[Zuwachs] KW 5

Ja wieder eine Woche rum und auf diesem Blog ist nicht viel passiert. Selbst zum Foto-Freitag bin ich irgendwie nicht gekommen.Nächste Woche gibt es wieder einen…Versprochen. Außerdem wird es zwei Rezensionen geben. Eventuell auch drei…mal schauen.
Außerdem habe ich meinen SuB aufgeräumt. Auch da wird es die nächste oder übernächste Woche eine Aktualisierung von „Alles muss raus“ geben.
Heute gibt es aber erst einmal meinen Zuwachs der Woche. Es kamen Bücher die ich angefragt habe, getauschte Bücher, die auf der Wunschliste standen und auch eine Überraschungspost. Zumindest der Knaur Verlag hat mich noch nicht vergessen ^^
Ich freue mich schon sehr darauf Kuschelflosse vorzulesen. Außerdem ist leider auch der letzte Band aus Fool´s Gold dabei. Mal schauen wie der Abschluss wird.

Kuschelflosse – Mein blubberblaues Vorlesebuch von Nina Müller (RE)
Und ich hab dich doch vermisst von Rachel Harris (GT)
Almost a Fairy Tale 1: Verwunschen von Mara Lang (GT)
Der Beste küsst zum Schluss von Susan Mallery (RE)
Eine handvoll Lila von Ashley Herring Blake (RE)
Wolfswut von Andreas Gößling (RE)

In Fischhausen ist immer etwas los! Denn hier leben Kuschelflosse, das Seebrillchen Sebi, Herr Kofferfisch und die Schwimmerdbeere Emmi.
Eines Tages hört Kuschelflosse im Unterwasser-Radio von einem geheimnisvollen Riff. Dort soll eine uralte Zauber-Schildkröte wohnen, die Wünsche erfüllen kann. Klar, dass sich Kuschelflosse und seine Freunde auf den Weg machen, um sie zu suchen! Und auch als der Postfisch eine Einladung zur großen Blubberweltmeisterschaft bringt, steht fest: Kuschelflosse und seine Freunde sind dabei.
Dieser Sammelband enthält die Geschichten „Das unheimlich-geheime Zauber-Riff“ und „Die blubberbunte Weltmeisterschaft“.

Zweite Chance für die eine große Liebe

Justin Carter hat ein Geheimnis. Er ist gar nicht der große Player, für den er sich ausgibt. Nicht wirklich. Denn eigentlich wollte er immer nur eine: seine große Liebe Peyton. Blöd nur, dass er ihr vor drei Jahren das Herz gebrochen hat. Wegen eines Schulprojekts müssen die beiden wieder mehr Zeit miteinander verbringen. Und während Justin alles versucht, um Peyton zurückzugewinnen, versucht Peyton alles, um ihn und auch sich selbst davon zu überzeugen, dass sie längst über ihn hinweg ist. Was natürlich eine fette Lüge ist …

Es war einmal …
Aeromobile, Sicherheitsdrohnen und »Tischlein Deck Dich«-Fastfoodketten:
Die junge Magische Natalie lebt in einer modernen Märchenwelt, die nach höchstem technischen Standard funktioniert. Und auch wenn es Schlösser, Einhörner, Riesen – und Prinzen – gibt, ist alles Magische festen Regeln unterworfen.
Als Natalie ihr Herz an Prinz Kilian verliert und ihm in einer brenzligen Situation helfen will, benutzt sie verbotenerweise Magie. Damit bringt sie einen Stein ins Rollen, der nicht nur ihr Leben aus den Fugen geraten, sondern auch die Gesellschaft in ihren Grundfesten erschüttern lässt …

Unternehmer Aidan bietet Abenteuer jeglicher Art an. Schon mehr als eine Touristin hat sich in sein Bett verirrt – nun gilt der Outdoor-Experte als der Aufreißer in Fool’s Gold. Um seinen Ruf loszuwerden, braucht er eine Frau! Und zwar eine, die ihm erklärt, wie Frauen wirklich ticken. Da kommt ihm Shelby mit ihrer verrückten Idee einer »Frauen-Männer-Freundschaft« gerade recht. Bereits die gemeinsame Pediküre führt Aidan an seine Grenzen. Und bald entpuppt sich Shelby als das größte Abenteuer seines Lebens …

Lila lackierte Fingernägel sind das Markenzeichen von Grace und ihrer Mutter Maggie. Dabei könnten sie sonst nicht unterschiedlicher sein: die ehrgeizige Grace will nach der Schule Musik studieren, denn sie ist eine begabte Pianistin. Ihre Mutter dagegen ist das personifizierte Chaos und stolpert von einer schlechten Entscheidung in die nächste, ohne zu verstehen, was sie ihrer Tochter damit antut. Erst als Eva in ihr Leben tritt, glaubt Grace, sich mit ihrer Hilfe endlich aus den Fängen ihrer Mutter und der engen Kleinstadt befreien zu können. Doch als Maggie immer mehr an Bodenhaftung verliert, steht auch die Zukunft der beiden Mädchen auf dem Spiel. Jetzt ist es an Grace, sich und Eva zu retten, und endlich zu lernen, wie man liebt und wie man loslässt.

2016 in allen Schlagzeilen – aktueller und authentischer als Andreas Gößlings Thriller kann True Crime nicht sein!

Ein paar harmlos aussehende Fässer in der Garage ihres verstorbenen Vaters verwandeln das Leben von Lotte Soltau in einen Trümmerhaufen: In den Fässern lagern fünf brutal zerstückelte Frauen, teilweise müssen die Verstümmelungen bei lebendigem Leib zugefügt worden sein. Während Lotte noch versucht zu begreifen, wie ihr Vater, ein geselliger, musisch begabter Mann, zu den Taten eines Serienkillers fähig sein konnte, geschieht ein neuer grausiger Mord, diesmal an einem 16-jährigen Jungen. Und die Tat trägt eindeutig die Handschrift des toten Soltau …

Andreas Gößling, mit dem True-Crime-Genre bestens vertraut, verarbeitet den Fall eines deutschen Serienkillers zu einem schockierenden Thriller.

2 Gedanken zu „[Zuwachs] KW 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.