[Zuwachs] KW 42

Auch in der letzten Woche gab es Bücherzuwachs, nur kam ich nicht dazu ihn Euch vorzustellen. Das möchte ich nun ändern. Es gab drei Bücher und alle habe ich zur Rezension. Also wisst ihr schon was Euch in nächster Zeit erwarten wird. Dancing Jax habe ich bei Sarah auf ihrem Blog Lesen bildet zur Gastrezension gewonnen. Ich finde das Cover schon so genial das ich wirklich überlege es auf jeden Fall zu Dekozwecken zu behalten 😉 Die anderen Beiden haben mich Samstag noch erreicht und ich dachte diese Woche gibt es keine Bücher. Da ich aber nun so weit mit dem neuen Blog fertig bin und mein Mann wieder arbeitet habe ich viel Zeit um die Neuankömmlinge zu lesen 😉 Auf welche Rezension seid ihr den besonders gespannt?!?

Einige Bücher sind schädlich, sogar gefährlich. Sie verdrehen einem den Kopf und geben den dunkelsten Seiten der menschlichen Seele Nahrung. Sie sollten verbannt oder vernichtet werden. Diese Geschichte handelt von solch einem Buch. Ich hoffe, es gibt noch genug von euch da draußen, die das hier lesen und mir glauben und sich zur Wehr setzen können bevor es zu spät ist. Ein altertümlich wirkendes und zunächst harmlos erscheinendes Buch taucht in einer englischen Kleinstadt auf und ergreift Besitz von seinen Lesern. Immer mehr Menschen werden von dem Buch befallen und zu willenlosen Charakteren der Geschichte. Der diabolische Plan des Autors scheint aufzugehen. Dancing Jax Auftakt“ ist der erste Band einer Trilogie.

Bei einem virtuellen Spaziergang am Computer durch Manhattan ist Thomas vor Schreck wie gelähmt: Im Fenster eines Hauses ist eine menschliche Gestalt zu erkennen, über deren Kopf eine Plastiktüte zusammengezogen wird. Thomas ist fest überzeugt, einen Mord beobachtet zu haben. Doch niemand schenkt ihm Glauben – denn er leidet an Schizophrenie. Und am nächsten Tag ist die Aufnahme verschwunden. Hat er sich alles nur eingebildet? „Barclays bislang bestes Buch, Hitchcock hätte die Geschichte geliebt. Großartige Unterhaltung – ein Meister der Spannung.“ Stephen King

Lange haben Matt, Ambre und Tobias an der Seite der Pans für Frieden mit den Erwachsenen gekämpft. Als plötzlich mehrere Pans tot und mit schwarzen Flecken übersät aufgefunden werden, wird dieser Frieden auf eine harte Probe gestellt. Könnte es die Rückkehr des mächtigen Torvaderon sein, oder kündigt sich eine neue Bedrohung an, die alle Menschen in Gefahr bringt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.