[Rezension] Kate Brady – Puppengrab

Kate Brady
Puppengrab
ISBN 978-3-426-65215-2
Klappenbroschur
14,99 €
Erschienen bei Knaur

Inhalt:
Chevy Bankes liebt es Frauen zu töten und ihre Schreie zu hören. Er nimmt die Schreie auf um eine Trophäe zu haben und sie noch lange genießen zu können, denn die Schreie verhelfen ihm dazu die Stimmen aus seinem Kopf zu verbannen.
Beth kennt Bankes, es ist aber keine angenehme Bekanntschaft und eigentlich wollte sie nie wieder von ihm hören, aber er hat sie ausfindig gemacht und ruft sie an um auch sie zu quälen…

Meine Meinung:
Ich habe den Rückentext gelesen und mir war klar das ich dieses Buch lesen muss. Ich bekam es netterweise von Knaur (Herzlichen Dank) und ich fing an zu lesen. Anfangs hatte ich ein wenig Schwierigkeiten in die Geschichte rein zu kommen, nicht weil die Geschichte so schlecht war. Nein ich war etwas irritiert, denn die Autorin nutzt mal Vor- und mal Nachnamen, ab und an mal beide Namen und anfangs hatte ich sie noch nicht so drin, das ich nachdenken musste wer ist das nun, aber das ließ im laufe der Geschichte nach, denn allmählich bekam ich die Namen rein und stolperte nicht mehr so oft darüber.
Die Spannung steigerte sich trotzdem recht schnell und die Geschichte ist sehr gut und schlüssig ausgearbeitet worden. Der Schreibstil von Kate Brady war bis auf die Sache mit den Namen flüssig zu lesen und auch ansonsten gab es nichts auszusetzen. Die Protagonisten sind gut genug beschrieben um sich rein zu versetzen wie sie sich wohl fühlen mögen. Alles war logisch und das Ende war abgeschlossen.
Es gibt wohl Meinungen die besagen Puppengrab wäre mehr eine Liebesgeschichte. Ich finde es ist ein gut geschriebener Thriller, der die Liebesgeschichte beinhaltet, denn erst die macht manche Situationen und Handlungen aus, bzw. verständlich.
Ich habe schon gesehen das Kate Brady am zweiten Band schreibt und ich freue mich auf jeden Fall drauf.

Vielen dank an Knaur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.