[Rezension] Rachel Hawkins – Hex Hall Bd.3: Dämonenbann

Rachel Hawkins
Hex Hall Bd.3: Dämonenbann
ISBN 978-3-8025-8571-5
Taschenbuch
9,99 €
Erschienen bei egmont LYX

Inhalt:
Sophie hat sich einem Bindezauber unterzogen und so ihre Magie eingedämmt. Sie ist nun ein ganz normales Mädchen. Naja fast, denn ihr Vater ist ja immer noch ein Dämon und verschwunden und nun erfährt sie auch noch das ihre Mutter eine Brennick ist. Genau das Gegenteil von ihrem Vater denn die Brennicks jagen die Prodigin. Nach der Prozedur dieses Bindezaubers wird Sophie bei den Brennicks wach und hört das sie Diejenige sein soll die die Brennicks rettet, aber wie denn ohne Magie? Sie kann nur „zaubern“ wenn Elodie als Geist in ihren Körper fährt. Somit ist sie nutzlos für die Brennicks, die selber nur noch aus 4 Leuten bestehen. Wie soll Sophie Ihnen helfen und wo sind Jenny, Archer und ihr Dad???

Meine Meinung:

Dämonenband ist der Dritte und Letzte Teil rund um Hex Hall, Sophie, Archer, Jenna und Cal. Ich denke man sollte schon die beiden vorherigen Bände gelesen haben um zu verstehen um was es genau geht denn Reviews gibt es nur wenige. Da ich bisher jeden Band gelesen habe wusste ich worum es geht und hatte auch meinen Spaß beim Lesen und das von der ersten bis zur letzten Seite. So steigerte sich die Spannung stetig und es war nur selten zu erraten was wohl als nächstes passiert. Wenn ich das versucht habe lag ich oftmals daneben. Rachel Hawkins hat mich mehrmals überrascht.
Diese Fortsetzung zeichnet sich wieder durch ihren Witz auch der selbst in ernsten Situationen zu spüren ist, aber nicht übertrieben albern. Die Protagonisten wachsen immer mehr als Gruppe zusammen und helfen sich gegenseitig in heiklen Situationen. Freundschaft ist groß geschrieben und auch Hilfsbereitschaft. Sophie wächst über sich selbst hinaus, man merkt sie wird erwachsen. Auch Archer war hier für mich nicht nur der Böse auch wenn er eigentlich zu den Gegnern gehört. Elodie hat hier eine ganz besondere Aufgabe gefunden. Alles in allem ein Klasse Jugendfantasybuch.Wie geschrieben ist dies das Ende der Trilogie und es ist ein würdiges und für mich zufriedenstellendes Ende.

 

Ein Gedanke zu „[Rezension] Rachel Hawkins – Hex Hall Bd.3: Dämonenbann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.