[Zuwachs] KW 13

Dies ist der letzte Zuwachs im März und er hält sich in Grenzen, dafür ist er umso schöner, denn ich hatte das Glück Sommernachtsfunkeln zu gewinnen und das sogar signiert. Danke an Beatrix Gurian. Ich bin sehr gespannt auf die Geschichte von Beatrix Gurian. Außerdem habe ich bei Knaur den neuen Roman von Mhairi McFarlane angefragt, weil mir der erste schon so gut gefiel. Ich hoffe das ist diesmal auch wieder so. Ganz besonderen Dank geht an Kathrineverdeen. Sie hat mir von der Buchmesse einen Buch Blogplaner mitgebracht, den so viele zugeschickt bekamen. Ich freue mich schon drin zu stöbern. Von meinem Sohn bekam ich ein Lesezeichen für meine Sammlung. Ein schöner Abschluss für den März. Ich bin schon sehr gespannt was der April so bringt. Ich hoffe auf viel Lesezeit mit vielen tollen Büchern

Sommernachtsfunkeln von Beatrix Gurian (GW)
Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt von Mhairi McFarlane (RE)

Luke ist schon lange Katis bester Freund. Dass sie mehr für ihn empfindet, will sie ihm nach einer Party endlich sagen. Doch dann passiert ein tragischer Unfall, von dem Kati schwere Narben davonträgt. Niedergeschlagen reist sie als Au-Pair nach L.A., wo ihr Leben einen geradezu magischen Aufschwung nimmt. In einer Bar namens „LIVED“ findet Kati in den attraktiven Geschwistern Jeff und Lucy neue Freunde. All ihre Träume scheinen plötzlich wahr zu werden. Doch die Glamour-Welt verbirgt etwas – und erst mit Lukes Hilfe erkennt Kati, dass sie längst in einem Albtraum gefangen ist.

Edie findet nichts schlimmer als Hochzeiten. Wenn der Bräutigam dann auch noch ihr Kollege Jack ist, der bis vor wenigen Wochen heftig mit ihr geflirtet hat, will Edie vor allem eins: flüchten. Den ersten Teil der Hochzeits-Feier von Charlotte und Jack steht Edie allerdings tapfer durch. Als sie später in den Park geht, um wenigstens einmal kurz durchzuatmen, steht Jack plötzlich vor ihr und küsst sie. Dummerweise sind sie nicht allein. Charlotte beobachtet die beiden und schon bald droht dieser kleine Moment der Schwäche, Edies ganzes Leben zu zerstören. Der darauf folgende Online-Shitstorm zwingt Edie, ihr Londoner Leben hinter sich zu lassen und Zuflucht bei ihrer Familie in Nottingham zu suchen. Dort läuft es aber auch nicht rund. Denn die Auszeit gewährt Edies Chef ihr nur, wenn sie den derzeit in Nottingham lebenden Schauspieler Elliot Owen trifft – um als Ghostwriterin seine bestseller-verdächtige Biographie zu verfassen. Dummerweise entpuppt sich Elliot nicht als charmanter Star – ganz im Gegenteil. Zurück in die Provinz, Opfer von Online-Mobbing und einem neurotischen Schauspieler ausgesetzt – so hatte Edie sich ihr Leben wirklich nicht vorgestellt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.