[Rezension] Jennifer Chambliss Bertman – Mr. Griswolds Bücherjagd 1: Das Spiel beginnt

Jennifer Chambliss Bertman
Mr Griswolds Bücherjagd 1: Das Spiel beginnt
Band 1

ISBN 978-3-35854-065-1
Hardcover
14,90 €
Übersetzerin: Elisa Martins
ab 10 Jahren
Erschienen bei Mixtvision
Leseprobe

Inhalt:
Emily liebt die Bücherjagd. Egal wo sie bisher gewohnt hat, diese Jagd tröstete sie darüber hinweg, die gewohnte Umgebung wieder verlassen zu müssen. Sie ist in ihrer Kindheit schon sehr oft umgezogen und ihr neuster Wohnort ist San Francisco, die Stadt in dem der Bücherjagd Erfinder Mr Griswold lebt und sein Verlagshaus hat. Als sie ein Buch findet ahnt sie jedoch zunächst nicht das sie es mit seinem neuen Spiel zu tun hat und wie gefährlich es für sie werden kann.

Meine Meinung:
Das Buch beginnt mit der Erklärung zu Mr Griswolds Bücherjagd und als Bücherwurm bekommt man direkt Lust mitzumachen. So trifft es sich sehr gut das es natürlich genau darum in diesem Buch geht und man ein Teil des Spiels sein darf.

Obwohl es ein Buch ab 10 Jahren ist ist die Schrift recht klein gehalten. Das war etwas was mir irgendwie sofort auffiel, denn ich dachte ein Kinderbuch ab 10 Jahren wird nicht viele Seiten haben und lässt sich schnell noch dazwischen schieben. Doch mit 346 Seiten ist es schon eine ordentliche Geschichte, die von Beginn an Spaß macht.

Nach der Einführung in die Bücherjagd geht es um Emilys Leben und die Umzüge. Es ist schon eine traurige Kindheit, wenn man sich nicht einmal traut Freunde zu suchen weil man nie weiß wann man wieder umziehen muss. Umso schöner, dass es diesmal anders ist.

Mich fesselte bereits die Idee der Bücherjagd doch es kam noch spannender. Ausruhen ist hier kaum, wobei man das beim Rätselraten hier und da schon kann. Die Geschichte ist gespickt von verschiedenen Rätseln und Chiffren und mit Geschichten von und über Edgar Allen Poe. Hier gibt es für die Kids nicht nur ein tolles Abenteuer sondern auch einiges an Wissen.

Am Ende des Buches sieht man schon das es einen weiteren Band geben wird und ich hatte schon Bedenken wegen, dass es ein offenes Ende gibt. Doch da wurde ich positiv überrascht, denn die Geschichte ist abgeschlossen und alle Fragen wurden geklärt. In einem Nachwort erzählt die Autorin auch wie sie auf die Ideen kam und was wirklich wahr ist in der Geschichte

Für mich ist Mr Griswolds Bücherjagd auf jeden Fall ein Buch für all diejenigen die gerne Bücher lesen und Rätsel lieben. Ein tolles Abenteuer für jung und alt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.