[We love Books] Das 4. Treffen

Es war mal wieder soweit. Das Juni-Treffen stand an nur fand es leider nicht draußen statt sondern wieder im Urban Kitchen. Die Wetterprognosen waren doch recht widersprüchlich und den Organisatoren war es dann doch zu riskant. Wirklich Schade, denn ich stellte mir vor das die Lesungen draußen besser gehört werden könnten. Doch auch drinnen und trotz anderen Gästen konnte man die Autoren gut verstehen auch wenn sie öfter mal unterbrochen wurden.

IMG_2694

Von Rechts: Anette, Ira, Verena, Karin, Verdeckt Autorin Katja, Autorin Martina, Autorin Claudia und Autorin C.M. Singer 😉

Wir waren 20 Teilnehmer davon waren einige Autoren dabei. Die gute Nachricht gab es schon am Bahnhof. Katja Schneidt, (Plötzlich Türkin
), ist Samstag Oma von einem kleinen Mädchen geworden. Als ich kam empfing mich Verena (The Bookdealer and more…) mit der Nachricht. Michelle und Claudia (Curly Page) waren auch schon da. Julia (Tealicious Books) kam ja mit mir im Zug, aber trotz Konversation über Facebook konnten wir im Zug nicht zueinander finden. Es war einfach zu voll. Anette (Katze mit Buch) trudelte auch recht bald ein und als letztes stieß am Bahnhof Desiree (Romantic Bookfan) zu uns und es ging los Richtung Urban. Dort erwarteten uns schon Maya, Valentina beides Autoren vom THG Verlag und Dani und Cindy die beiden ohne Blog 😉

IMG_2695

von Links: Claudia, Autorin Maya, Autorin Valentina, Dani, Autorin Claudia Rapp, Cat, Autorin C.M. Singer

Die Plätze waren recht schnell gefunden und alsbald trudelten noch mehr Autoren und auch Blogger ein. Claudia Rapp, deren Buch Von wegen Asbest oder wie es jetzt heißt: Zweiundvierzig
ich bereits vor einiger Zeit gelesen habe, C.M. Singer (Ghostbound
), Carin Müller (Gefühlte Wahrheit
), Martina Gerke (Liebe auf Reisen
) und auch die frisch gebackene Oma Katja Schneidt. Außerdem Cat Crawfield, Ira Christina (Jades Bücherstube) und Karin (Chaos Fabric). Ein wenig später kam noch Kyra Groh (Halb drei bei den Elefanten
) Ich glaube nun habe ich alle zusammen, wenn ich tatsächlich jemanden vergessen habe verzeiht mir bitte 😉

IMG_2693

von links: C.M. Singer (verdeckt), Autorin Carin Müller und ein wenig von Autorin Martine Gerke

Es ging turbulent zu denn es wurde natürlich viel geredet. Der Zeitplan für die Lesungen die statt finden sollten wurde durcheinander gebracht weil einfach keine Ruhe einkehrte. Toll war das man in einer Vorstellungsrunde jeden kennen lernen konnte und so eine Bezug zu Blog oder Buch hatte. Ein paar kannte ich ja schon vom letzten Mal, aber gerade Claudia Müller, Claudia Rapp (Dein Bild auf Deiner Autorenseite sieht so anders aus) und auch C.M. Singer waren mir doch unbekannt. Maya hat noch ein kleines Gewinnspiel veranstaltet bei dem ich eine pinke mit Schmucksteinen besetzte Dose gewonnen habe *jippieh*. Außerdem gab es auch wieder ein wichteln bei dem ich von Ira mit zwei Büchern bedacht wurde. Eins kenne ich noch gar nicht und das andere habe ich schon gelesen, aber das macht nichts ich habe mich trotzdem gefreut.

IMG_2697

Diesmal hat es auch mit dem Brokkoli Bild geklappt

Es wurde Essen bestellt und unsere vollen Münder nutzte Claudia Rapp um aus ihrem Liebesroman: Summer Symphony – Ein Trip mit Sex, Zeitreisen und Rock’N’Roll zu lesen. Es war interessant zu zuhören auch wenn ich denke das es nicht so unbedingt meins ist.

IMG_2702

Claudia Rapp beim Lesen

Als Nächstes las dann C.M. Singer. Ich hatte schon viele positive Stimmen zu Ghostbound gehört bzw. gelesen und war gerade auf dieses Buch sehr neugierig. Ich bin mit aber nun nicht mehr sicher ob ich es lesen mag…ich überlege noch

IMG_2704

C.M. Singer beim Lesen

Es gab auch kurze Pausen zwischen den Lesungen und trotzdem war es etwas zu viel Input. Alle für sich genommen waren schon sehr interessant. Der andere Punkt war das es alles Liebesromane waren mal mit Geist mal mit Erotik und so ja nur bedingt meine Richtung. Aber nicht falsch verstehen ich fand Klasse das die Autoren sich dazu bereit erklärt haben und so den Nachmittag füllten, wobei das bei uns Babbelweibern wohl nicht unbedingt nötig gewesen wäre.

IMG_2725

Gespanntes zuhören von Michelle, Maya und Dani

Als nächstes las Martina Gerke aus Liebe auf Reisen und es gab einige Stellen die sehr witzig und zum Lachen waren. Ihre Protagonistin ist etwas chaotisch.

IMG_2721

Martina Gerke beim Lesen

Katja Schneidt hat noch aus Plötzlich Türkin gelesen und dieses Buch ist sofort auf meine mentale Wunschliste gelandet. Es war schön ihr zu zuhören und die Geschichte klang witzig und auch für mich interessant.

IMG_2729

Katza Schneidt beim Lesen

Leider musste ich dann los und habe so die Lesung von Kyra Groh aus Pinguine leben nur einmal verpasst. Auch wenn ich das Buch schon kenne hätte ich ihr gerne zugehört, aber ich musste meinen Zug bekommen um nicht erst mitten in der Nacht zu Hause zu sein, aber ein bild gibt es trotzdem.

IMG_2728

Autorin Kyra Groh

Ich hatte auch mein Autrogrammbuch dabei und habe es doch vergessen rum zu reichen 🙁 aber es waren tolle Eindrücke die mir gewiss in Erinnerung bleiben. Mein nächstes Treffen wird wohl entweder auf der Messe sein oder im November, Schade aber nicht zu ändern 😉

5 Gedanken zu „[We love Books] Das 4. Treffen

  1. Liebe Natalie, sehr schöner Bericht! Allerdings hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen: ich heiße nämlich Carin und nicht Claudia. 😉 Obwohl das natürlich auch ein sehr hübscher Name ist (meine Schwägerin heißt so) …
    Ganz liebe Grüße,
    Carin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.