[Zuwachs] KW 37

IMG_2986Wie versprochen gibt es nun wieder jeden Samstag den Zuwachs der Woche. Diese Woche kam einiges an was sich aus Anfragen im Urlaub so angelaufen hatte. Außerdem der Abschluss einer Trilogie bei der ich sehr gespannt auf das Ende bin und auch zwei getauschte Bücher. Die Zettelchen mache ich mir immer für EBook REs damit ich sie ja nicht vergesse 😉 Normalerweise zeige ich ja dann das Cover auf dem Tablett aber bei dreien gibt es gleiches Recht für alle 😉

Happy Birthday Leonard Peacock von Matthias Quick(GT) -> Hat das schon jemand gelesen?
Unter Umständen verliebt von Leonie Winter (GT)
Das Erbe von Alchatar von Bianca Ritter (RE)
Nur 10 Tage von M. P. Anderfeldt (RE)
Three H(e)ar(t)d Beat von Janessa Bears (RE)
Sex, Kids & Rock´n´Roll von Thea Veranoe (RE)

Warum weiterleben?
An seinem 18. Geburtstag packt Leonard Peacock eine Waffe in seinen Rucksack – und ein paar Abschiedsgeschenke für die Menschen, die ihm am meisten bedeuten. Er plant, am Ende dieses Tages nicht nur sich, sondern auch seinen ehemals besten Freund, an dem er sich rächen will, zu erschießen. Und doch wünscht sich Leonard insgeheim ein Zeichen, das ihm Mut machen könnte, trotz allem weiterzuleben. Lohnt es sich durchzuhalten? Oder bedeutet Erwachsenwerden tatsächlich, immer weiter unglücklich zu sein?


 

Mit 35 Single-Frau in einer Großstadt zu sein, ist scheiße. Mit 35 schwangere Single-Frau in einer Großstadt zu sein, ist eine absolute Katastrophe. Findet jedenfalls Nora. Frisch vom zukünftigen Kindsvater verlassen beschließt sie, dass ein Leben als alleinerziehende Mutter überhaupt nicht in Frage kommt. Deshalb schmiedet sie einen ehrgeizigen Plan: Bis zur Entbindung muss ein neuer Daddy her. Aber es ist gar nicht so einfach, einen Kerl zu finden, wenn man in anderen Umständen ist … oder vielleicht doch?


 

Als Laura, Redakteurin bei einer Zeitung, zum 29. Geburtstag von ihrer Mutter ein Buch erhält, ahnt sie nicht, dass die geheimnisvolle, uralte Geschichte, von der es handelt, aufs engste mit ihrer eigenen verwoben ist. Über Generationen wurde das Buch von der Mutter an die Tochter weitergegeben …

Es erzählt von der wundersamen Insel Alchatar. Krieg und Machtgier haben dort Einzug gehalten. Darius, ein Schiffbrüchiger und der erste Fremde in diesem Land, gerät mitten hinein in die Auseinandersetzungen. „Glaube an die Kraft tief in dir! Selbst wenn alles verloren scheint, ist die Rettung doch so nah“, lautet der Rat einer Heilerin voller Weisheit, die ihm hilft, sein Schicksal zu meistern.

Das Erbe von Alchatar ist Bianca Ritters erstes Buch. Und es ist wahrlich ein fulminantes Romandebüt! Mitreißend und spannend geschrieben, erzählt es von der faszinierenden Welt Alchatars, aber auch von einer jungen Frau heute, die, bestärkt von der Botschaft des Buches von Alchatar, ihre Angst überwindet und endlich der Stimme ihres Herzens folgt.


 

 

 

Es sollte der Höhepunkt ihrer Kollegstufenfahrt auf die Kanarischen Inseln werden – ein Flug zu einer neu entstanden Vulkaninsel.

Doch das Flugzeug stürzt über dem Meer ab und nur einige Mädchen schaffen es, sich auf eine unbewohnte Insel zu retten. Sie rechnen damit, dass sie bald gefunden werden, doch die Hilfe lässt auf sich warten.

Es beginnt ein Kampf ums Überleben – gegen die Natur und gegeneinander …


 

Three H(e)ar(t)d Beats
ist der dritte und letzte Teil der New Adult Reihe mit
»Happy End – Garantie«

Auf der Suche nach Antworten stößt Price auf Lukes teils düstere, teils schockierende Vergangenheit und fragt sich bald schon nicht nur, ob sie diesen Mann überhaupt jemals kannte, sondern auch noch, ob der Traum vom Leben als Rockstar das Richtige für sie ist.

Um ihrer Hin- und Hergerissenheit zwischen Hass und Liebe, Angst und Mut, Hoffnung und Realität zu entfliehen, muss sie dem Takt ihres Herzens folgen.
Wie viel »Schicksal« das junge Mädchen letzten Endes erträgt, um eines Tages zur berühmten Rockabella zu werden, erfahrt Ihr in »Three H(e)ar(t)d Beats«,
dem dritten und letzten Teil aus der
»Heart Hard Beat« – Reihe.


 

„Amanda Wilbrecht ist so ‚positiv bekloppt‘ wie frau nur sein kann.“

Amanda Wilbrecht ist eine Rebellin des Alltags.
Nach einer Serie von Katastrophen findet sie sich mit ihren zwei Mädchen am Ende der Welt wieder.
In einem Dorf, das nichts davon ahnt, dass es in seinen Grundfesten erschüttert werden wird.
Fehlt nur noch der richtige Mann …

Schlaf gut, Mergensruh, gutes, altes Dorf – bald wirst du geweckt werden.
Gutes altes, liebenswertes, verschlafenes, verkommenes, korruptes Dorf.

„Klasse. Weit mehr als ChicLit und genauso unterhaltsam. Wer mit Frauen nicht die neurotische Sorge um Cellulite verbindet, wird hier fündig. Amanda ist ein anderes Kaliber.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.