[Zuwachs] KW 42

Letzte Woche gab es wieder ganz tollen Zuwachs. Das Highlight ist natürlich der Tolino den ich nun für Katze mit Buch testen darf. Viele viele Gewinnspiele habe ich dazu mitgemacht und nie hatte ich Glück. Nun ist er endlich Mein und es fehlt ihm nur noch ein schönes Kleid. Das ist schon ausgesucht und wird in nächster Zeit kommen. Doch auch die Printbücher sind toll. Dash & Lily habe ich ertauscht weil der zweite Band ankam und ich natürlich in Reihenfolge lesen möchte. Susan Mallery ist ein Must Have und Ziemlich beste Mütter klang zu interessant. Zum Tolino gehört auch Origin von Dan Brown. Ich muss aber ehrlich gestehen das ich nicht weiß ob ich es lesen werde. Einfach weil mir bisher Dan Brown nicht lag, aber vielleicht überrascht er mich ja.

Dash & Lilys Winterwunder von Rachel Cohn & David Levithan (GT)
Zuckerguss und Mistelzweig von Susan Mallery (RE)
Ziemlich beste Mütter von Hanna Simon (GT)
Origin von Dan Brown (GS)

Kurz vor Weihnachten entdeckt Dash in einer Buchhandlung ein rotes Notizbuch, in dem ein Mädchen namens Lily den Finder zu einem geheimnisvollen Spiel auffordert. Bald schicken sich die beiden gegenseitig quer durch Manhattan. Über das Notizbuch tauschen sie ihre Gedanken und Träume aus und kommen sich dadurch näher – das erste Treffen zögern sie hinaus, bis es fast zu spät ist …

Eine Weihnachtshochzeit zu organisieren klingt für Madeline wie die reinste Freude – bis sie herausfindet, dass sie eng mit dem sexy Bruder der Braut zusammenarbeiten muss. Jonny Blaze, der Hollywoodstar, für den sie schon so lange schwärmt. Wie soll ein Kleinstadtmädchen wie sie sich dagegen wappnen, sich in diesen heißen Traumtypen zu verlieben? Vor allem, wenn an jeder Ecke Mistelzweige hängen, unter denen man sich einfach küssen muss?

Wir können alles – außer Männer

Marie zieht nach Berlin, als der Vater ihres Sohns ihr nach 6 Jahren und 24 Quartalsbeziehungen eröffnet, dass er die Winter-Freundin heiraten wird. Aber auch hunderte Kilometer von ihm entfernt ist das Leben nicht leicht. Florians Einschulung ist die Schulhof-Version von Hölle: nur überehrgeizige Super-Mamis. Gut, dass es da noch Alexa, Katrin und Olivia gibt. Zusammen kann man wunderbar die anderen perfekt sein lassen. Aber gelingt es ihnen auch, Katrin bei ihrem Kinderwunsch zu unterstützen, Alexas Bindungsangst zu besiegen, die Mobbing-Attacken gegen Florians Lieblingslehrerin abzuwenden und vor allem: für Marie endlich eine neue Liebe zu finden?

Witzig, authentisch und mit hohem Identifikationspotential: vier Frauen unter Übermüttern

Die Wege zur Erlösung sind zahlreich.
Verzeihen ist nicht der einzige.
Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen? Was verbirgt sich hinter seiner „bahnbrechenden Entdeckung“, das Relevanz für Millionen Gläubige auf diesem Planeten haben könnte? Nachdem die Geistlichen Kirschs Präsentation gesehen haben, verwandelt sich ihre Skepsis in blankes Entsetzen.
Die Furcht vor Kirschs Entdeckung ist begründet. Und sie ruft Gegner auf den Plan, denen jedes Mittel recht ist, ihre Bekanntmachung zu verhindern. Doch es gibt jemanden, der unter Einsatz des eigenen Lebens bereit ist, das Geheimnis zu lüften und der Welt die Augen zu öffnen: Robert Langdon, Symbolforscher aus Harvard, Lehrer Edmond Kirschs und stets im Zentrum der größten Verschwörungen.

2 Gedanken zu „[Zuwachs] KW 42

  1. OH das neue Buch von Mallery steht auch noch auf meiner Wunschliste.
    „Ziemlich beste Mütter“ habe ich gelesen und es hat mir sehr gut gefallen.
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.