[Rezension] WIE DU IHR von Bernard Beckett

Bernard Beckett
WIE DU IHR
ISBN 978-3-8390-0124-0
Taschenbuch
12,- €
Erschienen bei Script5
Rückentext:
ALLES, WAS DU WILLST, IST GERECHTIGKEIT.
DAS, WAS DIR BLEIBT, IST RACHE
Orientierungslos wacht Marko in einer psychiatrischen Klinik auf: Wie kam er hierher? Warum wurde er betäubt? Was wird mit ihm geschehen? Dann erkennt er jemanden aus seiner Vergangenheit – und begreift, das er sterben soll.
Marko muss Zeit gewinnen. Genügend Zeit, um seine Geschichte aufzuschreiben: die Geschichte eines harmlos beginnenden Ausflugs, eines Erdbebens, das Markos Welt zum Einsturz brachte, und eines Mordes der nicht gesühnt wurde.
In der fiebrigen Atmosphäre einer Gesellschaft am Abgrund fasst Marko einen Plan:
Er wird den Täter zur Rechenschaft ziehen.
Meine Meinung:
Wieder ein Buch für eben mal schnell zwischendurch, jedenfalls für mich, was wohl auch daran liegt das es eher ein Jugend Thriller ist, deswegen aber trotzdem nicht langweilig. Der Plot ist sehr gut. Bis ins Detail ausgearbeitet und es ist sehr interessant und spannend zu lesen. Jetzt zu behaupten es hat mich gefesselt wäre zu viel gesagt, aber ich wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Die Geschichte ist aus Sicht von Marko erzählt. Es wechselt zwischen diesem Ausflug und der jetzt-zeit, ohne das man dadurch verwirrt wird. Die Spannung baut sich langsam auf und wird dann gehalten bis zum Schluss. Der Schreibstil ist locker und flüssig und auch sonst gibt es für mich nichts negatives. Ein Buch das bestimmt auch meinem Junior im richtigen Alter gefallen würde.
Zum Autor:
BERNARD BECKETT, geboren 1967, ist einer der bekanntesten und profiliertesten neuseeländischen Autoren für junge Erwachsene. „Wie du ihr“ war in der Kategorie Junge Erwachsene für den New Zealand Post Book Award nominiert. Beckett lebt mit seiner Frau Clare in Wellington.
Danke an Script5 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.