[Rezension] Ute Bareiss – Ein M.O.R.D.s-Team 3: Eine verhängnisvolle Erfindung

Ute Bareiss
Ein M.O.R.D.s-Team 3: Eine verhängnisvolle Erfindung 
ISBN 978-3-95834039-8
EBook
2,49 €
Ab 12 Jahren
Band 3
Erschienen bei Greenlight Press
Leseprobe

Inhalt:
Randy ist dabei eine App zu entwickeln mit der sich die Freunde ohne Mitwisser besprechen können. Dann überschlagen sich die Ereignisse. Bei Randy wird eingebrochen und Mason wird angefahren. Wer hat es auf die Jungs abgesehen. Der Graf oder ging es nur um die App?

Meine Meinung:
Der dritte Band bringt nicht viel Neues im Fall Marietta Kling wie ich finde und das hat mich schon ein wenig gestört. Das lag wohl auch daran das die Kids wieder viel Gegenwind haben und mehr als einmal um ihr Leben bangen müssen. Es passiert viel in diesem Band, eben nur nicht in dem mehr als 30 Jahre alten Fall.
Die Spannung wird durch die Geschichte mit der App aufgebaut ist aber eher nur ein vorübergehendes Hoch, was dann recht schnell wieder abflacht

Als Leser erfährt man nur das es viele Leute gibt die die Geschichte von damals kennen und auch viel Wissen, aber immer noch will keiner darüber reden. Was die Spannung vermutlich anfachen sollte war für mich eher nicht Zufriedenstellend. Vielleicht lag es auch an dem Schreibstil von Ute Bareiss, denn ich teilweise als etwas holprig empfand.

Auch über die Freunde erfährt man nicht viel mehr. Es gibt viele Andeutungen aber wirklich nichts Neues.

Ich würde empfehlen diesen Teil mit dem 4. zusammen im Taschenbuch zu lesen, vielleicht wird es dann besser.

Ich selber werde erst einmal nicht weiter lesen. Fünf Teile gibt es nun, der sechste kommt bald und der für mich folgende wäre der vierte, der wie der Erste auch von Andreas Suchanek geschrieben wurde.

Mein Fazit: Für mich ist dieser Band eher ein Füllband, der aber in Hinblick auf den Hauptfall nicht viel Neues bringt. Wäre die Geschichte mit der App nicht würde die Bewertung auch schlechter ausfallen

3buecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.