[Zuwachs] KW 16

IMG_3819Momentan kommen nur wenige Bücher hier an und das ist auch gut so. Ich habe mich das erste Mal damit auseinander gesetzt vielleicht eine Blogpause einzuläuten. Noch bin ich zu dem Entschluss gekommen das ich das nicht tun möchte, aber mal schauen wie sich meine Gedanken dahingehend entwickeln. Ich merkt momentan das ich zwar Lust zum Lesen habe, aber nicht wirklich zum Rezensieren. Ich habe mir eine Frist gesetzt und werde danach weiter schauen. Aufgeben werde ich den Blog ganz gewiss nicht, aber vielleicht ist eine Pause ganz gut nach 5 1/2 Jahren.
Diese Woche gab es vier neue Bücher. Zwei Printbücher und zwei Ebooks. Auf Essen erlaubt wurde ich aufmerksam als Patric Heitmann hier eine Show veranstaltet hat. Ich konnte nicht hin, aber seine Art mit dem Essen und Diäten umzugehen hat mich interessiert. Wenn wir fallen ist das neue Jugendbuch von Jennifer Benkau auf das ich schon sehr neugierig bin. Es gab bisher Bücher von ihr die ich mochte, aber auch welche die ich abgebrochen habe. Ich hoffe hier ist ersteres der Fall. Dazu kam noch Free again – Alles auf Anfang von Heike Abidi und gekauft habe ich Om, es ist nur eine Phase von Vanessa Richter. Dieses Ebook ist momentan für 2,99 Euro zu haben und da es nun schon so lange auf meiner Wunschliste stand habe ich direkt zugegriffen.

Wenn wir Fallen von Jennifer Benkau (RE)
Essen erlaubt von Patric Heizmann (RE)
Free again – Alles auf Anfang von Heike Abidi (RE)
Om, es ist nur eine Phase von Vanessa Richter (GK)

Ständig träumt Liz von einem schönen Jungen, den sie noch nie gesehen hat. Der Traum kommt ihr so real vor, dass sie Angst hat, den Verstand zu verlieren. Als sie diesem Jungen dann plötzlich gegenübersteht, ist sie fassungslos. Nicht nur, weil es ihn tatsächlich gibt. Vor allem, weil er ganz anders ist, als sie erwartet hat: kein sanfter Junge, sondern Mitglied einer gefährlichen Gang. Wider alle Vernunft will sie herausfinden, wer er ist und warum er sie in ihren Träumen heimsucht. Sie ahnt nicht, dass er sie längst ins Visier genommen hat. Denn nur sie hat ihn bei dem Überfall gesehen und kann ihm deshalb gefährlich werden.

Dein Körper isst schlauer, als du denkst!

Richtige Ernährung wäre eigentlich ganz einfach: Mund auf, Essen rein, kauen, schlucken, den Rest erledigt der Körper vollautomatisch. Das können alle Lebewesen schon seit Ewigkeiten, ohne darüber nachzudenken – der Mensch aber nicht. Dabei bräuchten wir nur auf die Signale des Körpers zu achten, denn der Körper weiß, wie gesundes Essen geht. Leider sagt er das nicht so genau, deshalb muss man verstehen lernen, was er will und was er nicht will. Entscheidend ist dabei ein ewiges Duell: Kopf gegen Bauch. Und wer von beiden hat recht? Das erzählt Patric Heizmann – unterhaltsam, einleuchtend, mit viel Witz.

Juliane Frey ist eine Frau der schnellen Entschlüsse: Als sie ihren Mann Malte, Inhaber des Romantik-Hotels »Sea of Love«, in flagranti erwischt, zögert sie keine Sekunde, sich von ihm zu trennen. Doch wie soll es für sie weitergehen? Der Job im Hotel des Ex kommt nicht mehr infrage. Und Hochzeiten will sie ohnehin keine mehr organisieren, von Liebe und Ehe hat sie vorerst die Nase voll.
Dann läuft ihr Roberta, eine frühere Kundin, über den Weg und bittet sie, ihre Scheidungsparty mindestens so perfekt und aufwändig zu organisieren wie damals die Hochzeit.
Bevor sie sich versieht, ist Juliane Unternehmerin und ihre Scheidungs-Eventagentur »Free again« ein florierendes Geschäft! Auch an interessanten Männern hat es in ihrem Leben plötzlich keinen Mangel mehr …

Anderen Lebewesen am Hinterteil riechen? Das machen doch nur Hunde! Und Eltern! Mia lernt nach der Geburt ihres Sohnes, dass ihr Plan, das Leben mit Kind auf gar keinen Fall kompliziert werden zu lassen, nur eine schöne Illusion war. Und das liegt nicht nur an dauerhaft schlaflosen Nächten, ausgeprägter Stilldemenz und der Tatsache, dass die kinderlosen Freunde die Nase rümpfen, wenn die Beschaffenheit von Windelinhalten zum abendfüllenden Gesprächsthema wird. Vielmehr kämpft Mia damit, ihrer Mutter den offensichtlichen Heiratsschwindler als neuen Lebensgefährten auszureden und ganz nebenbei möglichst spielend zehn bis zwanzig Kilo Schwangerschaftsspeck zu verlieren. Da sag noch mal jemand, Mütter hätten nichts zu tun!

2 Gedanken zu „[Zuwachs] KW 16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.