn das geht durchaus.
Es ist also ein Buch über Mobbing, das ich so ganz anders empfinde als alle anderen Bücher die ich bisher mit dem Thema gelesen habe.

Am Ende bin ich nicht ganz zufrieden. Es war ein Ende das ich mir ausführlicher gewünscht hätte. Es wirkt so ein wenig als ob jemand keine Lust mehr gehabt hätte zu schreiben, oder einfach die Worte ausgegangen sind.

Ein wirklich guter Ansatz und eine gute Geschichte wurde mir dadurch ein wenig verleidet. Doch trotzdem finde ich sie gerade für Jugendliche lesenswert um aufzuzeigen was passieren kann, wenn sie mobben oder auch unüberlegt Bilder verschicken und andere Dinge tun.

4buecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.