[Zuwachs] KW 27

IMG_3396 Den gestrigen Tag wollte ich nicht mit einem Zuwachspost bestreiten und habe stattdessen meine Gedanken aufgeschrieben. Ich habe dafür nicht nur nette Kommentare bekommen und finde es Schade, das man jemanden dem es schon nicht so gut geht noch auf den Gefühlen rumtrampelt und das ohne denjenigen zu kennen. Das hat mich doch getroffen, doch das Gute überwiegt und so will ich das nun hinter mir lassen. Heute ist dafür Zuwachs-Tag. Es gab zwei Print-Bücher und ein EBook diese Woche. Ich bin dem Tauschwahn verfallen. Kaum kommen wenige Bücher von Verlagen oder anderen Aktionen, schon kann ich die Finger nicht von Tauschticket lassen. Gelesen habe ich dagegen übers Wochenende so gut wie nichts. Zu heiß und mein nicht freie Kopf sorgten dafür das ich mich nicht auf das Gelesene konzentrieren konnte. Doch die Hitze ist weg. Es ist richtig angenehm draußen und die neue Woche beginnt gewiss wieder mit weiterlesen 😉 Übrigens…der Poststreik ist kommende Nacht beendet und auch wenn ich kaum bis gar keine Auswirkungen dadurch hatte freue ich mich für diejenigen die sehnsüchtig auf Sendungen warten. Bei mir kam ein EBook mit Verspätung an. Erschienen ist das Buch nämlich schon im Mai und ich hatte gar nicht mehr damit gerechnet.

Das tödliche Versprechen von Alice LaPlante (GT)
Nun ruhet sanft von Inge Löhnig (GT)
Bin mal kurz tot von Lance Rubin (RE-Ebook)

Als der bekannte plastische Chirurg Dr. John Taylor tot in einem Hotelzimmer in seiner Heimatstadt aufgefunden wird, ahnt noch niemand dessen Geheimnis. Erst langsam kommt heraus, dass der Arzt nicht nur eine, sondern gleich drei Ehefrauen hatte. Keine wusste von der anderen. Jede wohnte in einer anderen Stadt. Als diese drei Frauen nun aufeinandertreffen, verdächtigt jede die andere. Doch welche Frau könnte etwas mit dem Mord zu tun haben, oder hatte Dr. John Taylor noch ein ganz anderes Geheimnis?

Ein Mann tötet seine Frau und seine Kinder. Kommissar Konstantin Dühnfort ist erschüttert. Wie kann ein Vater zu einer solch grausamen Tat fähig sein? Der Fall trifft Dühnfort persönlich, gerade hat Gina ihm offenbart, dass sie schwanger ist. Es fällt ihm daher schwer, mit kühlem Kopf an diesen Fall heranzugehen. Kurz nach dem Mord taucht der Familienvater plötzlich am Tatort auf. Mit einem Strauß roter Rosen für seine Frau. Steht er tatsächlich unter Schock, oder ist er ein guter Schauspieler? Ist der Vater wirklich der Schuldige?

Was würdest du tun, wenn du genau wüsstest, dass du morgen stirbst? Würdest du dich mit deiner Familie versöhnen? Mit den Jungs um die Häuser ziehen? Dein erstes Mal erleben? Oder dich mit deiner Freundin zerstreiten? Die eigene Beerdigung vermasseln? Dich auf den letzten Drücker lächerlich machen? Lance Rubins Debüt sprüht vor Hochspannung und aberwitzigem Humor. Wie alle anderen auch kennt der 17-jährige Denton seinen genauen Todestag. In der Zeit davor, der Todeswoche, tun die Menschen traditionell alles, was sie schon immer tun wollten. Am Tag vor seinem Tod erwacht Denton aber im Bett eines Mädchens, das definitiv nicht seine Freundin ist, die ihn irgendwie letzte Nacht verlassen haben muss. Das kann er kurz vor seiner Beerdigungszeremonie am Nachmittag eigentlich nicht gebrauchen. Auf welche Weise Denton den Tod finden wird, das weiß er noch nicht. Ein mysteriöser Fleck auf seiner Haut gibt jedoch einen ersten Hinweis. Doch dann taucht ein merkwürdiger Fremder auf seiner Beerdigung auf und erzählt allerhand Dinge, die Dentons bevorstehendes Ableben in ein ganz neues Licht rücken. Etwas stimmt hier nicht. Doch kann er noch herausfinden, was?

2 Gedanken zu „[Zuwachs] KW 27

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.