[Zuwachs] KW 11

Wieder eine Woche rum und es gibt den Zuwachs. Es gab einige Bücher dabei habe ich auf der Messe noch nicht einmal zugeschlagen und habe mich zurück gehalten. Trotzdem gab es tolle Bücher von dort, dazu aber mehr in meinem bericht der in den nächsten Tagen folgen wird. Es gab Überraschungspost, Gewinnpost *jippieh* und auch Rezensensionsexemplare.

IMG_3804Anfangen möchte ich mit der Überraschungspost. Als ich in Leipzig war kam ein Umschlag von Lovelybooks hier an. Informiert von meinem Mann überlegte ich schon was es denn sein könnte. Kaum Zuhause wird direkt nachgeschaut. Drin war ein gut klingendes Buch von Matt Haig und Gute Laune Drops. Da konnte man ja nur gute Laune bekommen. Die nette Eule und ein liebes Anschreiben gab es oben drauf. Im Anschreiben wurde darüber informiert das es zum Buch auch eine Leserunde gibt. Mal schauen ob ich sie zeitlich mitmachen kann, aber lesen werde ich das Buch auf jeden Fall. Die Frage was mein Grund ist um am Leben zu bleiben ist ganz leicht beantwortet: Meine Familie ist der Grund nicht zu sterben. Ohne sie würde mir etwas fehlen, aber mit ihr bin ich vollkommen.
IMG_3805Dann gab es noch Gewinnpost. die Liebe Alex alias Thrillertante hat ein Anima Goodiepaket mit Buch verlost und ich habe mein Glück versucht. Natürlich habe ich nicht wirklich damit gerechnet, aber die kleine Glücksfee hat mich raus gefischt und so durfte ich mich über dieses tolle Gesamtpaket freuen. Danke Alex & Junior ^^

IMG_3806Insgesamt sieht mein Zuwachs also so aus. Ein Tauschbuch von der lieben Melanie alias mimimaus bei Wasliestdu? das Überraschungsbuch von Lovelybooks, ein Buch das mir auf der Messe vom Autor ans Herz gelegt wurde, ein Rezensionsexemplar von Oetinger auf das ich mich schon sehr freue. Das Gewinnbuch von Alex, ein Buch das laut Autorin weg muss *lach* und noch ein Rezensionsexemplar. Also ein wenig was auf das ihr Euch bald freuen könnt und ich mich natürlich auch.

Ziemlich unverbesserlich von Frauke Scheunemann (GT)
Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben von Matt Haig (GS)
Strafe – Alte Sünden von Klaus Seibel (GS/RE)
Broken von Tabitha Suzuma (RE)
Anima von Kim Kestner (GW)
Mord im 4. Haus von Nika Lubitsch (GS/RE)
Volltreffer für die Liebe von Jennifer Bernard (RE)

Nikola Petersen steht mit beiden Beinen im Leben und ist genau das, was Großmütter so gern als »patent« bezeichnen. Die Anwältin und Mutter von zwei Kindern betreibt gemeinsam mit ihrem Kollegen Alexander Warnke eine kleine Kanzlei im quirligen Hamburger Karolinenviertel. Ihr Privatleben allerdings ist höchstens deshalb quirlig, weil sie versucht, ihren Alltag zwischen Büro und Elternabend irgendwie in den Griff zu bekommen. Schon früh verwitwet, kann sie dabei auf tatkräftige Unterstützung durch ihre Schwiegermutter Gisela zählen.

Arbeit ist aber nicht alles! Und so würde Nikola zu gern mal wieder einen romantischen Abend verbringen – wenn sie nur wüsste, wo sie a) die Zeit und b) den Mann dafür hernehmen soll. Dass Gisela dabei stets mit Argusaugen über das Familienwohl wacht, macht die Sache nicht einfacher. Doch als ihr neuer Nachbar Tiziano ein klitzekleines rechtliches Problem hat und Nikola die Verteidigung des smarten Italieners übernimmt, bekommt ihr beschauliches Leben eine rasante Wendung!

