[Rezension] Nicole Böhm – Ein M.O.R.D.s-Team 2: Auf tödlichen Sohlen

Nicole Böhm
Ein M.O.R.D.s-Team 2: Auf tödlichen Sohlen
ISBN 978-3-89583-4011-4
EBook
2,49 €
Band 2
Erschienen bei Greenlight Press
Leseprobe

Inhalt:
Danielle, Olivia, Mason und Randy sind weiter an dem Fall Marietta aus dem Jahr 1984. Doch für Olivia steht auch ihr Traum im Vordergrund. In der Fotowelt Fuß fassen. Deswegen möchte sie bei einem Wettbewerb mitmachen der von einem Atelier ausgerufen wurde. Doch als sie sich Anmelden will droht der Wettbewerb gestrichen zu werden. In das Atelier wurde eingebrochen, Bilder und Räume wurden verwüstet. Olivia setzt alles daran das dieser Wettbewerb statt findet…

Meine Meinung:
Nach dem ersten band der mich nicht so sehr umhaute wollte ich dieser Serie doch noch eine Chance geben und las nun den zweiten Band.

Ein Kennenlernen von den Figuren ist hier nicht mehr nötig und so ist man direkt mitten drin in der Geschichte. Um allerdings zu verstehen um welchen Fall es im Grunde der Serie geht ist das erste Kapitel wieder aus dem Jahr 1984, diesmal aus Sicht anderer damaligen Schüler. Im zweiten Abschnitt geht es aber dann direkt mit der Gegenwart weiter und man bekommt eine kleine Einführung was bisher geschah. Was den Fall angeht ist das nicht so umfangreich, aber so auch nicht langweilig.

Im Vordergrund steht diesmal Olivia die diesen Wettbewerb mitmachen möchte und wieder in ein Verbrechen Hinein gerät. So lernt man noch Randy kennen, eine Person die mir gleich sympathisch war und von der ich in Zukunft gerne mehr lesen würde.

Insgesamt hat mir dieser Band besser gefallen als der erste Band. Mir war klar das der Hauptfall nicht abgeschlossen sein wird, aber als Leser erfährt man ein wenig mehr über den Täter und begleitet die Jugendlichen bei ihren versuchen zu Ermitteln. Zwischenmenschlich ist hier alles etwas runder und interessanter geschrieben. Dazu kommt ein spannender Fall von Einbruch, der am Ende auch abgeschlossen ist

Alles in allem hat mich dieser Band gefesselt und für die Reihe eingenommen. So macht lesen Spaß und gerne lese ich weiter.

4buecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.