[Zuwachs] KW 32

Dieser Stapel Bücher ist diese Woche bei mir eingezogen und das wo ich momentan wirklich kaum etwas abbaue. Okay hier und da sind Löcher zwischen den Büchern auf meiner Regalwand zu entdecken, aber wenn man meine SuB Anzahl sieht tut sich da momentan nicht wirklich viel. Das macht aber nichts. Gelesen werden sie alle, wenn ich nicht wieder ein Genre raus schmeiße :-/ So passiert mit Chick Lits. Okay sie sind nicht komplett raus geflogen. Schließlich gibt es Autoren und Autorinnen deren Bücher ich liebe, aber doch sind ein paar Einzelstücke vor einiger Zeit ausgezogen und dafür bei meinem Tantchen eingezogen 😉
Aber nun zu meinem Zuwachs. Es sind zwei Wanderbücher und zwei Rezensionsexemplare.

Er tötet seine Opfer mit einer rostigen Gartenschere. Seine Trophäe: eine Haarsträhne. Die attraktive Polizistin Danielle verfolgt seine Spur, die sie gefährlich nah an ihre Grenzen bringt. Steht sie selbst auf der Liste dieses Wahnsinnigen? »Für alle Fans von Karen Rose und Lisa Jackson ein absolutes Muss!« Krimi-fan.de

Vier eiskalte Morde. Jeder einzelne von ihnen höchst raffiniert geplant und präzise ausgeführt: Ein neuer Fall für den „Club der Ermittlerinnen“! Mit Wut, Witz und viel Erfahrung ermittelt Lieutenant Lindsay Boxer zusammen mit der Reporterin Cindy Thomas, der Pathologin Claire Washburn und der Staatsanwältin Jill Bernhardt. Bis sich die Vendetta eines rachsüchtigen Polizistenmörders plötzlich gegen die vier Ermittlerinnen selbst richtet …

So hatte sich Kriminal-Hauptkommissar Berthold Brauser die letzten Wochen vor seiner Pensionierung nicht vorgestellt: Als die Leiche der Sopranistin Sophia Weberknecht in ihrer Wohnung gefunden wird, beginnt für ihn und sein Team eine nervenzerreißende Jagd nach ihrem Mörder. Jeder im Umkreis kommt als Täter infrage besonders die Mitglieder des Passauer Opern-Ensembles wissen offensichtlich mehr, als sie bereit sind zuzugeben. Und dann ist da ja auch noch der rätselhafte Tod von Klaus Wallenstein, der schlimm zugerichtet in seinem Auto auf einem Parkplatz gefunden wird. Dem Hauptkommissar wird bald klar, dass beide Fälle zusammenhängen. Aber das Wie und Warum soll zur größten Herausforderung in Brausers Berufsleben werden in die er auch noch persönlich verwickelt wird.

„Straßenbahnen werden, wenn sie Eisenbahnen kreuzen, wie Straßen, wenn sie die Straße kreuzen, wie Eisenbahnen behandelt.“ Wilfried Ahrens führt in dieser Sammlung juristischer Stilblüten durch Höhen und Tiefen menschlich-rechtlichen Sprachempfindens. Im Mittelpunkt stehen die erstaunlichsten und erheiterndsten Fehlleistungen aus den Federn von Polizei, Anwaltschaft, des Gerichts und des streibaren Bürgers selbst.

Ein Gedanke zu „[Zuwachs] KW 32

  1. Das kennen wohl alle Buchsüchtigen 😉
    Hier wächst der SUB auch immer weiter obwohl ich wirklich tapfer dagegen ankämpfe.

    Trenne mich auch immer mal wieder von Büchern, die nicht so meins sind, aber meist kommen dafür dann auch gleich wieder andere ins Regal :-/

    Dein neues Lesefutter hört sich interessant an. Bin gespannt wie dir die Bücher gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.