[Rezension] Susan Mallery – Wer zuletzt küsst, küsst am längsten

Susan Mallery
Wer zuletzt küsst, küsst am Längsten
ISBN 978-3-89941-831-6
Taschenbuch
8,95 €
Erschienen bei MIRA Taschenbuch

Inhalt:
Garth Duncan ist weiterhin auf Rachefeldzug gegen die Titans. Allerdings hat er da die Rechnung ohne Izzy gemacht, die überzeugt davon ist, das er zur Familie gehört und man ihn mit Freundlichkeit von seinen Rachegelüsten weg bekommt. So kommt es das Dana Garth beschattet um raus zu finden ob er tatsächlich so böse ist wie er vorgibt zu sein oder ob der Plan von Izzy aufgeht…

Meine Meinung:
Heute habe ich die Titanreihe beendet und ich bin total begeistert. Nicht das ich etwas anderes erwartet hätte. Bisher gab es noch kein buch von Susan Mallery was mir nicht gefiel. Sie sind immer recht kurzweilig, haben Witz und Spannung und ganz viel Liebe. So war es auch hier. In dem Band geht es um den vierten Titan Garth. Die letzten drei Bände wollte er ja Jed zerstören und machte nicht halt auch seinen Halbschwestern zu Schaden. In diesem Band geht Izzy nun auf Frontalkurs und probiert es mit Liebe statt Hiebe und knackt die böse Schale. Heraus kommt ein wirklich sympathischer Garth. Das war bei den letzten Bänden auf Grund seiner Rolle nicht so. Hier lernen wir ihn und seine Beweggründe genauer kennen und eben auch die gefühlvolle Seite. Genauso wie bei Dana, auch sie spielt eine Hauptrolle in diesem Band. Sie lässt nie jemanden wirklich nah an sich ran und das macht sich auch Jed zu nutzen und verunsichert sie noch mehr.
Das Buch zeigt wieder eine tolle Familienbande wenn man von Jed absieht und die tiefe Freundschaft zu Dana. Außerdem zeigt sie das man seine Feinde mit Wohlwollen viel eher verwirren kann als mit Krieg und Kampf. Den gibt es auch in diesem Band denn natürlich will Garth seinen Plan zu Ende führen.
Das Ende ist gut gemacht der Gesamte letzte Band erklärt so einiges was in den Vorgängern schon nebenher angesprochen wurde. Es ist ein wirklich toller Abschluss dieser Reihe.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.