[Wichteln] Valentinstagswichteln 2015

Endlich war es wieder soweit. Es durfte mit ehemaligen BG-Mitgliedern gewichtelt werden. Das letzte Mal war schon eine Weile her. Noch bei BG kurz bevor die Pforten dicht gemacht wurden.

leider waren es nicht so viele wie sonst. Man merkt schon das sich in alle Richtungen verstreut wurde und man viele aus den Augen verloren hat und sie das Wichteln. Aber klein muss ja nicht gleich schlecht sein und für mich hatte es diesmal den Vorteil das ich nicht mit organisiert habe. Zwei Orgas haben gereicht und so habe ich mich zurück gezogen.

Mein Paket kam so ziemlich als erstes an und ich ahnte da schon von wem es kam, es hatten logischerweise noch nicht so viele das Abschicken vermeldet. Nun stand es da in all seiner Schönheit, geheimnisvoll in unserem Schlafzimmer und wartete wie ich auf den großen Tag

IMG_3218Gestern war es dann soweit. Ich baute mein Mini-Büro auf und holte mein Paket herbei. Ich hatte noch bedenken ob es über das Tablett nicht zu umständlich wird, aber nach einer kurzen Eingewöhnung ging es ganz gut.

IMG_3221

 

Zunächst war ich Zuschauerin denn andere durften als Erstes auspacken, aber an dritter Stelle stand ich bereits und konnte mich auf das Paket stürzen. Als ich den Deckel aufmachte kamen viele tolle Sachen zum Vorschein

IMG_3222

Eingepacktes und nicht eingepacktes. Eine tolle Idee für einen hinweis, der meine Vermutung nur bestätigte. Was süßes, losen türkischen Apfeltee und eine tolle Karte. Darunter 5 Päckchen in unterschiedlicher Form und Größe.

Drin waren drei meiner Wunschbücher, ein Schmuck Leseband und ein tolles Lesezeichen. Wollt ihr all die tollen Sachen sehen?!?

IMG_3223

Hier sind sie. Die liebe Rebekka hat gezielt Bücher ausgesucht die schon länger auf meiner Wunschliste stehen. Über jedes Buch hätte ich mich sehr gefreut und so freue ich mich auch riesig über diese drei Bücher:
Tausend Mal Gedenk ich Dein von Heike Eva Schmidt. Seit Purpurmond mag ich die Bücher der Autorin und bin hier sehr gespannt.
Ein Platz in deinem Herzen von Amy Hatvany. Ganz schön dich das Buch und Vaters unbekanntes Land von Bernhard Stäber. Ein Thriller.
Toll sind auch die vielen Kleinigkeiten. Die witzigen Socken, der Teddy am Schlüsselring, die Lesezeichen, das Schmuckband und verleibt habe ich mich in die Wort & Totschlag Büchertasche. Die passt perfekt zu mir.

Natürlich ging auch nach mir das WIchteln noch weiter. Mein Wichtelkind hat auch gestern ausgepackt und hat sich genauso gefreut wie ich. Was mich wiederum freut. Es war wieder ein toller Abend bei dem alle schön beschenkt wurden und sich bis auf eine Ausnahme alle viel Mühe mit den Paketen gemacht haben.

Vielen lieben Dank an die Orgas Freddy und Deli, aber einen ganz besonderen Dank an meine Wichtelmama Rebekka!!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.