[Foto-Freitag] Luca & Lucy

Luca hat sich immer ein Haustier gewünscht und mit seinen 10 Jahren war er auch so vernünftig das es ein Kaninchen zum Geburtstag sein sollte.
Wir waren ziemlich blauäugig was das anging. Wir kauften in einer Zoo Handlung das Kaninchen das uns am aufgewecktesten erschien und nahmen es mit. Nachdem wir uns etwas mehr damit beschäftigten stellten wir fest. Ein Kaninchen alleine geht gar nicht. Auch Käfig geht nicht. Also wurde ein Gehege gebaut und ein Spielgefährte sollte noch kommen wenn sich Lucy eingelebt hat. Doch es kam ganz anders. Lucy bekam einen Schnupfen und wir waren von dem Moment an Regelmäßig beim Arzt. Im September kam sie zu und, im Januar hat sie uns dann leider schon wieder verlassen. Sie war aufgeweckt und flitzte durch die ganze Wohnung. Sie fühlte sich wohl auch wenn sie krank war. Das merkte man. Für Luca und auch für uns war sie etwas besonderes

Lucy & Luca beim kuscheln

[Foto-Freitag] Frankenberg, die Stadt zwischen Himmel und Eder

Die Stadt Frankenberg wandelt sich immer mehr. Das ist der Lauf der Zeit und es ist spannend anzusehen. NIcht alles hält man für sinnvoll und doch war und ist es ein Erfolg. Viele gebäude gibt es aber schon seit vielen vielen Jahren. Dazu gehört das Frankenberger Rathaus mit seinen 10 Türmen und auch die Liebfrauenkirche. Zwei Fotoobjekte, die ich gerne ablichte

Das Frankenberger Rathaus aus Sicht des Obermarktes

Die Liebfrauenkirche von der Ruhrstraße aus

Nochmal mit einer anderen Bearbeitung

Selbe Stelle nur nicht so sehr reingezoomt