[Zuwachs] KW 37/38

Länger wie zwei Wochen ist mein letzter Zuwachspost schon her. in der KW 37 gab es nur ein Buch und so habe ich gedacht, kann ich es auch noch auf diese Woche schieben. Will Euch ja nicht mit einem Buch langweilen ^^
Diese Woche kamen dann gleich zwei neue Bücher an und so lohnt es sich viel mehr.
Zum Lesen komme ich gerade recht viel. Ich kann kaum sitzen, liege viel und dann meist mit einem Buch in der Hand ^^ So habe ich meine REs für den September schon alle gelesen und auch eins aus dem Oktober ist schon beendet. Nun kommt erst ein Buch dran das ich jemanden versprochen habe bevor es dann mit REs weiter geht.
Doch nicht nur Bücher kommen hier an. Meine Enkelin kommt Anfang November auf die Welt und Oma möchte natürlich das ein oder andere selber hier haben. So habe ich einen gebrauchten Kinderwagen erstanden und es steht noch ein Gewinnpaket der Rabenmutti aus. Zudem gab es schon allerlei Spielzeug das ich bewertet habe und so unser Schlafzimmer füllt 😉 Die Maus darf sich bald auf den Weg machen. Am liebsten jedoch nach der Buchmesse ^^

Ein spannender Krimi von Mel Wallis der Vries, der niederländischen Queen of Crime.

Klassenfahrt! Alle freuen sich auf das verlängerte Wochenende auf der Insel Vlieland. Doch dann wird Kiki erwürgt in den Dünen aufgefunden. Ihre Mitschüler sind im Schockzustand.
Die Polizei fängt an zu ermitteln und schnell wird klar, dass fast jeder ein Motiv gehabt hätte. Dann macht die Neuigkeit die Runde, dass niemand die Insel verlassen kann, weil ein Sturm aufgezogen ist und jeglicher Schiffsverkehr eingestellt wurde. Allen ist klar, dass der Mörder mitten unter ihnen ist. Langsam aber sicher wird der Aufenthalt auf der Insel zu einem wahren Höllentrip –

ann es mehr als eine große Liebe geben?

Der 17-jährige Henry war noch nie verliebt. Kein Herzklopfen, keine Schlaflosigkeit, keine großen Gefühle. Bis seine neue Mitschülerin Grace vor ihm steht: in schlabbrige Jungsklamotten gehüllt, mit einem kaputten Bein und einer kaputten Seele. Ihre Zerbrechlichkeit macht sie in Henrys Augen nur noch schöner. Aber Grace lässt Henry kaum an sich heran – bis sie ihn eines Tages völlig unvermittelt küsst. Henry wagt es, zu hoffen. Doch irgendein ungreifbares Geheimnis scheint zwischen ihnen zu stehen …

Ein Attentat im Eis

Ein Bus bricht im Eis ein. Was zuerst wie ein Unfall aussieht, entpuppt sich als Mord, denn die Eisfläche ist präpariert worden. Kristina, die junge Kommissarin aus Kristiansand, steht vor einem Rätsel und bittet den erfahrenen Kollegen Jan-Ole um Mithilfe. Denn wo ist das Motiv für die Tat? Bald aber scheint klar: Etwas ist schiefgelaufen, denn eigentlich galt der Anschlag einem anderen: einem Minister der norwegischen Regierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.