[Neuerscheinungen] Frühjahr 2014 bei vielen anderen Verlagen

Heute gibt es einen bunten Mix aus Büchern und Verlagen. Da waren es immer mal einzelne Titel die mich interessierten die ich nun hier zusammen fasse

Dieses Buch ist laut Amazon schon draußen. Laut Programm von btb kommt es erst im Januar

Der Debüt-Roman des Polizisten und ehemaligen SEK-Beamten

Nach seinem Studienabschluss an der Hochschule der Polizei tritt Moritz Kepplinger seinen Dienst bei der Kriminalpolizei in Göppingen an, einer kleinen Stadt am Rande der Schwäbischen Alb. Doch gleich sein erster Fall erweist sich als unerbittliche Zerreißprobe. Ein kleines Mädchen wird vermisst, es fehlt jede Spur von ihr. Für Kepplinger beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn der Täter hat bereits sein nächstes Opfer im Visier …

Ein buch über verabredeten Selbstmord nur nicht jeder spielt richtig. Ein interessantes Thema das viel Spannung vermuten lässt

Drei tote Mädchen, ein dunkles Geheimnis und ein teuflisches Spiel: ein Thriller, der unter die Haut geht! München, das Ende eines heißen Sommers. Drei Mädchen sterben innerhalb weniger Wochen û wie es scheint, aus eigenem Entschluss. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn alle drei wollten mit ihrer großen Liebe in den Tod gehen. Und sie ahnten nicht, dass ausgerechnet er, der mit ihnen sterben wollte, sich als ihr schlimmster Feind entpuppen würde. Ein raffinierter Pagenturner über eine rätselhafte Todesserie unter Teenagern – über Mord, Geheimnisse und tiefe Abgründe.

Ich habe schonmal überlegt warum es keine (mir bekannten) Bücher über Amokläufer in der Schule gibt. Ist das Thema zu heiß, das Autoren Angst haben die Finger dran zu verbrennen oder ist das Interesse nicht da. Anna Seidl hat nun so ein Buch geschrieben und ich bin sehr gespannt auf die Umsetzung

Berührend, fesselnd, unfassbar: Wenn nichts mehr ist, wie es war. Kurz, nachdem es zur Pause geläutet hat, hört Miriam einen Schuss. Zunächst versteht niemand, was eigentlich passiert ist, aber dann herrschen Chaos und nackte Angst. Matias, ein Schüler aus ihrer Parallelklasse, schießt um sich. Auch Miriams Freund Tobi wird tödlich getroffen. Miriam überlebt – aber sie fragt sich, ob das Leben ohne Tobi und mit den ständig wiederkehrenden Albträumen überhaupt noch einen Sinn hat. Waren sie und ihre Mitschüler Schuld an der Katastrophe? Das großartige Debüt von Anna Seidl, die erst 16 Jahre alt war, als sie diese aufwühlende Geschichte geschrieben hat: eine intensive Auseinandersetzung mit den Folgen eines Amoklaufs für die Überlebenden, mit Schuld und Trauer, schonungslos erzählt.

Liebe braucht keinen Ort ist schon alleine durch den Titel interessant. Die Kurzfassung lässt das Herz dann noch höher schlagen

Es ist das Jahr 2218: Lisa ist in ihrem zweiten Ausbildungsjahr zur Empathin – einer Seherin mit heilenden Kräften -, als sie ein geheimnisvoller Fremder aus ihrem hart erarbeiteten Gleichgewicht bringt. Obwohl sie sich als Empathin nicht verlieben darf, fühlt sie sich magisch angezogen von David. Aber dann entdeckt Liza, dass David ein Zeitreisender aus der Zukunft ist, der eine Mission zu erfüllen hat und in seine Welt zurückkehren muss. Für Liza tut sich ein Abgrund auf: Soll sie David in eine Zukunft folgen, in der sie keinen Platz hat? Kann die Liebe wirklich siegen, gegen alle Regeln und wider jede Vernunft?

