[Rezi-Splitter] Pippa Wright – Vergiss das mit dem Prinzen

Pippa Wright
Vergiss das mit dem Prinzen
ISBN 978-3-442-38095-4
Taschenbuch
8,99 €
Erschienen bei blanvalet

Inhalt:
Rory arbeitet in der Redaktion eines gehobene Magazins und wurde gerade von ihrem Freund verlassen. Eine Kollegin empfiehlt ihr sich auf unpassende Männer ein zu lassen um dann am Ende den richtigen zu finden. Doch bis dahin ist es ein weiter weg…

Meine Meinung:
Ich dachte vergiss das mit dem Prinzen ist ein witziger Frauenroman doch gerade der Witz kam hier etwas zu kurz. Im Gegenteil. Ich empfand das Buch als sehr negativ und traurig.
Schon alleine weil die Protagonisten lange zeigt In Selbstmord zerfließt. So empfand ich es als anstrengend dieses Buch zu lesen und hoffte immer wieder das es besser wird. Doch das würde es nicht. Einzig ein angenehmere Schreibstil sorgte dafür das ich es nicht abbrach sondern durch hielt auch wenn ich ahnte wie es ausgehen wird.

Vergiss das mit dem Prinzen ist ein Frauenromanan dem ich nur wenig positives finden kann. Er war vorhersehbar und das reinste Klischee. Vielleicht hatte mich das Cover auch einfach was anderes erwarten lassen.

2buecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.