[Zuwachs] KW 15

Nächste Woche gibt es wieder tolle Neuerscheinungen und so trudelten hier auch zwei davon ein. Außerdem gab es ein Tauschbuch und noch ein Buch das ich gewonnen habe dazu ist es signiert und hatte noch zwei schöne AUtogrammkarten im Gepäck. Ich bin schon sehr gespannt auf die Bücher. Mal schauen was ich als Erstes davon lesen werde. Am liebsten alle auf einmal

Der zweite Schöpfer von Michael Marshall (GT)
Alphaltspuren von Antje Szillat (GW)
Wie der Vater so der Tod von Tracy Bilen (RE)
Artikel 5 von Kristen Simmons (RE)

»Wir sind nicht tot« lautet die merkwürdige Botschaft, die Ex-CIA-Agent Ward Hopkins im Haus seiner tödlich verunglückten Eltern findet. Zur gleichen Zeit geschehen an anderen Orten, über ganz Amerika verstreut, grausame Verbrechen. Auf den ersten Blick scheinbar zusammenhanglose Ereignisse. Doch die Spirale des Schreckens dreht sich weiter. Wer sind die mysteriösen ›Straw Men‹, auf deren Spur Hopkins stößt? Und wie weit reicht die unberechenbare Gewalt ihres tödlichen Netzwerks?

Dramatisch Spannend Erschütternd
In ihrer neuen Jugendbucherzählung beschreibt Antje Szillat gewohnt schonungslos real die Geschichte zweier Jugendlicher auf der Suche nach der Wahrheit, und einem besseren Leben.
Eine Sommernacht in Bukarest, ein schönes Mädchen, ein aufregender Abschiedskuss in der Dunkelheit. Dann nichts. Nur ein tiefschwarzes Loch. Als Simeon wieder aufwacht, befindet er sich auf einer schäbigen LKW-Ladefläche. Doch er ist nicht alleine, mit ihm reisen das Mädchen Luna, sein Bruder Boris und eine handvoll kleiner Kinder. Das Ziel ist Berlin, die Strippenzieher sind skrupellose Menschenhändler. Die Zukunft erscheint bitter und sie können nichts daran ändern.
Oder doch ?

Du liebst ihn. Du fürchtest ihn. Du darfst nicht vor ihm fliehen. Denn er hat etwas Schreckliches getan. Und nur du kannst herausfinden, was. Sara plant gemeinsam mit ihrer Mutter die heimliche Flucht vor ihrem gewalttätigen Vater. Es soll der Start in ein neues Leben werden, doch als endlich der Tag gekommen ist, erscheint ihre Mutter nicht am verabredeten Treffpunkt. Und auch nicht mehr zu Hause. Sara beschleicht der schreckliche Verdacht, dass ihr Vater etwas mit ihrem Verschwinden zu tun haben könnte. Nur sie kann die Wahrheit herausfinden. Doch ihre Ermittlungen bringen sie in Lebensgefahr …

Wer nach Einbruch der Dämmerung sein Haus verlässt, Bücher liest oder uneheliche Kinder zeugt, wird im Amerika der Zukunft hart bestraft. Denn die sog. Moralmiliz entmündigt mit ihren totalitären Artikeln die Bürger der Vereinigten Staaten. Ember ist eines der unzähligen Opfer jener neuen Gesetze und muss für ihre Freiheit kämpfen … Religiöser Fanatismus hält Einzug in die Vereinigten Staaten: Wer gegen ihre strengen Statuten der Moralmiliz verstößt, dem stehen öffentliche Demütigung, Haft und sogar der Tod bevor. Die 17-jährige Ember lebt mit ihrer Mutter allein und versteckt. Doch trotz aller Schutzmaßnahmen wird ihre Mutter verhaftet. Sie hat gegen Artikel 5 der Moralstatuten verstoßen, weil sie nicht mit Embers Vater verheiratet war. Ember wird in einer Besserungsanstalt für Mädchen gebracht und lernt dort Hass, Gewalt und fanatische Moralisten kennen. Sie weiß, sie muss ihre Mutter retten, koste es was es wolle … und dazu braucht sie Hilfe des Mannes, der ihre Mutter verhaftet hat: Embers große Liebe, Chase.

2 Gedanken zu „[Zuwachs] KW 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.