[Blogtour] Vorstellung von Gib mir meinen Stern zurück und Sei mein Stern

banner 9

Heute macht die Blogtour bei mir Halt und ich möchte Euch die beiden Bücher von Amanda Frost vorstellen. Dabei dann nicht nur Band 2: Sei mein Stern sondern auch Band 1: Gib mir meinen Stern zurück.

Zwischen den Büchern gibt es viele Parallelen. Deswegen fasse ich beide Bücher ein wenig zusamen nachdem ich Euch den Inhalt vorgestellt habe.
Amanda Frost
Gib mir meinen Stern zurück
ISBN 978-3-00-041268-4
Taschenbuch
9,99 €

Inhalt:
Siria wurde von einem tödlichen Virus Heim gesucht. Ein Großteil der Frauen starben daran, die die überlebten können keine Kinder mehr bekommen. Um dem Aussterben des Planeten entgegen zu wirken beschließen die hohen Herren von Siria jemanden zur Erde zu schicken um eine Frau mitzubringen, die Kinder bekommen kann. Schnell ist auch jemand gefunden der gefällt. Rafael wird zur Erde gebeamt und macht sich auf den Weg seine Mission zu erfüllen.

sms2Amanda Frost
Sei mein Stern
ASIN B00FVJHC06
EBook
3,99 €

Inhalt:
Simon, der Bruder von Rafael ist nun auch auf der Erde. Der leidenschaftliche Computerfreak sieht gut aus und hätte alle Chancen bei Frauen. Stattdessen hackt er sich in fremde Rechner. Das geht so lange gut bis er sich in den Rechner von der Geheimdienstorganisation BSC reinhackt. Die setzen eine Undercoveragentin auf ihn an und bald weiß er nicht mehr wie ihm geschieht…

Als ich Gib mir meinen Stern zurück las fühlte ich mich sehr an den Schreibstil von Paige Toon erinnert und ihre Bücher mag ich total gerne. Amanda Frost hat eine witzige und sehr liebevolle Fantasy-Love-Story geschaffen. Dabei liegt die Lovestory im Vordergrund, der Fantasyaspekt ist gerade beim ersten Band der Grund warum Rafael zur Erde kommt, aber doch ist dieser auch eher Beiwerk. Die Geschichte spielt hauptsächlich auf der Erde.

Bei Sei mein Stern stand Siria dann doch mehr im Fokus. Man lernte die Gegebenheiten dort kennen und ich fühlte mich direkt wohl. Witzig im zweiten Band fand ich die Elektrogeräte die Simon umprogrammiert hat. So rennt eine Mini-Bar hinter Jana her und bot ihr laufend Bitter Lemon an. Zum kringeln komisch.

Beide gemeinsam haben sie die kleinen Tierchen die man am liebsten selber hätte. Den Mondbären den man sich ein wenig wie einen Waschbären vorstellen muss und der total Kuschelbedüftig ist und  bei Sei mein Stern ist es ein Andromedaigel.
Natürlich geht es bei beiden Büchern um die Liebe. Siria muss Zuwachs bekommen und das kann es nicht wenn keine Frauen da sind. Die Männer der Geschichten könnten nicht unterschiedlicher sein.

Auch wenn es in beiden Geschichten um das finden einer Frau geht, fühlte ich mich auch bei der zweiten Geschichte gut unterhalten. Amanda Frost hat aus gleichen Gegebenheiten unterschiedliche Geschichten geschrieben und ich bin sehr gespannt auf den dritten Teil.

Beide Bücher gibt es sowohl als EBook wie auch als Printausgabe und der dritte Band folgt bald. Amanda ist schon fleißig am Schreiben.

Achtung im Text findet ihr 16 rote dicke Buchstaben. Die sind Teil des Gewinnspiels zur Blogtour bei der es tolle Preise gibt wie in der Ankündigung zu lesen. Es ist ganz einfach. Besucht jeden Blog, sammelt die Buchstaben ein und schickt am Ende der Blogtour den Lösungssatz per Formular. Das Formular findet ihr auf jedem teilnehmenden Blog am 15.2.2014. Die nächste Station ist Morgen bei Beate von Buch-Plaudereien

4 Gedanken zu „[Blogtour] Vorstellung von Gib mir meinen Stern zurück und Sei mein Stern

  1. Hallo und guten Morgen,

    so heute macht die Blogtour bei Dir Station, Natalie.

    Schön, wie Du meine Bücher beleuchtest und ich finde, die Geschichte hat einen wirklichen Liebhabfaktor.

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.