[Rezi Splitter] James Patterson – Der 1. Mord

James Patterson
Der 1. Mord – Women’s Murder Club
ISBN 978-3-442-36919-5
Taschenbuch
8,95 €
Erschienen bei Blanvalet

Inhalt:
In San Francisco wird ein Ehepaar ermordet. Das erschütternde ist nicht nur das sie ermordet wurden, sondern es geschah direkt nach ihrer Hochzeit. Inspector Lindsay Boxer übernimmt den Fall und gründet im laufe der Suche nach dem Täter den Club der Ermittlerinnen. Zu Viert hoffen sie den Fall lösen zu können und sind dabei einem Serientäter auf der Spur….

Meine Meinung:
Als ich begann mir Wanderbücher auszuleihen hörte ich von James Patterson. Zu Beginn las ich ein Einzelband aber dann wurde ich auf die Mörder Club Reihe aufmerksam und ich überlegt ob das denn was für mich ist. Da ich aber den Schreibstil von James Patterson sehr mag und die Bücher in der WB Gruppe angeboten wurden habe ich mich einfach mal eingetragen.
Dann ging es schneller als gedacht denn den ersten band fand ich hier in der Bücherzelle. Band 2 folgte ziemlich bald drauf als Wanderbuch und so war klar ich muss es bald lesen.
Jetzt im Nachhinein frage ich mich warum ich so lange damit gewartet habe. Nicht nur der tolle Schreibstil hat mich begeistert. Nein die ganze Story war von Anfang bis Ende spannend. Es blieben keine Fragen offen und die Protagonisten waren mir so sympathisch das ich den 2. Band direkt hinterher geschoben habe (aber noch nicht fertig gelesen). Es ist nicht das große Blutvergießen, aber es ist sehr Ausdrucksstark beschrieben was geschieht. Dazu kommt das Privatleben von Lindsay, die es in dem Band wirklich nicht leicht hat. Am ENde war ich was den Fall betrifft sehr zufrieden. Was das Privatleben angeht hätte ich mir etwas anderes gewünscht. Manchmal ist mir eben ein Happy End lieber 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.