[Rezi-Splitter] April Henry – Lauf, wenn es dunkel wird

April Henry
Lauf, wenn es dunkel wird
ISBN 978-3-522-50264-1
Klappenbroschur
9,95 €
Erschienen bei PlanetGirl

Inhalt:
Cheyenne wurde entführt. Wenn auch unabsichtlich, denn der Entführer Griffin hatte es nur auf das Auto abgesehen und das blinde Mädchen auf der Rückbank gar nicht bemerkt. Der Dieb & Entführer würde sie am liebsten gleich wieder laufen lassen, aber dann kommt in den Nachrichten das ihr Vater ein großer Unternehmer ist  und schon sieht die Sache ganz anders aus….

Meine Meinung:
In Lauf, wenn es dunkel wird geht es um Cheyenne und Griffin. Cheyenne, blind und entführt. Gefangen in dem Haus von Griffins Dad, der den ganz großen Deal wittert.
Griffin, der unabsichtlich Cheyenne entführt hat, eigentlich wollte er nur das Auto klauen und Entführung ist ihm eine Nummer zu groß. Er möchte Cheyenne am liebsten laufen lassen und versucht alles damit es ihr in ihrer Gefangenschaft so gut wie möglich geht.
Der Plot ist recht einfach aber doch immer wieder überraschend.  Die Autorin hat einige Wendungen eingearbeitet und an Spannung mangelt es in diesem Jugendthriller überhaupt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.