[Rezi-Splitter] Chris Jordan – Tommy, 11 Jahre, entführt

Chris Jordan
Tommy, 11 Jahre, ENTFÜHRT!
ISBN 978-3-89941-363-2
Taschenbuch
7,95 €
Erschienen bei MIRA Taschenbuch

Inhalt:
Tommy, 11 Jahre wollte sich nur ein Eis kaufen als er verschwindet. Seine Mutter Kate sucht ihn zunächst vor Ort und fährt dann nach Hause in der Hoffnung das er schon dort ist. Da empfängt sie ein Mann mit Maske, der Entführer ihres Sohnes…

Meine Meinung:
Normalerweise kennt man Entführungsfälle immer so: Kind wird entführt, Eltern bekommen einen Anruf wegen Lösegeld. Hier stellt sich das ganz anders dar, denn der Entführer hat sein Methode. Einen ausgeklügelten Plan der viel Raffinesse und auch Selbstbeherrschung beinhaltet.
Als Leser lernt man nicht nur die Opfer sehr gut kennen, auch der Entführer wird bis in die Tiefe beschrieben. Nur warum er Tommy entführt hat erfährt man erst ziemlich gegen Ende. Man begleitet sowohl die Mutter wie auch den Entführer, aber auch Tommy. So befindet man sich bei allen wichtigen Schauplätzen. Die Spannung wird dadurch auf keinen Fall gemindert eher gesteigert und auch wenn man alle Seiten kennt ist es undurchsichtig.
Für mich ein rundum gelungener Thriller mit vielen Überraschungen und einem Thema mal ganz anders  ausgearbeitet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.