[Zuwachs] KW 8

Willkommen zum letzten Zuwachs in diesem Monat. Zerbrochen kam heute noch an und damit ja eigentlich schon in KW 9, aber so passte es ganz gut. Gefreut habe ich mich über die Karte von Martin Krist, die mich über seinen neuen Thriller, Brandstifter, informierte. Als Facebook Userin hatte ich davon schon längst gelesen und ihn auf meine Wunschliste gesetzt. Ruck zuck war er als Ebook auf meinem Rechner und gehört somit zu meinen März Büchern. Genauso wie Chin Up, Nina von Elli Minz. Ebenfalls ein EBook und deswegen nicht auf dem Bild, aber weiter unten als Beschreibung.

Chin up, Nina von Elli Minz (RE)
Zerbrochen von Michael Tsokos (RE)
Brandstifter von Martin Krist (RE)

Nina und Sally sind zwei Freundinnen aus Köln, die sich bereits seit der Kindergartenzeit kennen. Sie träumen schon ewig davon, den Laufsteg zu erobern, und bekommen nun die einmalige Chance, in einer renommierten Modelagentur zu arbeiten.

Voller Elan stürzen sie sich in das neue Leben in der Nachbarstadt. Es dauert nicht lange, bis Nina ihre beste Freundin kaum wiedererkennt. Die vielfältigen Versuchungen, die das Modelleben mit sich bringt, offenbaren bei Sally Charakterzüge, die Nina nie für möglich gehalten hätte.

Jonas, ein philosophierender Taxifahrer, verliebt sich Hals über Kopf in Nina. Und weil er weiß, dass sie in einer völlig anderen Liga spielt, bringt er nicht den Mut auf, ihr seine Gefühle zu offenbaren. Er fängt an, der Unerreichbaren Liebesgedichte zu schreiben …

Ob der introvertierte Jonas mit seinen Versen bei der verträumten Nina punkten kann?

Der dritte True-Crime-Thriller von Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner und SPIEGEL-Bestseller-Autor Michael Tsokos – basierend auf echten Fällen, authentischen Ermittlungen und Insider-Wissen.

Ein besonderer Tag für Rechtsmediziner Dr. Fred Abel: Viele Monate, nachdem er bei einem brutalen Überfall fast zu Tode kam, tritt er erstmals wieder seinen Dienst an. Sofort wird er vom täglichen Wahnsinn der BKA-Einheit »Extremdelikte« in Beschlag genommen: Der sogenannte »Darkroom-Killer« hält Polizei und Bevölkerung in Atem, überdies wird für Berlin eine Terrorwarnung herausgegeben.
All dies verblasst jedoch, als Abels gerade neu gefundenes Familienglück auf dem Spiel steht: Seine 17-jährigen Zwillinge, Kinder aus einer längst vergangenen Affäre, besuchen ihn in Berlin – und werden Opfer einer Entführung. Wer hat mit Abel noch eine Rechnung offen?

Hart, realistisch, spannend – der neue Thriller von Bestsellerautor Martin Krist!

Sie haben deinen Ehemann brutal ermordet – jetzt bedrohen sie deine Kinder!
Wie weit wird die junge Witwe Valentina gehen, um ihre Familie zu beschützen?

Problemlöser David Gross soll den Feuertod einer jungen Frau aufklären und gerät dabei selbst in lebensgefährliche Ermittlungen.
Doch die Sorge um seine eigene Familie lenkt ihn bald mehr ab, als ihm lieb ist ..

„Martin Krist ist der wirklich böse Bube unter den deutschen Krimi-Schreibern.“ (Berliner Kurier)
„Die Thriller von Martin Krist sind einfach saucool.“ (Mark Benecke)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.