[Zuwachs] KW 40

Nächste Woche bin ich viel unterwegs und das Wochenende möchte ich nutzen um einiges an Schreibarbeit abzubauen und meinen Schreibtisch frei zu machen für nächste Woche ^^. Ich fange an mit dem Zuwachspost und diesmal sogar schon am Samstag.
Es kamen drei Bücher an. Gelesen habe ich bisher aber nur eins. Das liegt an Peer Martin bzw. seinem Buch Winter so weit, dass echt Klasse ist, sich aber sich von der Thematik nicht so leicht lesen lääst. Da braucht man fast nach jedem Kapitel eine Denkpause. Vor der Messe soll es dazu aber noch die Rezension geben.
Die drei Bücher die ankamen standen fast alle auf meiner Wunschliste. Eins war ein Überraschungsbuch. Apropo Überraschungsbuch. Hier sollte eine Büchersendung ankommen, doch mehr als die Benachrichtigungskarte gab es nicht 🙁 Die Post kann die sendung nicht finden und da alles angefragte an kam, habe ich keine Ahnung von wem das Buch war :-/ Also wenn derjenige der mich Überraschen wollte hier liest dann melde Dich doch kurz.
Nun aber wieder zu den Büchern, neben diesen gab es tolle Lesezeichen und Postkarten. Gerade die vom Ravensburger Verlag haben es mir sehr angetan. Mögt ihr Postkarten?

Ich treffe doch zwischen den Zeilen von Stephanie Butland (RE)
Morgentau von Jennifer Wolf (GT)
PS: Ich mag dich von Kasie West (GT)

Ein Buch, das einen so schnell nicht mehr loslässt: Stephanie Butlands herzergreifender Roman erzählt vom Wunder der Liebe und von der heilenden Kraft der Literatur.
Mit Piercings und tiefschwarz gefärbten Haaren versucht Loveday, die Welt von sich fern zu halten. Sie ist ein wahrer Büchernarr, umgibt sich lieber mit Literatur als mit Menschen und trägt die Anfangssätze ihrer Lieblingsromane als Tattoos auf dem Körper. Wirklich wohl fühlt sie sich nur in Archies Antiquariat. Der alte Mann hat ihr nicht nur einen Job gegeben, er akzeptiert sie vor allem, ohne Fragen zu stellen. Als Loveday Nathan kennenlernt, scheint ihre Welt heller zu werden: Er nimmt sie mit zu einem Poetry-Slam, und die Gedichte öffnen beiden einen Weg, sich die Dinge mitzuteilen, für die ihnen sonst die Worte fehlen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine zarte Liebe. Doch dann werden im Antiquariat Bücher für Loveday abgegeben, die sie zurück in ihre Kindheit führen und schmerzhafte Erinnerungen an eine Familientragödie wecken, die sie nur zu gerne weiter verdrängt hätte. Kann sie mit Archies und Nathans Hilfe endlich mit der Vergangenheit Frieden schließen und über die Ereignisse hinwegkommen, die ihr Leben so sehr erschüttert haben?

Ein wunderschöner Roman über Familie, Liebe, Verlust und Vergangenheitsbewältigung mithilfe der besonderen Kraft der Literatur.

**Absoluter Leserliebling**
Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben?

*** Eine neue romantische Komödie von Erfolgsautorin Kasie West ***

Im Chemieunterricht kritzelt Lily eine Zeile aus ihrem Lieblingslied auf den Tisch – und erlebt eine Überraschung: Am nächsten Tag hat jemand geantwortet, der den Song auch kennt! Schnell entwickelt sich zwischen ihr und dem namenlosen Schreiber eine Brieffreundschaft. Sie tauschen Musiktipps und lustige Geschichten aus, aber auch geheime Wünsche und Sorgen. Mit jedem Zettel verliert Lily ihr Herz ein bisschen mehr an den Unbekannten. Doch als sie herausfindet, wer ihr da schreibt, wird alles plötzlich ziemlich turbulent. —

Luftig-leicht, bezaubernd vergnüglich und rundum schön – eine Liebesgeschichte zum Schwärmen und Schwelgen!

2 Gedanken zu „[Zuwachs] KW 40

  1. „Ich treffe dich zwischen den Zeilen“ hätte ich auch gerne bei Vorablesen gewonnen, aber leider hatte ich kein Glück. Ich bin gespannt auf deine Rezension.
    Ich hatte letztens auch den Fall, dass ich die Benachrichtigungskarte im Briefkasten hatte, aber auf der Post nichts für mich war. Ich vermute mal, dass der Postbote dann das Buch am nächsten Tag bei uns abgegeben hat. Denn da kam was und eigentlich habe ich sonst nichts mehr erwartet.
    Schönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.