Das Buch was nun kommt ist ein Schutzengelbuch und da ich fest an Schutzengel glaube ist es auch direkt auf meine Wunschliste gelandet

Heidi ist siebzehn, ziemlich groß und kämpft sich durch den Highschool-Wahnsinn. Obendrein ist sie ein kleines bisschen freakig. Denn Heidi hört Stimmen in ihrem Kopf. Na ja, eigentlich nur eine Stimme: Jeromes. Jerome ist ebenfalls siebzehn û nur leider: tot. Als Heidis Schutzengel soll er sich in der Seelen-Reha den Zutritt zum Himmel erarbeiten. Nur schade, dass Jerome manchmal Besseres zu tun hat, als auf Heidi aufzupassen. Tränen lachen oder über das Leben nachdenken? Bei Echt mieses Timing geht beides

Wer wünscht sich nicht das man einen Verstorbenen gerade wenn er plötzlich verstorben ist noch einmal in den Arm nehmen kann und ihm alles sagen kann was einem auf dem Herzen liegt. In Winter People gelingt das mit schlimmen Folgen

Durch einen grausamen Mord verliert Sara ihre kleine Tochter Gertie. Ein Brief mit einem uralten Geheimnis hilft ihr, Gertie von den Toten zurückzuholen – für sieben Tage, in denen sie von ihrem geliebten Kind Abschied nehmen kann. Doch sie ahnt nicht, worauf sie sich einlässt. Denn manchmal finden die Toten nicht zurück. Und das Grauen hält Einzug in die Wälder von Vermont …

Ich habe Ewiglich die Liebe schon auf der Messe entdeckt und hätte es am Liebsten sofort mitgenommen. Bis Mai müssen wir uns aber nun noch gedulden bis das Buch in die Läden kommt

Große Gefühle: das dramatische Finale der Ewiglich -Trilogie. Nikki hat einen hohen Preis zahlen müssen, um Jack zu retten: der Ewigliche Cole hat sich durch eine List ihres Herzens bemächtigt. Noch immer sieht er in ihr seine Persephone, die Herrscherin der Unterwelt. Während Nikki und Jack alles daran setzen, das Herz zurückzugewinnen, bereiten Cole und seine Freunde sich darauf vor, den Kampf um die Herrschaft des Ewigseits zu gewinnen. Nikki erkennt, dass sie nur eine Chance hat, die Ewiglichen zu vernichten: Sie muss Coles Persephone werden. Der dritte Band der großartigen „Ewiglich“-Trilogie über die Macht der Liebe. Mit Elementen aus der griechischen Mythologie. www.ewiglich-das-buch.de www.facebook.com/Ewiglich

Ich habe noch nicht eins der Bücher gelesen, dabei habe ich den ersten teil bei einer Amazon Aktion kostenlos bekommen. Nun kommt im kommenden Jahr schon der vierte Teil raus…es wird mal Zeit

Die Spannung steigt! Band 4 der großartigen Thrillerserie und Liebesgeschichte um Allie und das Geheimnis der NIGHT SCHOOL

Viel mehr steht bei Amazon leider nicht. Also ist spannendes Warten angesagt

 

Chris Carter hat mich Durch den Kruzifixkiller schon begeistert nun kommt bereits sein drittes Buch raus

Er sagt, du hast keine Wahl. Er sagt, du kannst nur zusehen. Es liegt nicht in deiner Macht, seine Taten zu verhindern. Aber es gibt immer Wege. Und du wirst jeden einzelnen gehen. Bis du ihn gefunden hast.

Das Wiedersehen mit der ersten großen Liebe ist hier das Thema. Das Gefühl kenne ich und könnte dazu meine eigene Geschichte schreiben. Da ich imS chreiben aber nicht so gut bin, lese ich lieber dieses Buch 😉

Vom Verlieren und Wiederfinden einer großen Liebe

Eines Tages flieht Anna Jones vor dem Regen in eine Londoner Buchhandlung – und steht plötzlich vor Victor, ihrer großen Liebe aus Unizeiten. Zum ersten Mal seit siebzehn Jahren. Diese zufällige Begegnung ist dazu bestimmt, Annas Leben zu verändern. Doch erst muss sie bereit sein, sich der Geschichte ihres gebrochenen Herzens zu stellen.

Elke Pistor gehört zu den Autoren von denen ich einfach alles lesen MUSS und bisher auch noch nie enttäuscht wurde. Im nächsten Jahr freue ich mich daher sehr auf Vergessen

Kommissarin Verena Irlenbusch steht unter Druck: Während sie einen hochintelligenten Psychopathen jagt, verschlimmert sich die Alzheimererkrankung ihrer Großmutter. Außerdem wurde ihr der schlechtgelaunte Kollege Christoph Todt an die Seite gestellt, dem sie jede Information aus der Nase ziehen muss. Doch Verena bleibt liebevolle Enkelin und professionelle Ermittlerin – auch wenn es sie fast zerreißt. Als sie schließlich auf die Spur des Mörders kommt, verfängt sich Verena in ein Netz aus lang vergessener Schuld und neuem Hass. Wird sie diesen Fall heil überstehen?

Ein Gedanke zu „[Neuerscheinungen] Frühjahr 2014 bei vielen anderen Verlagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.