Ein Buch, das es eigentlich gar nicht geben dürfte. Denn mit gerade mal 24 Jahren wird Matt Haig von einer lebensbedrohlichen Krankheit überfallen, von der er bis dahin kaum etwas wusste: einer schweren Depression. Es
geschieht auf eine physisch dramatische Art und Weise, die ihn buchstäblich an den Rand des Abgrunds bringt. Dieses Buch beschreibt, wie er allmählich die zerstörerische Krankheit besiegt und langsam ins Leben zurückfindet. Eine bewegende, witzige und mitreißende Hymne an das Leben und an das Menschsein – ebenso unterhaltsam wie berührend. »Ich habe dieses Buch geschrieben, weil letztendlich doch etwas dran ist an den uralten Klischees: Die Zeit heilt alle Wunden, und es gibt ein Licht am Ende des Tunnels, auch wenn wir es zunächst nicht sehen können. Und manchmal können Worte einen Menschen tatsächlich befreien.« Matt Haig

Simon Cassellas ist Priester mit einem dunklen Fleck in seiner Vergangenheit. Er hat Ministranten missbraucht, ist dafür aber nie ernsthaft bestraft worden. Das ändert sich jetzt, wobei die Täter Methoden aus der kirchlichen Vergangenheit anwenden. Mittelalterliche Rechtsprechung platzt in unsere moderne Zeit.
Die SoKo „Foltermord“ ermittelt unter Hochdruck; schneller sind nur die Täter, die bereits das nächste Opfer für seine Strafe vorbereiten.

Der Autor hat Theologie studiert, Fakten zur mittelalterlichen Rechtsprechung und vor allem zum „Theater des Rechts“ basieren zu großen Teilen auf dem Buch „Folter, Pranger, Scheiterhaufen“ des Rechtswissenschaftlers Wolfgang Schild.

Math?os grosse Liebe ist Lola. Doch Math?o ist auch Grossbritanniens Hoffnung auf olympisches Gold im Turmspringen. Und seine ehrgeizigen Eltern zeigen sich wenig begeistert über die Beziehung. Zum Glück ist Lolas Vater anders. Mit ihm versteht sich Math?o blind. Doch dann gerät Math?os Leben komplett aus den Fugen. Nach einer Siegesfeier wacht er mit Verletzungen am ganzen Körper auf, ohne Erinnerung an die Nacht zuvor. Erst als er sich beim Turmspringen am Kopf verletzt, kommt die Erinnerung zurück. Er wurde überfallen und brutal vergewaltigt. Als Lola davon erfährt, bittet sie ihn, zur Polizei zu gehen. Doch Math?o hat ihr eines verschwiegen. Er kennt seinen Vergewaltiger. „Broken“ ist der neue Roman der „Forbidden“-Autorin Tabitha Suzuma.

Für Abby ist es die schönste Zeit des Jahres! Jeden Sommer verbringt sie mit ihrer Familie die Ferien im Nationalpark Acadia. Doch diesmal wird die Idylle überschattet: Der zur Unterhaltung engagierte Magier Juspinn fasziniert die Feriengäste nicht nur mit seiner Show – er scheint sie zu manipulieren. Mit Schrecken muss Abby feststellen, wie sich ihre Familie und Freunde mehr und mehr zum Schlechten verändern. Besonders ihre Schwester Virginia ist auf einmal wie von Sinnen. Abby selbst spürt nicht nur die Anziehungskraft des Fremden, sondern auch die Gefahr, die von ihm ausgeht. Juspinn scheint auf der Suche zu sein, nach etwas, das nur sie ihm geben kann.
Die Geschichte einer undenkbaren Liebe im Kampf gegen die größten Mächte der Welt.

Mehr als 350.000 Leser haben in „Der 7. Tag“ den Mordprozess gegen Sybille Thalheim verfolgt und sie ins Gefängnis begleitet. Inzwischen arbeitet Sybille als Gerichtsreporterin für das Magazin Cosmos. Jetzt bittet die Ehefrau eines verurteilten Doppelmörders sie um Hilfe. Schon bald kommen Sybille Zweifel an der Schuld des Mannes. Bei ihren Recherchen gerät sie in ein undurchsichtiges Geflecht von Satanisten, Russenmafia und Nazis und bringt nicht nur sich in höchste Lebensgefahr …

Sexy, sportlich … Single! Caleb Hart ist der neue Star-Pitcher der „Kilby Catfish“ und eigentlich genau Sadies Typ. Doch nachdem ihr fieser Ex überall in der Stadt Lügen über sie verbreitet, steht für Sadie fest: Von den Männern sollte sie besser die Finger lassen! Egal, wie sehr zwischen Caleb und ihr die Funken sprühen. Dumm nur, dass sie gerade an einer Imagekampagne für das häufig für Schlagzeilen sorgende Baseballteam arbeitet – und Caleb dabei ständig in die starken Arme stolpert …

„Dieses Buch ist ein Volltreffer!“

Kirkus Reviews

2 Gedanken zu „[Zuwachs] KW 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.