[Wichteln] Das Halloween Wichteln bei den Buchgesichtern

Ich habe ja heute morgen schon von meinem ersten Wichteln und der Panne erzählt. Hier kommt nun die Fortsetzung. Bei den Buchgesichtern sollte Abends um 19 Uhr das Auspacken statt finden. Nur nachdem ich ja versehentlich schon ausgepackt habe fiel das ja schonmal weg. Natürlich war ich Abends dabei, schließlich habe ich mit organisiert und wollte meine Gruppe betreuen. Als erstes musste ich aber erstmal mein Mißgeschick gestehen. immerhin habe ich mich ab dem Moment nicht mehr drum bemüht meine Wichtelmama raus zu bekommen. Wenigsten ein bischen was sollte für später bleiben.
IMG_2347 Links seht ihr das Paket. meine Wichtelmama hat sich eine Riesen Mühe gegeben und ich würde mal zu gerne wissen was sie bei der Post beim Anblick des Pakets gedacht haben, ob sie kurz davor waren die Polizei zu rufen?!? Würde mich wirklich mal interessieren denn als ich die Pakete bekam habe ich sie nicht selber entgegen genommen sondt hätte der Paketbote gewiss etwas dazu gesagt.
IMG_2348 Als ich den Deckel hoch hob, nachdem ich das ganze Tesa aufgeschnitten habe, schaute mir Pennywise entgegen. Wir hatten beim Wichteln einen Fragebogen und da habe ich als Halloweenfigur den Clown aus ES angegeben. Er hat mir einige Schrecken eingejagt als ich den Film angeschaut habe, blieb mir aber auch im Gedächtnis. Dieser Pennywise wurde von der Wichtelama gemalt und er sieht so
IMG_2349Klasse aus das er in Zukunft einen unserer Wohnräume zieren wird. Ich hatte ja schon überlegt ob ich ihn als Abschreckung an die Haustür hänge um unliebsame Besucher, Vertreter etc. abzuschrecken *hihi*
Unter dem Clown kam dann erstmal Geschnipsel zum Vorschein. hier und da schaut ein Monster raus. Ich musste mich erstmal durchkämpfen, dabei fielen mir unter anderem Augen entegegen
IMG_2350 die mir dann beim weiter auspacken zuschauten. Man muss schon sagen die Wichtelmama hat einiges an Körperteilen genutzt. Von außen Blut, innen Augen. Knochenstaub für den Pennywise nicht zu vergessen. Wie gut das die Polizei mein Paket nicht in die Finger bekommen hat. Das wäre ja was geworden. Aber es gab auch noch Sachen die nicht mit einem Körper zu tun haben. Als Nächstes fischte ich einen Zierkürbis aus dem
IMG_2351 Paket. ich selber hatte gar nichts dekoriert aber der wanderte sofort auf meine Fensterbank. ich finde ihn sowohl knuffig wie gruselig. Schade nur das sie nicht ewig halten, aber er darf bleiben bis er alt und runzelig ist, dann wird er allerdings in der Biotonne begraben. Der Kürbis brachte auch noch einen kleinen Bruder aus Keramik mit. Wie auf dem Foto mit allen Sachen zu sehen. Neben Kürbissen (heißt das so?!?) und Lesezeichen Monstern gab es Trinkschokolade, gut duftenden Zimttee, Schoko Badesalz. Dove Winterpflege und drei eckige Pakete in denen drei Bücher waren. Meine Wunschliste ist an einem Tag um einiges geschrumpft, denn
IMG_2353 Dann mach ich eben Schluss von Christine Feher
Wo du nicht bist, will ich nicht sein von Gina Blaxill und
Liebestot von Brigitte Blobel
kamen zum Vorschein. Alles Bücher von cbj/cbt wie mir dann auffiel und vor allem von meiner Wunschliste. Die Wichtelmama hat sie anderen entrissen damit sie sie mir schenken konnte oha, alles zum Feind möchte ich sie auch nicht haben 😉

Nun ging es aber dann doch ans Raten. Zur Fortgeschrittenen Stunde ganz als Letztes habe ich für meine Mama nochmal so getan als ob ich das Paket auspacke. Sie war mir auch gar nicht böse und gab sich zu erkennen als ich richtig geraten habe.
Liebe Anna: Vielen vielen vielen lieben Dank für das geniale Paket. Es war mit soviel Liebe verpackt und barg so viele Überraschungen. Du hast mit eine Riesenfreude gemacht. DANKE

2 Gedanken zu „[Wichteln] Das Halloween Wichteln bei den Buchgesichtern

  1. Es war wieder ein tolles Wichteln. Danke für deine Mithilfe bei der Orga und ich freu mich auf das nächste Mal mit dir und Deli zusammen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.