[Rezi-Splitter] James Patterson – Das 8. Geständnis

James Patterson
Das 8. Geständnis – Women’s Murder Club: Thriller
ISBN 978-3-442-37232-4
Taschenbuch
8,99 €
Erschienen bei blanvalet

Inhalt:
Ein Schulbus explodiert. Scheinbar war es ein getarntes Drogenlabor. Ein Serienmörder sucht sich besser gestellte Opfer und bringt diese um ohne Spuren zu hinterlassen und ein ermorderter Obdachloser wird gefunden. Drei Fälle bei denen Lindsay Boxer die Täter sucht.

Meine Meinung:
Bis jetzt mochte ich jeden Teil der Woman´s Murder Club Reihe, bis jetzt, denn das 8 Geständnis war der erste Band der mich regelrecht langweilte.
Eine Spannung baute sich nicht auf, das liegt an den drei Fällen und auch an dem stetigen Wechsel. Man liest zwei drei Seiten nächstes Kapitel, wieder zwei drei Seiten schon wieder das nächste Kapitel. So kommt gar kein richtiger Lesefluss zu Stande und auch die Spannung hatte keine Chance.
Bisher mochte ich die Reihe auch wegen dem privaten Aspekt. Die vier Frauen die sich nun schon eine Weile kennen und sich helfen wenn es um Fälle geht, aber auch das vermisste ich hier ein wenig. Sie treffen sich, sprechen sich aber agieren nicht miteinander.

Das 8. Geständnis konnte mich leider gar nicht überzeugen und ich werde mir überlegen ob es für mich weiter geht. Denn hier ist es oft wie mit vielen langen Reihen. Irgendwann flachen sie ab.

2buecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.