[Rezi- Splitter] Claudia Puhlfürst – Ungeheuer

Claudia Puhlfürst
Ungeheuer
ISBN 978-3-442-37354-3
Taschenbuch
8,95 €
Erschienen bei blanvalet

Inhalt:
Eine Frau wird grausam ermordet, aufgeschlitzt und ein Teil ihrer Organe werden entnommen. Lara Birkenfeld, Gerichtsreporterin hat diesen Mord geträumt. Sie war das Opfer und hat die Schmerzen miterlebt und es ist nicht das einzige Opfer…

Meine Meinung:
Ungeheuer ist der erste Teil der Lara Birkenfeld Reihe. Es fängt wirklich langatmig an. Der Mord wird zwar sehr anschaulich und recht eklig beschrieben, aber irgendwie nicht so das es mich packte. So zieht sich das für mich auch ziemlich durch das ganze Buch. Mir war es einfach zu flach. So war der Plot recht interessant, aber die Umsetzung etwas mager.
Ich hatte mir einfach mehr versprochen, aber da ich Sündenkreis bereits gelesen habe weiß ich das die Autorin sich auf jeden Fall steigern konnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.