[Zuwachs] KW 46

20161120_104454 Hallo Ihr lieben zu meinem Zuwachs der Woche.
Diesen Monat gab es noch nicht so viele Bücher, aber dafür umso schönere. Ich hatte das Glück beim Novemskalender zu gewinnen. Das selbe Glück hatte ich letztes Jahr auch schon und wieder darf ich ein Wunschbuch Mein nennen. Dazu gab es zwei Rezensionsexemplare auf die ich mich sehr freue.
Nicht so schön ist gerade mein SuB Abbau. Ich schaffe es Bücher von meinem Alt-SuB zu lesen, doch viele sind gar nicht mehr mein Fall und gerade heute morgen habe ich damit eine ganze Reihe aussortieren können.
Zu beginn meiner Blogzeit habe ich direkt immer alle Teile von Reihen haben wollen. Etwas was viele Blogger auch besser finden weil so Reihen nicht einfach gestoppt werden. Doch ich bin mittlerweile zu oft damit auf die Nase gefallen, als das ich es weiterhin so handhaben möchte. Wären es nun nur ertauschte Bücher gewesen wäre es ja nur halb so wild, aber in dem Fall von heute morgen haben sie mich auch Geld gekostet was ich damit in den Sand gesetzt habe. Somit wird meine Wunschliste wohl weiter anwachsen, aber viele Bände erst gekauft werden, wenn mir die Vorgänger auch restlos gefallen haben.
Wie haltet ihr das?

Mein Zuwachs diese Woche:
Der Für-immer-Mann von Susan Mallery (RE)
Als Opapi das Denken vergaß von Uticha Marmon (GW)
Weihnachtspunsch und Rentierpulli von Debbie Johnson (RE)

Manche Tage fangen an, als wären sie nichts Besonderes. Sie kommen daher wie jeder Tag. Aber wenn man genau aufpasst, ist schon morgens etwas ein bisschen anders, und daran kann man sehen, dass der Tag ganz und gar nicht normal wird. Genau so ein Tag war dieser Mittwoch, als Opapi ankam.
Opapi – so nennt Mia ihren Urgroßvater. Und der zieht jetzt zu ihnen. Weil er immer mehr vergisst, sagen Mama und Papa. Aber nun kann Mia ihn ja daran erinnern, wie man sich die Schuhe zumacht und dass man sich die Zähne nicht mit Handcreme putzt. Doch Opapi kommt nicht allein … Wer ist dieser geheimnisvolle Junge, der ein wenig altmodisch wirkt und bei Opapi ein und aus geht, wie es ihm passt?

Für Maggie war Weihnachten schon immer ein Familienereignis mit quirliger Herzlichkeit und Mistelzweigen. Aber dieses Jahr ist Maggie allein über die Feiertage mit nichts als einer Flasche Baileys und einem Tiefkühltruthahn. Bis Marco Cavelli auf den verschneiten Straßen Oxfords buchstäblich in ihr Leben kracht. Ein Mann mit traumhaft braunen Augen – verlockender als frisches Weihnachtsgebäck. Dabei war es für Maggie bislang ein ungeschriebenes Gesetz, niemals einen Mann im Rentierpulli zu küssen …

Doch bei einem Wettkampf begegnet er der Selbstverteidigungsexpertin D.J., die ihn buchstäblich aus den Socken haut. Zwischen ihnen sprühen vom ersten Augenblick an die Funken. Da passt es sehr gut, dass D.J. ihn als Ausbilder haben möchte. So kann er ihr körperlich umso näher kommen. Nachteil: Emotional beißt er bei D.J. auf Granit. Doch so leicht lässt sich ein Special-Forces- Mann nicht von seinem Ziel abbringen …

2 Gedanken zu „[Zuwachs] KW 46

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.